Toyota-Produktionssystem (TPS)

Der Begründer des Toyota-Produktionssystem (TPS) war Toyoda Sakichi welcher 1902 den automatischen stoppenden Webstuhl erfand. Toyoda Sakichi bildete damit die Grundlage des Jidoka-Prinzips. Toyoda Sakichi Sohn Toyoda Kiichiro baute auf den Gedanken seines Vaters auf und entwickelte den „Just-in-Time“-Gedanken. Gründe hierfür war die nach dem zweiten Weltkrieg in Japan herrschende Rohstoffknappheit, sowie die Isolationspolitik der USA gegenüber Japan die japanische Konkurrenz im Automobilbau verhindern wollten. Nach dem zweiten Weltkrieg entwickelte das TPS der Ingenieur und Produktionsleiter von Toyota Taiichi Ohno das Toyota-Produktionssystem (TPS) systematisch weiter und ergänzte dieses um weitere Elemente.

Das Toyota-Produktionssystem ist gebäudeähnlich aufgebaut, wobei das Dach das Erreichen höchster Produktivität bei hoher Qualität und pünktlicher Lieferung versinnbildlichen soll. Dieses Dach wird getragen von zwei Säulen „Jidoka“ und „Just-in-Time“. Die beiden Säulen wiederum stehen auf dem Fundament welches die Beseitigung jeglicher Verschwendung (Muda), die Weiterentwicklung des TPS, die Einbeziehung der Lieferanten, sowie die kontinuierliche Verbesserung der Prozesse darstellen soll.

Bildquelle: Springer


Kommentare

Bisher hat niemand einen Kommentar hinterlassen.

Kommentar schreiben

Melde Dich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Teilen

Ähnliche Inhalte

Hier findest Du weitere Inhalte zu dem von Dir gewählten Thema. Bei diesen Vorschlägen handelt es sich um eine Auswahl an Inhalten, welche wir insgesamt für Dich auf der LeanBase zur Verfügung stellen.

Warum das Industrie 4.0-Wortgeklingel in die Irre führt

Warum das Industrie 4.0-Wortgeklingel in die Irre führt

Video-Beitrag auf LeanPublishing
am 08. 11. 2016 um 18:13 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Videomitschnitt des diskursiven Gesprächs über das Industrie 4.0-Wortgeklingel von Gunnar Sohn und Guido Bosbach auf dem V. Syposium Change to Kaizen in Mannheim.

Materialfluss

Eintrag im LeanLexicon
Was nun, Dr. Nemo? - Folge 90

Was nun, Dr. Nemo? - Folge 90

Podcast auf LeanPublishing
am 10. 06. 2018 um 17:29 Uhr
Kanal: Interview mit Dr. h.c. Any Nemo

Es war eine lange Reise, lang im Sinne von nachhallend.Eigentlich ist die Reise des Dr. Nemo auf dem Jakobsweg noch nicht zu Ende. Sie ist wie alle Reisen ... ja, eigentlich ...

Kreislaufwirtschaft (englisch Circular Economy)

Eintrag im LeanLexicon
Was etablierte Firmen von Jungunternehmen lernen können

Was etablierte Firmen von Jungunternehmen lernen können

Beitrag auf LeanPublishing
am 13. 06. 2019 um 05:30 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Je schwerfälliger eine Organisation, desto anfälliger ist sie für Überholmanöver. Im Kern ist demnach das Wettrennen zwischen herkömmlichen Unternehmen und den neuen Top-Playern der Wirtschaft...

29. Episode

29. Episode

Podcast auf LeanPublishing
am 24. 05. 2019 um 05:30 Uhr
Kanal: LeanTransformation

Licht am Ende des Tunnels ...

44. Episode

44. Episode

Podcast auf LeanPublishing
am 06. 09. 2019 um 05:30 Uhr
Kanal: LeanTransformation

Man muss etwas vom Wesen der Bewegung verstehen, um einen Sinn für die Zukunft zu erlangen.

Sei so lean, wie du andere gerne hättest!

Sei so lean, wie du andere gerne hättest!

Podcast auf LeanPublishing
am 10. 06. 2018 um 18:50 Uhr
Kanal: LATCSpeakerInterview

Sie wollen in Ihrem Unternehmen Lean einführen – aber irgendwie hakt die Initiative noch? Workshops sind gelaufen, Arbeitsgruppen wurden eingesetzt, Techniken geschult – und...