Lean Management meets New Work – eine Reise von Nowland zu Nextland

Lean Management meets New Work – eine Reise von Nowland zu Nextland

Interview von Janine Kreienbrink mit Franziska Gütle, KeynoteSpeakerin auf dem #LATC2020

#leanmagazin
26. August 2019 um 05:30 Uhr in LeanMagazin


Mehr als 40 Speaker*innen und 41 inhaltliche Slots hat das kommende #LATC am 19. + 20. März2020 in Mannheim zu bieten.

Das 5. LATC steht unter dem Motto „Lasst uns endlich diese verdammte Brücke bauen!“ Gemeint ist die Brücke zwischen den vermeintlichen „Fronten“ der „Neuen“ und der „Alten" Arbeit.
Damit dies gelingt, haben sich die Veranstalter mit den Kultur-Komplizen und den Unternehmensdemokraten Verstärkung "an Bord" geholt. Konkret bedeutet dies, dass parallel zum #LATC2020 die #NKNA20 ebenfalls an diesen beiden Tagen stattfinden wird.

„Dass wir an beiden Tagen #LeanFreaks und #NewWorker auf einer gemeinsamen Veranstaltung zusammenbringen, ist meiner Meinung nach ein deutliches Zeichen dafür, dass es uns ein Anliegen ist, mit den Vorurteilen gegenüber der einen oder anderen Gruppe aufzuräumen!“, sagt Ralf Volkmer als einer der Initiatoren des LATC.

Und mit dem heutigen Tag wollen wir daher in unregelmäßigen Abständen damit beginnen, allen Interessierten die jeweiligen Speaker*innen vorzustellen.

Hierzu haben Janine Kreienbrink, Daniela Röcker, Andreas Zeuch und Stefan Röcker bereits die ersten Interviews geführt und die jeweilige Speakerin bzw. den jeweiligen Speaker zu inhaltlichen Schwerpunkten ihres/seines Beitrags befragt.

Den Auftakt machen wir heute mit Franziska Gütle, welche auf dem #LATC2020, der #NKNA20 den Eröffnungsvortrag hält.

Franziska Gütle - als Smart Operations & Lean Managerin der Atlas Copco IAS GmbH - hat in Kooperation mit der Donau-Universität Krems zu diesem Thema ein Forschungsprojekt aufgesetzt. Sechzig Unternehmen aus dem Lean-Kontext sowie aus der New Work-Szene hat sie im Rahmen dessen bereits befragt. Überzeugte „New Worker“ und diejenigen, die an New Work nicht viel Neues entdecken können oder generell von Kickertischen sowie von dem Thema Selbstorganisation und Mitarbeiterbefähigung nicht viel halten. Um insgesamt herauszuarbeiten, wie unterschiedlich mit dem Brückenbau umgegangen wird.
Und sie hat auf dem #LATC2020 / der #NKNA20 am 19.+20. März 2020 in Mannheim dazu viel Spannendes zu berichten.

Mehr über die Hintergründe der Arbeit und damit des Forschungsprojekts von Franziska Gütle gibt es hier unter dem Titel "Industrie 4.0 meets Lean Management – ein Reisebericht: Our Way to Industry 4.0" sowie unter "Wenn Lean Management auf New Work trifft – eine Reise von „Old Work“ zu „New Work“.
Dazu war Franziska Gütle auch zu Gast bei #LeanTalkTV. Die Aufzeichnung dieser Sendung finden Sie hier .



Kommentare

Bisher hat niemand einen Kommentar hinterlassen.

Kommentar schreiben

Melde Dich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Teilen