Heijunka

Heijunka bedeutet im technischen Sinne „etwas einebnen, nivellieren“.

Der japanische Begriff: Heijunka (平準化) beinhaltet die Zeichen HEI () mit der Bedeutung „plan, eben“ und JUN (準) für „halb, semi“. Heijunka bedeutet im technischen Sinne „etwas einebnen, nivellieren“.

Eine geglättete oder nivellierte Produktion verfolgt das Ziel, die vom Markt kommenden, in Volumen und Varianz extrem schwankenden Kundenwünsche so zu organisieren und so zu steuern, dass die Umsetzung in einem nahezu regelmäßigen Arbeitsrhythmus erfolgen kann. Die Regelmäßigkeit sorgt für Ruhe, Gleichmäßigkeit und damit sparsamen Ressourceneinsatz. Fehler durch Stress, Hektik oder ungleiche Abläufe werden vermieden.

Quelle: in Anlehnung an: (Ohno, Toyota Production System: Beyond Large-Scale Production, 1988);  (Shook & Marchwinski, 2014); (Narusawa, 2009)


Kommentare

Bisher hat niemand einen Kommentar hinterlassen.

Kommentar schreiben

Melde Dich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Teilen

Ähnliche Inhalte

Hier findest Du weitere Inhalte zu dem von Dir gewählten Thema. Bei diesen Vorschlägen handelt es sich um eine Auswahl an Inhalten, welche wir insgesamt für Dich auf der LeanBase zur Verfügung stellen.

Die Heijunka Box

Die Heijunka Box

LernModul auf LeanOnlineAcademy
12 Punkte
Kaegorie: Methoden & Tools

Heijunka ist eine Methode im Rahmen von Lean Production, die einen weiteren Meilenstein für die Erreichung von Effizienz und für die Vermeidung von Verschwendung darstellt. Der Begriff stammt aus...

"7000seeds“ zur Nachhaltigkeit - Aktionsfläche beim #LATC2020/#NKNA20

"7000seeds“ zur Nachhaltigkeit - Aktionsfläche beim #LATC2020/#NKNA20

Beitrag auf LeanPublishing
am 23. 10. 2019 um 05:30 Uhr
Kanal: LeanMagazin

So, nun ist das Kind in den Brunnen gefallen. Das Thema Nachhaltigkeit hat die LeanAroundTheClock erreicht. Was mir und uns Kultur-Komplizen ein breites Grinsen ins Gesicht zaubert, verursacht bei...

Das Wichtige zuerst ... Folge 152

Das Wichtige zuerst ... Folge 152

Podcast auf LeanPublishing
am 13. 08. 2019 um 05:30 Uhr
Kanal: Interview mit Dr. h.c. Any Nemo

oder ... "Homo errat quamdiu petit."

#013 | New Work: Persönlichkeitsentwicklung statt Karriere

#013 | New Work: Persönlichkeitsentwicklung statt Karriere

Podcast auf LeanPublishing
am 13. 02. 2019 um 10:42 Uhr
Kanal: New Work, Lean & Pommes

Immer öfter wird der Abbau von Hierarchien gefordert, um flexibler und agiler zu werden, um Bürokratie zu reduzieren und dergleichen mehr. Schön und gut - aber was passiert...

Lean Management im Handwerk – Teil 4

Lean Management im Handwerk – Teil 4

Beitrag auf LeanPublishing
am 23. 03. 2017 um 17:14 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Im vierten Teil der kleinen Serie über Lean Management im Handwerk geht um eine Sache, die in der klassischen Industrie schon seit langem dazu gehört. Im Grunde mindestens seit...

Lean Startup

Eintrag im LeanLexicon
WIE wollen wir arbeiten?

WIE wollen wir arbeiten?

Podcast auf LeanPublishing
am 10. 06. 2018 um 19:11 Uhr
Kanal: LATCSpeakerInterview

Angefangen hat alles mit unserer Idee, einmal etwas ganz Konkretes auf die Beine zu stellen und zu handeln, wo man sonst nur darüber nachdenkt und doch nichts tut. Die Zukunft unser...

Gedanken zum Verhältnis von "Mathematik & Wirtschaft"

Gedanken zum Verhältnis von "Mathematik & Wirtschaft"

Podcast auf LeanPublishing
am 16. 09. 2018 um 19:51 Uhr
Kanal: Connys Gedanken zu ...

Mathematik & Wirtschaft | Gesetze der Mathematik funktionieren nur, wenn "man" ein System [in Organisationen] hat, welches nicht von Menschen besetzt ist [...] und man daher nicht von...