Unsere Lebensqualität wird steigen.

Unsere Lebensqualität wird steigen.

Themenwoche Deutschland 2040 - Durch Digitalisierung und Vernetzung wird das Wissen um Produkte und Produktionsverfahren allgemein zugänglich sein. Die Trennung zwischen Kunden und Produzenten wird aufgehoben. Die Fabriken verlieren das Monopol auf Wertschöpfung.

#leanmagazin
am 17. 11. 2021 um 04:30 Uhr in LeanMagazin


Produktion verlagert sich aus den Fabriken in den Handel, in das Handwerk und in die Privathaushalte. Dies ist das Ende der Fabriken, wie wir sie heute kennen.

Das hat große Vorteile: Dezentralisierte Wertschöpfung führt dazu, dass Leben und Arbeiten räumlich wieder zusammenwachsen. Es wäre das Ende des hohen Transportaufkommens für Menschen und Güter, wie sie die derzeitige Zentralisierung und Arbeitsteilung erzwingt und bereits heute einen Großteil der volkswirtschaftlichen Ressourcen verschlingt.

Die Lebensqualität von Städten und Regionen würde spürbar steigen.
Damit es soweit kommt, müssen die Produzenten ihre Rolle ändern. Sie werden nicht mehr Güter produzieren, sondern ihre Kunden befähigen, dies zu tun. Sie werden das dazu notwendige Wissen preisgeben und auf Plattformen bereitzustellen haben.


Kommentare

Bisher hat niemand einen Kommentar hinterlassen.

Kommentar schreiben

Melde Dich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Teilen

Ähnliche Inhalte

Hier findest Du weitere Inhalte zu dem von Dir gewählten Thema. Bei diesen Vorschlägen handelt es sich um eine Auswahl an Inhalten, welche wir insgesamt für Dich auf der LeanBase zur Verfügung stellen.

Wir werden wieder Zeit für uns haben.

Wir werden wieder Zeit für uns haben.

Beitrag auf LeanPublishing
am 15. 11. 2021 um 04:30 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Themenwoche Deutschland 2040 - Jede Art der Produktivitätssteigerung – ob durch Digitalisierung oder nicht - führt dazu, dass die Arbeit wird weniger wird. Aufgrund des Ausmaßes und der...

#JanineFragtNach bei Franziska Gütle

#JanineFragtNach bei Franziska Gütle

Podcast auf LeanPublishing
am 27. 12. 2019 um 05:30 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Gesprächspartner in dieser Ausgabe von #JanineFragtNach ist Franziska Gütle, Smart Operations & Lean Managerin bei Atlas Copco IAS.

ESKODIA

ESKODIA

Beitrag auf LeanPublishing
am 15. 08. 2019 um 05:30 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Entwicklung von Selbstorganisationskompetenzen in digitalisierten, industriellen Arbeitsumgebungen

Fabrikreorganisation - Flexibilität als Antwort auf die VUCA-Welt

Fabrikreorganisation - Flexibilität als Antwort auf die VUCA-Welt

LernModul auf LeanOnlineAcademy
0 Punkte, 50 Credits (0,50 €)
Kategorie: Vorträge - Impulse

Wie die Erfahrung zeigt, dass die Kombination aus veränderten Planungsprämissen, sich schnell ändernden Anforderungen und historisch gewachsenen Strukturen im Zeitverlauf zu signifikanten...

2040 - Wie wir leben und arbeiten WOLLEN

2040 - Wie wir leben und arbeiten WOLLEN

Video-Beitrag auf LeanPublishing
am 05. 02. 2021 um 04:30 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Die Digitalisierung und Vernetzung werden fundamentale Auswirkungen auf Wirtschaft und Gesellschaft haben. Anstatt positiver Szenarien, die über Unternehmenswachstum und Effizienzsteigerung...

Mizusumashi

Mizusumashi

LernModul auf LeanOnlineAcademy
12 Punkte, kostenlos
Kategorie: Methoden & Tools

Mizusumashi steht für einen Logistik-Experten im Fertigungsprozess, der dafür sorgt, dass sich die Fachkräfte auf ihre eigentlichen Tätigkeiten konzentrieren können. Als Hüter von...

Lean? Agil? – Einfach machen!

Lean? Agil? – Einfach machen!

Video-Beitrag auf LeanPublishing
am 08. 03. 2018 um 01:00 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Viele Unternehmen suchen ihr Glück in der Digitalisierung. Auch bei OTTO stellen wir uns die Frage, wie wir uns den technologischen Fortschritt zunutze machen können, um unser Business optimal am...

(4) „Ich will so bleiben, wie ich bin“

(4) „Ich will so bleiben, wie ich bin“

LernModul auf LeanOnlineAcademy
0 Punkte, 350 Credits (3,50 €)
Kategorie: Erfolg ist ein Mannschaftssport

Schnelle Diagnosen wie „Mehr Selbstorganisation wird unsere Mitarbeitenden glücklich machen und die Produktivität steigern“ stimmen selten und helfen uns nicht, die Organisation zu verstehen. Und...