Literatur- und Link-Liste zu den Treffen des LeanBookClubs

Literatur- und Link-Liste zu den Treffen des LeanBookClubs

Wie von den Teilnehmern angeregt, ist hier eine Liste der Literatur-Tipps, inkl. Links auf andere "Dinge", die erwähnt und tw. diskutiert wurden. 

Wird laufend fortgesetzt. Gerne eigene Tipps als Kommentar ergänzen. 

Oder einfach mal dabei sein (Anmeldungs-Link im Artikel).

am 08. 06. 2023 von Götz Müller


Termine LeanBookClub

Immer am zweiten (gewechselt vom ersten) Dienstag des Monats), inkl. Möglichkeit zur Anmeldung

https://leanbase.de/events/event/wp8b7-leanbookclub

Rückblick 09.04.2024

Nur eine kleine Runde, aber ein ganz neuer Teilnehmer.

Über folgende Bücher haben wir gesprochen:

Und ein paar Podcasts:

Das nächste Treffen ist am 14.05.2024 19 Uhr. Die bisherigen Teilnehmer erhalten eine Einladung per Mail, sonst gerne über das Event.

Rückblick 12.03.2024

Nur eine ganz kleine Runde (2 Personen).

Das nächste Treffen findet am 09.04.2024 um 19 Uhr statt. Die bisherigen Teilnehmer erhalten eine Einladung per Mail, sonst gerne über das Event.

Rückblick 13.02.2024

Wir waren zu viert und hatten einen intensiven Austausch über Literatur, nicht nur aus dem Lean-Kontext und den ein oder ander Randaspekt oder Berührungspunkt (Führung, Ausbildung, Organisationsentwicklung, Toyota, ...)

Folgende Bücher wurden angerissen oder kurz vorgestellt.

Filmtipp: Wir Wunderkinder (D, 1958)

Artikel zu aktuellen Entwicklungen bei Toyota (Has Toyota lost its Way?)

Das nächste Treffen findet am 12.03.2024 statt – Jubiläum: ein Jahr LeanBookClub

Rückblick 09.01.2024

Zum ersten Treffen in 2024 trafen sich fünf Teilnehmer, davon waren zwei zum ersten Mal dabei.

Die folgenden Bücher wurden mehr oder weniger intensiv vorgestellt oder auch nur kurz angerissen.

Aus dem breiten Aspekt Führung hat sich über die Stichworte Regeln, Prinzipien, Systeme und deren Wechselwirkung mit Kultur eine angeregte und durchaus kontroverse Diskussion ergeben, in der auch Spiral Dynamics, die Feldtheorie von Kurt Levin, den Kulturdimensionen von Geert Hofstede und die Job Relations aus dem Training Within Industrie (im Kontrast zu aktuellem Management-Verständnis) eine Rolle gespielt haben.

Diese Stichworte geben das Treffen sicherlich nur unzureichend wieder, deuten aber hoffentliche die Breite, die Tiefe und den Wert der Diskussion an und wecken Interesse auf die Teilnahme am nächsten Treffen am 13.2.2024.

Rückblick 12.12.2023

Zum letzten Treffen des LeanBookClubs des Jahres hatten sich vier Lean-Enthusiasten online zusammengefunden.

Neben verschiedenen kurzen Literatur-Impulsen auch über klassische bzw. reine Lean-Themen hinaus haben wir auch über andere Aspekte rund um Lean gesprochen und Erfahrungen ausgetauscht. Einige Literaturtipps sind aufgelistet (manche Bücher wurden schon bei früheren Treffen erwähnt und sind dort zu finden). Einige der Bücher sind in Roman oder sogar Comic-Form und haben dadurch besondere Elemente, die bei klassischen Fachbücher fehlen.

Rückblick 14.11.2023

Diesmal waren wir nur zu zweit und nur für 20 min, weil im Zug und im Tunnel die Verbindung eine Herausforderung war.

Rückblick 10.10.2023

Diesmal waren wir zu viert, davon zwei Erstteilnehmer. Es waren angeregte 90 min des Austausches über Lean-Literatur, auch wieder am Tellerrand und darüber hinaus, ebenso wie über generelle Aspekte (zu vielfältig, um alles wiedergeben zu können, muss man erlebt haben ;-). Weiteres Feedback von Teilnehmer findet sich unten bei den Kommentaren.

Hier sind die Tipps, die auf meiner Liste gelandet sind.

Rückblick 05.09.2023

Wir habe auch einige Titel gestreift, die mit Lean direkt nichts zu tun aber, aber trotzdem lesenswert sind.

Rückblick Juli & August

Wir waren nur zu zweit, hatten aber trotzdem eine angeregte Unterhaltung

Rückblick 06.06.2023

Es haben sich fünf Lean-Enthusiasten online zu einem Treffen des LeanBookClubs zusammengefunden. Sie haben sich über ihre Bücher im Lean-Kontext ausgetauscht, teilweise auch über Literatur und Themen am und über den Tellerrand hinaus.

Wir haben auch einen neuen japanischen Begriff gelernt, so gar nicht aus dem Lean-Kontext, aber sogar da gibt's Bücher dazu ;-)
Tsundoku https://de.wikipedia.org/wiki/Tsundoku

Folgende Bücher oder Themen wurden vorgestellt oder angerissen.

Ein paar O-Töne und Erkenntnisse von Teilnehmern

  • Es hat wirklich Spaß gemacht und war für mich wieder lehrreich – die Bücherliste ist wieder länger geworden.
  • Bücher in Comicform sind eine gute Idee und Visualisierungen sind in Fachbücher ein Muss. (Was ja im Lean jetzt keine neue Erkenntnis ist)
  • Es gibt nicht nur trockene Literatur, sondern auch anwendungsbezogene Dinge.
  • Leitfrage: Theorie vs. Praxis. Was kann oder wurde so schon angewendet?
  • SCAMPER-Methode (finde ich einen sehr interessanten Ansatz). – Ergänzend/alternativ TRIZ
  • Spannende Impulse und Literaturhinweise, nicht nur Lean im Kern und trotzdem mit wichtigen Bezügen


Kommentare

Götz Müller
Götz Müller, am 13. 10. 2023
Vielen Dank Niels und Thorsten für Eure Teilnahme und Euer Feedback. Meine Bücherliste ist wieder länger geworden ;-)
Niels Pfläging | Red42
Niels Pfläging | Red42, am 13. 10. 2023
Das mit der Bücherliste höre ich öfters.
Aber ich verstehe es nicht.
Ich habe Bücherstapel, aber keine Bücherliste.
Ich lese ständig mehrere Bücher gleichzeitig. Manche komplett, aber bei weitem nicht alle - denn es gibt so viele Businessbücher, die komplett zu lesen sich überhaupt nicht lohnt. Und warum sollte man ein Businessbuch von vorn bis hinten durchlesen, bevor man ein anderes liest? Ich mach das gelegentlich, aber doch nur ganz selten, wenn das Buch wirklich top ist.

Alles in allem würde ich fast sagen - frei nach Karl Lagerfeld:
"Wer eine Bücherliste hat, hat die Kontrolle über sein Lesen verloren!"
Götz Müller
Götz Müller, am 13. 10. 2023
Bücherliste ist bei mir die Liste der Bücher, die ich noch nicht begonnen hab'. So gar nicht lean (NYWIP = No-Yet-Work-In-Progress), in der agilen Welt würde man es vermutlich Backlog nennen ;-)
Thorsten Speil
Thorsten Speil, am 11. 10. 2023
Ich kann mich Niels nur anschließen und fand es sehr interessant, mit ihm und den anderen beiden Teilnehmern so intensiv und "breit" zu diskutieren. Da sind vier "Buch-Junkies" zusammen gekommen ...

Mein eigener Beitrag war gestern das brandaktuelle Lean Comic "Zingerman's Mail Order" von Lander, Liker und Root über die erfolgreiche Nutzung von "Toyota Kata" Verbesserungen bei Zingerman's. Götz Müller hat es ergänzt um seine sehr positive Einschätzung des 1. Bands von 2021: "Lean in a High-Variability Business" über Zingerman's.

Ich habe gestern Abend dann noch einen Artikel/Review zu dem Kata-Comic hier auf Leanbase geschrieben, voila: https://leanbase.de/publishing/post/gg4dm-brand-new-a-lean-graphic-novel-on-toyota-imp

Danke an Götz Müller als "nexus" und bis zum nächsten 2. Dienstagabend im Monat!
Niels Pfläging | Red42
Niels Pfläging | Red42, am 11. 10. 2023
Den gestrigen LeanBookClub-Termin fand ich sehr aufschlussreich und anregend! Wir haben zu viert lebhaft über Bücher, Buch-Stile, Methoden, Denkrichtungen, Autoren und Konzepte gesprochen. Die ca. 90 Minuten der Session sind wie im Flug vergangen - und auch wenn wir nicht immer einer Meinung waren, hat das doch den angenehmen Charakter des Gesprächs in keinem Moment beeinträchtigt.
Götz Müller war ein perfekter Gastgeber.
Ich bin gerne nächstes Mal wieder dabei!
Ralf Volkmer
Ralf Volkmer, am 11. 10. 2023
Das gefällt mir!

Kommentar schreiben

Melde Dich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Teilen