Visuelles Management

Der Einsatz von Visualisierungen ist ein integraler Bestandteil der Lean Philosophie und dient als Führungsinstrument. In diesem Kontext können Probleme nur gelöst werden, wenn sie sichtbar sind. Mitarbeiter sollen dahingehend so leicht, effizient und anschaulich wie möglich informiert werden, so dass sie jederzeit in der Lage sind, vor Ort Situationen beurteilen zu können. Dabei ist anzustreben, dass Informationen in Echtzeit vorliegen, um Ziele, Aktivitäten, Sol-Ist-Vergleiche, Erfolge und Abweichungen für alle Beteiligten transparent zu machen.

Zur Visualisierung stehen vielfältige Instrumente zur Verfügung, wie z.B.:

  • Informationstafeln
  • Symbole, Grafiken, Piktogramme (z.B. A3-Report, Ishikawa-Diagramm)
  • Aushänge
  • Plakate
  • Ampelindikatoren und Lampen (Andon)
  • Karten (Kanban)
  • Farbmarkierungen
  • Akustische Signale
  • Filme

Inhalte von Visualisierungen können z.B. sein:

  • Bestände
  • Mengen
  • Kennzahlen
  • Realisierte Ideen und/oder Vorschläge
  • Maßnahmen
  • Ziele/Zielerreichungsgrade, Meilensteine
  • Ergebnisse von Arbeitsgruppen oder -einheiten (z.B. als Richtlinie, interner Vergleich – Achtung: die Verwendung als Wettbewerbsinstrument ist hier kritisch zu sehen)
  • innerbetriebliche Verkehrswege (z.B. durch einheitliche Farbgebung)
  • Markierungen für Aufbewahrungsorte (z.B. für Werkzeug)

Mit visuellem Management soll das Verständnis für die eigene Beteiligung am Gesamtprozess und damit an der Zielerreichung gefördert und ggfs. gesteigert werden. Weiterhin sollen Unstimmigkeiten/Abweichungen/Probleme aufgedeckt werden, um die kontinuierliche Verbesserung zu fördern.

Bildquelle: Qubes


Kommentare

Bisher hat niemand einen Kommentar hinterlassen.

Kommentar schreiben

Melde Dich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Teilen

Ähnliche Inhalte

Hier findest Du weitere Inhalte zu dem von Dir gewählten Thema. Bei diesen Vorschlägen handelt es sich um eine Auswahl an Inhalten, welche wir insgesamt für Dich auf der LeanBase zur Verfügung stellen.

Das neue Jahr und neue Perspektiven für WMIA Inc. - Folge 38

Das neue Jahr und neue Perspektiven für WMIA Inc. - Folge 38

Podcast auf LeanPublishing
am 10. 06. 2018 um 15:45 Uhr
Kanal: Interview mit Dr. h.c. Any Nemo

Es gehört zum Ende des Jahres, gleich welchen Endes, wohl zu den Lieblingsbeschäftigungen des Top-Managements, die Zukunft vorherzusagen und dementsprechende Strategien vorzustellen.Das...

Warum Sie Lean im Büro einführen sollten und wie es geht!

Warum Sie Lean im Büro einführen sollten und wie es geht!

Video-Beitrag auf LeanPublishing
am 09. 02. 2017 um 01:00 Uhr
Kanal: LATCReviews

Bei der nächsten Sintflut wird Gott nicht Wasser, sondern Papier verwenden.

#JanineFragtNach bei Michael Cames | Peter Cames GmbH & Co. KG (2)

#JanineFragtNach bei Michael Cames | Peter Cames GmbH & Co. KG (2)

Podcast auf LeanPublishing
am 17. 04. 2020 um 04:30 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Bei uns knarzt es bei der Beschaffung, gerade was das Thema Hygieneartikel angeht, da sind wir nur immer mal kurzzeitig lieferfähig. Das gilt auch für Obstkonserven und überhaupt Fertigprodukte....

MousePad - esoterischer Kram

MousePad - esoterischer Kram

Fan-Artikel auf LeanAroundTheClock
Preis: 5,50 €
(inkl. 19% MwSt: 0,88 €)

Gemba, Kaizen, Genchi Genbutsu – alles esoterischer Kram, sagt der überaus erfahrene Manager! Alles was er braucht wären Fakten, Fakten und nochmals Fakten ;-)

5S – Die Erfolgsmethode zur Arbeitsplatzorganisation

5S – Die Erfolgsmethode zur Arbeitsplatzorganisation

Buch auf LeanBooks
Kategorie: Lean Tools & Methoden

von Bert Teeuwen

Gestaltungsansätze für Lean Management

Eintrag im LeanLexicon

3P

Eintrag im LeanLexicon
Die Weihnachtsansprache des Dr. Nemo - Folge 81

Die Weihnachtsansprache des Dr. Nemo - Folge 81

Podcast auf LeanPublishing
am 10. 06. 2018 um 17:08 Uhr
Kanal: Interview mit Dr. h.c. Any Nemo

Dr. Nemo entwirft heute seine Weihnachtsansprache. Solche Ansprachen erfreuen sich großer Beliebtheit, weil die Beliebigkeit der Aussagen immer irgendetwas in uns trifft und deshalb so...