Die 8. Verschwendungsart

Neben den sieben Verschwendungsarten wird mittlerweile sehr oft eine achte Verschwendungsart genannt. Dabei handelt es sich um das nicht genutzte Mitarbeiterpotenzial.

Diese Verschwendungsart adressiert speziell Führungskräfte, die gefordert sind, das Potenzial ihrer Mitarbeiter zu erkennt, zu nutzen und auszubauen. Das nicht genutzte Potenzial betrifft sowohl die Tätigkeiten und das Wissen der Menschen in den Arbeitsprozessen – bspw. im flexiblen Einsatz im Rahmen von SHOJINKA – als auch bzgl. der Mitwirkung in der kontinuierlichen Verbesserung der betrieblichen Abläufe.

Speziell letzteres wird durch das Shopfloor Management am Gemba mittels Genchi Genbutsu gefördert, indem die Erfahrung und das Wissen der Menschen vor Ort gezielt genutzt wird. Sowohl um bestehende Probleme aufzudecken und dann mit den betroffenen und beteiligten Personen Ursachen zu erforschen und Lösungen zu entwickeln.

Das könnte Dich auch interessieren: Sustainable Development Goals (SDGs) im Lean Management

Beitrag eingereicht von Götz Müller weiter Informationen gibt es hier.


Kommentare

Bisher hat niemand einen Kommentar hinterlassen.

Kommentar schreiben

Melde Dich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Teilen

Ähnliche Inhalte

Hier findest Du weitere Inhalte zu dem von Dir gewählten Thema. Bei diesen Vorschlägen handelt es sich um eine Auswahl an Inhalten, welche wir insgesamt für Dich auf der LeanBase zur Verfügung stellen.

25 Jahre Lean: Ja und?

25 Jahre Lean: Ja und?

Beitrag auf LeanPublishing
am 12. 10. 2016 um 20:14 Uhr
Kanal: LeanMagazin

In diesen Monaten wird häufig, insbesondere von Unternehmensberatern, auf ein 25-jähriges Jubiläum hingewiesen. Es geht um die Veröffentlichung des Werks „The Machine...

Hancho

Eintrag im LeanLexicon
Wie Unternehmen mit Werten, Freiheit & „Unwuchtkybernetik“ den Wandel überleben!

Wie Unternehmen mit Werten, Freiheit & „Unwuchtkybernetik“ den Wandel überleben!

Beitrag auf LeanPublishing
am 20. 04. 2017 um 09:45 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Interview mit Dr. Bodo R.V. Antoni?

Stammtischausflug nach Leipzig

Stammtischausflug nach Leipzig

Beitrag im LeanStammtisch Dresden
am 10. 12. 2019 um 21:04 Uhr

Der Dresdner Stammtisch in Leipzig. Klingt komisch - hat sich aber richtig gelohnt. Tolle Räumlichkeiten, Blicke hinter die Kulissen von Mercateo, das "Red Beads Experiment" von Deming, toller persönlicher Austausch und viele neue Kontakte - was konnten wir uns mehr wünschen.

Bestände sind das Böse

Bestände sind das Böse

Beitrag auf LeanPublishing
am 21. 08. 2020 um 04:30 Uhr
Kanal: LeanMagazin

– oder vielleicht doch nicht?

1. (Un-)Konferenz | Neue Konzepte für Neue Arbeit - Interview mir Andreas Zeich Teil 2

1. (Un-)Konferenz | Neue Konzepte für Neue Arbeit - Interview mir Andreas Zeich Teil 2

Beitrag auf LeanPublishing
am 26. 04. 2018 um 10:12 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Weder dies noch das. Warum diese Veranstaltung anders ist.

Zu dick, zu dünn, zu dunkel, nix los, zu teuer …

Zu dick, zu dünn, zu dunkel, nix los, zu teuer …

Beitrag auf LeanPublishing
am 03. 04. 2019 um 05:30 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Wir hatten alle LeanFreaks - also alle, die bei uns auf dem LATC2019 waren – gefragt, wie es ihnen gefallen hat und gleichzeitig um schonungslose Kritik gebeten.

Unternehmensdemokratie. Zukunft der Arbeit oder Witz der Woche?

Unternehmensdemokratie. Zukunft der Arbeit oder Witz der Woche?

Video-Beitrag auf LeanPublishing
am 09. 02. 2017 um 01:00 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Können Unternehmen überhaupt eine demokratische Veranstaltung sein oder lähmen gemeinsame Entscheidungsprozesse nicht und führen zur Insolvenz?Schließlich brauchen wir nicht nur Häuptlinge, sondern...