Visuelles Management

Der Einsatz von Visualisierungen ist ein integraler Bestandteil der Lean Philosophie und dient als Führungsinstrument. In diesem Kontext können Probleme nur gelöst werden, wenn sie sichtbar sind. Mitarbeiter sollen dahingehend so leicht, effizient und anschaulich wie möglich informiert werden, so dass sie jederzeit in der Lage sind, vor Ort Situationen beurteilen zu können. Dabei ist anzustreben, dass Informationen in Echtzeit vorliegen, um Ziele, Aktivitäten, Sol-Ist-Vergleiche, Erfolge und Abweichungen für alle Beteiligten transparent zu machen.

Zur Visualisierung stehen vielfältige Instrumente zur Verfügung, wie z.B.:

  • Informationstafeln
  • Symbole, Grafiken, Piktogramme (z.B. A3-Report, Ishikawa-Diagramm)
  • Aushänge
  • Plakate
  • Ampelindikatoren und Lampen (Andon)
  • Karten (Kanban)
  • Farbmarkierungen
  • Akustische Signale
  • Filme

Inhalte von Visualisierungen können z.B. sein:

  • Bestände
  • Mengen
  • Kennzahlen
  • Realisierte Ideen und/oder Vorschläge
  • Maßnahmen
  • Ziele/Zielerreichungsgrade, Meilensteine
  • Ergebnisse von Arbeitsgruppen oder -einheiten (z.B. als Richtlinie, interner Vergleich – Achtung: die Verwendung als Wettbewerbsinstrument ist hier kritisch zu sehen)
  • innerbetriebliche Verkehrswege (z.B. durch einheitliche Farbgebung)
  • Markierungen für Aufbewahrungsorte (z.B. für Werkzeug)

Mit visuellem Management soll das Verständnis für die eigene Beteiligung am Gesamtprozess und damit an der Zielerreichung gefördert und ggfs. gesteigert werden. Weiterhin sollen Unstimmigkeiten/Abweichungen/Probleme aufgedeckt werden, um die kontinuierliche Verbesserung zu fördern.

Bildquelle: Qubes


Kommentare

Bisher hat niemand einen Kommentar hinterlassen.

Kommentar schreiben

Melde Dich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Teilen

Ähnliche Inhalte

Hier findest Du weitere Inhalte zu dem von Dir gewählten Thema. Bei diesen Vorschlägen handelt es sich um eine Auswahl an Inhalten, welche wir insgesamt für Dich auf der LeanBase zur Verfügung stellen.

Die Zukunft von Lean ist nicht Lean, sie ist LEAN!

Die Zukunft von Lean ist nicht Lean, sie ist LEAN!

Video-Beitrag und Podcast auf LeanPublishing
am 16. 12. 2017 um 12:39 Uhr
Kanal: LeanTalkTV

In der Sendung zum Thema "Die Zukunft von Lean ist nicht Lean, sie ist LEAN!" waren zu Gast der Wissensmanagementexperte Franz-Peter Staudt und Guido Bosbach, ein Diagnostischer Mentor für...

You‘ll never know … Folge 135

You‘ll never know … Folge 135

Podcast auf LeanPublishing
am 16. 04. 2019 um 05:50 Uhr
Kanal: Interview mit Dr. h.c. Any Nemo

oder ... "Periculum in mora!"

Prof. Dr. Walter Simon warnt vor Psycho-Quacksalbern und Erfolgsaposteln in Training und Coaching

Prof. Dr. Walter Simon warnt vor Psycho-Quacksalbern und Erfolgsaposteln in Training und Coaching

Beitrag auf LeanPublishing
am 09. 09. 2016 um 11:02 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Volksverdummung statt Persönlichkeitsentwicklung – Training und Coaching unter der Lupe, lautet der provokante Titel des neuen Buches von Prof. Walter Simon aus Bad Nauheim. Das Buch...

LeanDigitalConference

LeanDigitalConference

Beitrag auf LeanPublishing
am 17. 07. 2020 um 04:30 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Am vergangenen Montag ist unsere 2. LeanDigitalConferenze zu "Methoden, Tools & Co." im Kontext zu Lean Management gestartet. In dieser Conference erklärt Götz Müller anhand von je 10 Fragen...

Taiichi Ohno

Eintrag im LeanLexicon
Vergessen Sie das Atmen nicht!

Vergessen Sie das Atmen nicht!

Beitrag auf LeanPublishing
am 09. 05. 2018 um 10:19 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Den Ballast abwerfen. Die Spielregeln ändern. Das System verschlanken. Dr. Bodo Antonic will Managern die Angst vor der Atemlosigkeit des Alltags nehmen. Sein Credo: Erst eine befreite...

Shopfloor Management – Probleme vor Ort angehen und lösen!

Shopfloor Management – Probleme vor Ort angehen und lösen!

Beitrag auf LeanPublishing
am 07. 11. 2019 um 01:00 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Unternehmen, die sich dem Thema Lean Management widmen, verfolgen häufig die strategische Vision, sich zum Lean Enterprise zu entwickeln.

1. (Un-)Konferenz | Neue Konzepte für Neue Arbeit - Interview mir Andreas Zeich Teil 1

1. (Un-)Konferenz | Neue Konzepte für Neue Arbeit - Interview mir Andreas Zeich Teil 1

Beitrag auf LeanPublishing
am 23. 04. 2018 um 10:04 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Warum Politik und Kunst genauso wichtig ist, wie Wirtschaft