Magische 7: Das verrückteste und wahrscheinlich größte LeanEvent im deutschsprachigen Raum fand zum 7. Mal statt!

Magische 7: Das verrückteste und wahrscheinlich größte LeanEvent im deutschsprachigen Raum fand zum 7. Mal statt!

Zum 7. Mal fand dieses Jahr das LeanAroundTheClock, von Insidern #LATC genannt, vom 16. - 17. März in der Maimarkt-Halle in Mannheim statt. Dem LATC-Team gelang es erneut, ein kurzweiliges und ungewöhnliches Live-LeanEvent auf die Beine zu stellen und einmal mehr zu beweisen, dass das #LATC einen festen und kontinuierlichen Platz in der deutschsprachigen LeanCommunity hat.

#leanmagazin
20. März 2023 um 04:30 Uhr in LeanMagazin von LKB


Mehr als 700 Teilnehmende vor Ort sowie im Live-Stream verfolgten das abwechslungsreiche Programm auf der Bühne, kamen mit den Ausstellern an deren Ständen ins Gespräch und nutzten die Angebote der verschiedenen Aktionsflächen. Das Cross-Over-Format des LeanAroundTheClock bewährte sich einmal mehr, wie die ersten Rückmeldungen der ausstellenden Unternehmen zeigten.

Kunst hat beim #LATC schon immer eine Rolle gespielt – traditionell treten zur Party am ersten Abend die Schlagertanten des Rhein-Neckar-Theaters Mannheim auf die Bühne. Dieses Jahr ergänzte die international bekannte Künstlerin Sophia Solaris das Programm, ebenso wie der agile Rapper Adam Janosch. Außerdem konnten sich die Besucher:innen KI-Bilder mit Bezug zu den Sustainable Development Goals der Vereinten Nationen anschauen.

Neu in diesem Jahr war die Art der Moderation, die nicht mehr wie in den vergangenen Jahren von Ralf Volkmer, dem Initiator des LATC, bestritten wurde, sondern auf drei Moderator:innenschultern verteilt war: Nadja Böhlmann, Götz Müller und Jan Fischbach moderierten locker und entspannt durch die beiden Tage. Seinen Abschied von der Bühne hatte Ralf Volkmer bereits beim LATC2022 angekündigt, der offizielle Abschied folgte am ersten Abend des #LATC2023. 

Eine Besonderheit des LATC, der frühe Vortragsbeginn am zweiten Tag wurde dieses Jahr durch eine „Morning-Show“ ersetzt, die sich durchaus mit den Medienformaten der öffentlich-rechtlichen oder privaten Sender messen durfte und sehr guten Anklang fand. Die zahlreichen Sitzsäcke im Lounge-Bereich des LATC waren wohl der perfekte Start in den Tag für Besucher:innen der Morning-Show. Kulinarisch neu waren dieses Jahr auch zwei Foodtrucks, die ergänzend zum ebenfalls veränderten Catering-Angebot die Gäste versorgten.

In die zweite Runde ging in diesem Jahr der LeanBaseAward, der 2023 in den Kategorien „Unternehmungen“ und „Trainings- und Beratungsorganisationen“ verliehen wurde. Siehe auch unser Artikel: "And the LeanBaseAward2023 goes to …"

Pünktlich zum LeanAroundTheClock war auch die Website leanbase.de frisch geputzt und mit neuen Angeboten angereichert. Das Team der LeanBase hatte außerdem eine Online-Umfrage zu Lean Management und Nachhaltigkeit aufgesetzt, deren Ergebnisse beim neuen Event-Format LeanGreen am 25./26. Oktober 2023 verkündet werden.

Alles in allem eine wieder einmal rundum gelungene Lean-Veranstaltung, die ihresgleichen sucht und die am 14. und 15. März 2024 das nächste Mal wieder in der Maimarkt-Halle in Mannheim stattfindet.



Kommentare

Bisher hat niemand einen Kommentar hinterlassen.

Kommentar schreiben

Melde Dich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Teilen