Gemba

Gemba ist ein japanischer Begriff und bedeutet „der eigentliche Ort“ oder "Ort des Geschehens".

Gemba oder Genba (現場) der eigentliche Ort, an dem das Geschehen erlebt und nachvollziehbar wird. Übersetzt in die Arbeitssprache bedeutet dies oft der Arbeitsplatz, der Hallenboden, der Montageplatz aber auch der Ort des Kunden. Der Kern von Gemba ist eine persönliche Einstellung, sich Informationen direkt an dem Ort zu beschaffen, an dem diese Informationen als Fakten entstehen.

Eine Gemba-Attitüde ist eine gewisse Skepsis gegenüber nicht vor Ort verifizierter Informationen. In einer Präsentation könnte dies zum Beispiel ein Foto, ein Zitat, ein Video oder das Material mit Qualitätsfehlern sein. Die ungefilterten "Echtzeitinformationen" ersetzen Annahmen, Interpretationen, Verallgemeinerungen und sonstige subjektive Verzerrungen, die am Schreibtisch oder in Besprechungsräumen entstehen und eine Entscheidungsfindung falsch beeinflussen können. Dies insbesondere, da unser Gehirn in Bildern „denkt“.

Kurz gesagt, können so die Fakten über Wertschöpfung am Arbeitsplatz von Menschen oder am Ort des Kunden ungefiltert identifiziert werden. Weiterhin ist nicht zu verkennen, dass am Ort des Geschehens neue Ideen für Optimierungsmaßnahmen oder Ursachen für die Problemstellung insbesondere mit den Menschen vor Ort gefunden werden.

Ziel ist es, für das Unternehmen ganzheitliche und umfassende Informationen über ein Problem möglichst schnell und einfach zu erfassen, so dass Fehlurteile aus der Ferne vermieden werden. Denn Fehlurteile führen zu erneuten Problemen und damit zu unnötiger Nacharbeit.

Quelle: in Anlehnung an: (Imai, Gemba Kaizen: A Commonsense, Low-Cost Approach to Management, 1997); (Ohno, Toyota Production System: Beyond Large-Scale Production, 1988); (Toyota Blog UK - Genba); (Toyota Blog UK - Genchi Genbutsu)


Kommentare

Bisher hat niemand einen Kommentar hinterlassen.

Kommentar schreiben

Melde Dich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Teilen

Ähnliche Inhalte

Hier findest Du weitere Inhalte zu dem von Dir gewählten Thema. Bei diesen Vorschlägen handelt es sich um eine Auswahl an Inhalten, welche wir insgesamt für Dich auf der LeanBase zur Verfügung stellen.

Prozess- und teamorientierte Arbeitsformen: Selbststeuerung – Vertrauen – Wandlungsfähigkeit

Prozess- und teamorientierte Arbeitsformen: Selbststeuerung – Vertrauen – Wandlungsfähigkeit

Buch auf LeanBooks
Kategorie: Lean Tools & Methoden

von Andrea Kruse-Bitour & Thomas Hardwig

LeanTalkTV – Lean, New Work & Industrie 4.0, wie bitte passt das zusammen?

LeanTalkTV – Lean, New Work & Industrie 4.0, wie bitte passt das zusammen?

Video-Beitrag und Podcast auf LeanPublishing
am 10. 07. 2019 um 05:30 Uhr
Kanal: LeanTalkTV

Am 30. Juni – in unserer 20. Sendung, unsere letzte Sendung vor der Sommerpause – war Franziska Guetle, Smart Operations & Lean Manager bei Atlas Copco IAS GmbH zu Gast. Franziska Guetle wurde...

Der LEAN-Gedanke besticht!

Der LEAN-Gedanke besticht!

Beitrag auf LeanPublishing
am 16. 01. 2019 um 08:45 Uhr
Kanal: LeanMagazin

In der Wertschöpfungskette sind alle Schritte optimal aufeinander abgestimmt. Sie sind im Flow, alles Überflüssige entfällt.

Thomas Zabrodsky im "Talk mit Ralf"

Thomas Zabrodsky im "Talk mit Ralf"

Podcast auf LeanPublishing
am 14. 04. 2020 um 17:00 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Alle Weiterbildungsangebote des Arbeitsmarktservice (=Agentur für Arbeit) in Österreich finden derzeit nicht statt. Und alle Kurse, die vor Corona begonnen haben, werden aktuell online...

Warum Sie Lean im Büro einführen sollten und wie es geht!

Warum Sie Lean im Büro einführen sollten und wie es geht!

Video-Beitrag auf LeanPublishing
am 09. 02. 2017 um 01:00 Uhr
Kanal: LATCReviews

Bei der nächsten Sintflut wird Gott nicht Wasser, sondern Papier verwenden.

Prozessanalyse Koffer

Prozessanalyse Koffer

Angebot im LeanMarketplace

Mit dem „Prozessanalyse-Koffer“ sind Sie in der Lage, jegliche Prozesse Ihres Unternehmens abzubilden. Sie beinhalten alle notwendigen Symbole in Form von Haftnotizen für ein smartes Mapping, das Ihre Professionalität unterstreicht und Standardisierung ermöglicht.

Der Weg zur energieeffizienten Fabrik.

Der Weg zur energieeffizienten Fabrik.

Buch auf LeanBooks
Kategorie: Allgemein

von Stuttgart Fraunhofer IPA Energiewertstrom

Kata in der Produktion: Kapieren statt kopieren - mit eigenen Routinen in Richtung Zielzustand

Kata in der Produktion: Kapieren statt kopieren - mit eigenen Routinen in Richtung Zielzustand

Buch auf LeanBooks
Kategorie: Verbesserungs- und Coachingkata

von Andre Kürzel