Julia Boppert
Julia Boppert

Julia Boppert

LeanLogistikChange ManagementWertstromanalyseWertstromdesign

│change to lean│ist meine Passion, weil ich davon überzeugt bin, dass Erfolg nur durch höchste Kundenorientierung, gute Prozesse und zufriedene Mitarbeiter entsteht. 

Aktivitäten

Bisher keine Aktivitäten.

Kontakt & Informationen

Ich habe Maschinenwesen an der Technischen Universität München studiert, bin also Diplomingenieur.  Nach dem Studium war ich als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Fördertechnik Materialfluss Logistik (fml) der TUM tätig und habe dort 2008 zum Thema „Entwicklung eines wissensorientierten Konzepts zur adaptiven Logistikplanung“ promoviert.
Danach war ich Mitglied der Geschäftsleitung bei der Unternehmensberatung Markt und Wirtschaft in München.
2008 habe ich trilogIQa gegründet - als ganzheitliche Unternehmensberatung für Logistik. Seitdem leite ich das Unternehmen und beschäftige mich mit der Verankerung von Lean-Prinzipien in Prozessen und Köpfen in Projekten und Schulungen und mit Hilfe von Spielen. 

Lean-Prinzipien praxisnah und mit Spaß lernen? 

Dafür haben wir unsere offenen Seminarreihe Lean Logistics entwickelt, die wir seit Jahren erfolgreich mit der Fraunhofer Academy und dem Fraunhofer SCS anbieten. In fünf aufeinander aufbauenden Modulen vermitteln wir Grundlagen- bis Expertenwissen zu │change to lean│. Die gemeinsame Wissensbasis bilden die Module Lean Pioneer und Lean Manager. Danach ist eine Vertiefung zum Schwerpunkt "Prozesse" mit dem Lean Expert und Lean Principal möglich oder zum Schwerpunkt "Mensch und Organisation" und werden Lean Ambassador. 

Natürlich führen wir die Schulungen auch unternehmensintern als Inhouse-Seminare durch und passen die Inhalte dann individuell an die Bedürfnisse jeder Gruppe an. Ob Teamleiter oder Management - bei uns haben schon sehr viele Menschen gelernt, wie schlanke Prozesse gestaltet werden können und was notwendig ist, um ein Team dafür zu begeistern. 

Wollt Ihr das auch lernen oder kennt ihr Menschen, die das lernen sollten? 
Meldet euch! 

Aktuelles

Am 19. November 2021 dürfen wir die LeanDigitalConference gestalten.

Unser Thema:  Warum Logistik und Lean ein perfektes Paar sind

Kommt vorbei! Wir freuen uns. 

Wer folgt Julia Boppert?

12 Nutzer folgen Julia Boppert.

Ralf Volkmer

Ralf Volkmer

Wer besser werden will, braucht Zeit um besser zu werden. Wer keine Zeit hat wird halt nicht besser!

Angela Fuhr

Angela Fuhr

Ich möchte gemeinsam mit meinen Kolleg:innen dazu beitragen, dass das Gedankengut des LeanManagement eine breite Öffentlichkeit findet. Daher lade ich alle dazu ein, unsere Angebote und Möglichkeiten, die wir mit der LeanBase geschaffen haben, zu nutzen, ob als Anbieter, Nachfrager oder Interessierter - von Auszubildenden, Studentinnen und Studenten, Mitarbeitenden vom Shopfloor oder dem...

Alexander Ruderisch

Alexander Ruderisch

Mit dem LEAN-Virus infizierter promovierter Chemiker der ausgezogen ist, die Welt der Wissenschaft und des Wertstromes miteinander zu vereinen.

Nadja Böhlmann

Nadja Böhlmann

Ich bin eine passionierte Kaizen Profilerin, die zeigt, dass Kaizen mehr ist. Warum Profilerin? Nun ich kann anhand weniger Tatbestände herausfinden, warum eine Transformation oder Implementierung in Unternehmen nicht so recht gelingen will.

Christian Schulz

Christian Schulz

Das Landshuter Unternehmen NeoLog liefert mit ca. 20 Mitarbeitern seit 2015 Lean-Management-Lösungen für intralogistische Prozesse. E-Commerce und Handelslogistik sind zentrale Tätigkeitsfelder: Aus analogen und digitalen Komponenten kreieren Lean-Experten für nationale und internationale B2B-Kunden maßgeschneiderte Lösungen, die Service, Ergonomie, Arbeitssicherheit und Prozesseffizienz vereinen.

Daniela Röcker

Daniela Röcker

Seit mehr als 15 Jahren beschäftige ich mit dem Thema Nachhaltigkeit in Unternehmen auf ökonomischer, ökologischer und sozialer Ebene und begleite strategisch. Zusätzlich initiiere ich eigene Nachhaltigkeitsprojekte, wie z.B. 7000seeds, organisiere die "Lange Nacht der Nachhaltigkeit" in Stuttgart und bin beim Soziokratiezentrum Bodensee e.V. tätig. Hier auf der Leanbase baue ich das Thema...

Christoph Veitlbauer

Christoph Veitlbauer

Im Laufe meiner Tätigkeit als geschäftsführender Gesellschafter der NeoLog GmbH konnte ich mein Wissen in Themengebieten wie Ergonomie, Arbeitssicherheit, ESD; CE und Lean weiter ausbauen. Heute unterstütze ich, als studierter Ergonomie Spezialist, die Kunden der NeoLog GmbH mit den Werkzeugen der LEPO-Beratung bei der Weiterentwicklung der internen Prozesse im Bereich Materialfluss und...

Janina Durchholz

Janina Durchholz

Als Unternehmensberaterin bei trilogIQa und befasse ich mich mit Spaß und Leidenschaft mit ganzheitlicher Prozessoptimierung, Lean Logistics und den zugehörigen methodischen Grundlagen.

Weitere Inhalte

Kennst Du schon LeanAroundTheClock?

  • größtes LeanEvent im deutschsprachigen Raum
  • Szenetreffen der deutschsprachigen LEANcommunity
  • ohne Namensschild und Hierarchie – come as you are
5S in der Praxis
5S in der Praxis

Unsere insgesamt aufeinander aufbauende 12 Online-Lern-Module mit einer Dauer von über zwei Stunden inkl. der verwendeten Vortragsfolien bieten Dir eine innovative Herangehensweise an die 5S-Methode, welche dem ehemaligen Toyota-Chef Takashi Osada zugesprochen wird, um die Denkweise bei allen Beteiligten zu etablieren.