KAIZEN

KAIZEN 改善 bedeutet das Verändern für die Erreichung der Perfektion (das Gute, Göttliche).
Kai – verändern; sich / es ändern
Zen – das Gute; das Göttliche

Kaizen ist eines der Kernprinzipien des Toyota-Produktionssystems (TPS) und wurde dadurch weltbekannt. Es wird auch als kontinuierliche Verbesserung übersetzt und reflektiert Toyotas Slogan „Always a Better Way“.

Kaizen ist eine Philosophie oder persönliche Grundeinstellung, die eine Maximierung von Qualitätsmerkmalen, die Beseitigung von Verschwendung und die Verbesserungen der Effizienz von Equipment und der Arbeitsprozesse kontinuierlich also dauerhaft sicherstellt.

Zur Verbesserung der Arbeitsabläufe werden diese zu aller erst standardisiert. Der Vorteil von standardisierten Arbeitsabläufen bedeutet, dass Menschen und Maschinen sich exakt und konsistent an die Abfolge der Prozesse halten. Dadurch können Abweichungen vom Standard, die auf versteckte Probleme im Prozess hinweisen, schnell und unmittelbar identifiziert werden. Dies geschieht möglichst mit den Mitarbeitern direkt vor Ort und mit deren Einbindung in die Problemursachenforschung und Lösungsfindung.

Quelle: in Anlehnung an: (Imai, Kaizen: The Key To Japan's Competitive Success, 1986); (Miller, Wroblewski, & Villafuerte, 2013); (Toyota Blog UK - Kaizen)


Kommentare

Bisher hat niemand einen Kommentar hinterlassen.

Kommentar schreiben

Melde Dich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Teilen

Ähnliche Inhalte

Hier findest Du weitere Inhalte zu dem von Dir gewählten Thema. Bei diesen Vorschlägen handelt es sich um eine Auswahl an Inhalten, welche wir insgesamt für Dich auf der LeanBase zur Verfügung stellen.

Die starke Macht im Lean Management

Die starke Macht im Lean Management

Beitrag auf LeanPublishing
am 26. 09. 2019 um 05:30 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Es vergeht kaum ein Tag im Business, wo es nicht darum geht, was alles geändert werden soll/muss. Man geht davon aus, dass die Veränderungen verständlich gut angeordnet werden müssen, und dann...

Modul 2: Wie lassen sich Agil und Lean skalieren?

Modul 2: Wie lassen sich Agil und Lean skalieren?

LernModul auf LeanOnlineAcademy
30 Punkte, 250 Credits (2,50 €)
Kategorie: Lean vs. Agil

In dieser Session thematisirt Conny Dethloff die Skalierung von Agilität in Unternehmen. Dabei wird er die blinden Flecken der bekannten Skalierungsframeworks, wie LeSS oder SAFe, aufzeigen,...

Auch Unternehmen kann die Luft ausgehen – und das weit bevor man es in der Bilanz merkt.

Auch Unternehmen kann die Luft ausgehen – und das weit bevor man es in der Bilanz merkt.

Beitrag auf LeanPublishing
am 16. 09. 2020 um 04:30 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Die Menschen stecken im Hamsterrad, das Management agiert kopflos, die Kunden geraten aus dem Blick. Wie ist dem beizukommen? Nur durch eine Paradoxie! Es braucht Unruhe aller im Unternehmen, was...

Teil 1: Aus der Hexenküche eines Interimmanagers

Teil 1: Aus der Hexenküche eines Interimmanagers

Podcast auf LeanPublishing
am 30. 11. 2020 um 04:30 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Ich hatte vor wenigen Wochen eine Anfrage eines Mandanten, ob ich denn helfen könne, denn Umsatz und Gewinn waren rückläufig. Alte Produkte unterlagen einer Preiserosion und die Kunden wollten die...

Die Uhr tickt! - Folge 97

Die Uhr tickt! - Folge 97

Podcast auf LeanPublishing
am 10. 06. 2018 um 17:40 Uhr
Kanal: Interview mit Dr. h.c. Any Nemo

Es gibt so Einiges, worüber man nicht gern spricht ... schon gar nicht in der Öffentlichkeit und sowieso nicht bei WMIA Incorporated.Das ist verhüllt in Schweigen, worauf der Sand...

Make to Order (MTO)

Eintrag im LeanLexicon

Digitale Fabrik

Eintrag im LeanLexicon
Mit Wertschöpfungsmanagement den Unternehmenswert steigern

Mit Wertschöpfungsmanagement den Unternehmenswert steigern

Beitrag auf LeanPublishing
am 14. 05. 2020 um 04:30 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Mit dem Begriff „Wertschöpfung“ versteht man all diejenigen Tätigkeiten in einem Unternehmen, die einen unmittelbaren Kundennutzen erzeugen. Dem Kundennutzen kommt somit eine überragende Bedeutung...