Spaghetti-Diagramm

Ein Spaghetti-Diagramm zeigt die Transportwege eines Produkts durch die verschiedenen Wertschöpfungsstufen und –bereiche. Diese aufgezeichneten Wege sehen bei vielen Organisationen aus, wie ein Teller voller Spaghetti – daher die Bezeichnung.

Die Erstellung eines Spaghetti-Diagramms ist eine sehr einfache und visuell überzeugende Darstellung von Verschwendung im Prozessablauf. Zuvor muss geprüft werden, welcher Weg aufgezeichnet werden soll: der eines Mitarbeiters / Stelleninhabers oder der eines Werkstückes.

  • Wenn die zurückgelegten Wege eines Mitarbeiters im Spaghetti-Diagramm skizziert wird, werden die Wege aus der Sicht des Mitarbeiters analysiert: Zu viele Linien deuten auf viel Bewegung und damit auf mangelnde Arbeitsplatzorganisation bzw. auf ein unzureichendes Layout hin.
  • Wenn die zurückgelegten Wege eines Werkstücks im Spaghetti-Diagramm skizziert werden, so ergeben sich Informationen über den Materialfluss und damit Informationen über „notwendige“ und unnötige Bewegungen des Werkstücks (Verschwendungsart „Transportieren“).

Quelle: In Anlehnung an: (Erlach, 2007); Bildquelle: Quelle: (Shook & Marchwinski, 2014, S. 91)


Kommentare

Bisher hat niemand einen Kommentar hinterlassen.

Kommentar schreiben

Melde Dich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Teilen

Ähnliche Inhalte

Hier findest Du weitere Inhalte zu dem von Dir gewählten Thema. Bei diesen Vorschlägen handelt es sich um eine Auswahl an Inhalten, welche wir insgesamt für Dich auf der LeanBase zur Verfügung stellen.

#LEANkinderleichtErklärt – Folge 2

#LEANkinderleichtErklärt – Folge 2

Video-Beitrag auf LeanPublishing
am 17. 12. 2016 um 10:54 Uhr
Kanal: Leankinderleichterklärt

Gesucht wird in dieser Folge eine Diagrammform. Das Diagramm ist das weltbekannteste Diagramm überhaupt und wurde von einem Japaner erschaffen.

Die Lean-Reise des Ravensburger Spieleverlag

Die Lean-Reise des Ravensburger Spieleverlag

Video-Beitrag auf LeanPublishing
am 08. 04. 2019 um 05:30 Uhr
Kanal: LATCReviews

Videomitschnitt des Vortragsslot von Daniel Frick auf dem #LATC2019 Auf dem Weg zu einem Unternehmen ohne Verschwendung

Der LeanStammtisch im Rheinland – weil nichts den persönlichen Austausch toppen kann

Der LeanStammtisch im Rheinland – weil nichts den persönlichen Austausch toppen kann

Beitrag auf LeanPublishing
am 01. 06. 2018 um 11:22 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Ich gründe einen LeanStammtisch im Rheinland. Warum ich das mache und warum Sie dabei sein sollten, erläutere ich in diesem Beitrag.

#JanineFragtNach bei Christian Schenkel

#JanineFragtNach bei Christian Schenkel

Beitrag auf LeanPublishing
am 29. 12. 2017 um 08:45 Uhr
Kanal: JanineFragtNach

Wir machen jetzt auch mal Lean! Interview mit Christian Schenkel – Head of Lean Management bei der Tutogen Medical GmbH

14. Episode

14. Episode

Podcast auf LeanPublishing
am 02. 09. 2018 um 10:56 Uhr
Kanal: LeanTransformation

Der Druck wird größer

34. Episode

34. Episode

Podcast auf LeanPublishing
am 28. 06. 2019 um 05:30 Uhr
Kanal: LeanTransformation

Wer nichts verändern will, wird auch das verlieren, was er bewahren möchte.

Eine Frage der Entwicklung – Prozessverbesserung braucht reife ChangeManager

Eine Frage der Entwicklung – Prozessverbesserung braucht reife ChangeManager

Video-Beitrag auf LeanPublishing
am 01. 12. 2017 um 10:04 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Warum gelingt es manchen Unternehmen, die Menschen mitzunehmen auf die Reise der Prozessverbesserung? Und warum manchen nicht? Ein Großteil der Antwort liegt in der begleitenden...

Wenn der LEAN-Erfolg verpufft!

Wenn der LEAN-Erfolg verpufft!

Video-Beitrag auf LeanPublishing
am 09. 02. 2017 um 01:00 Uhr
Kanal: LATCReviews

Ein inspirierender Impulsvortrag beginnt mit einer Reise bei der sich alle Ihnen bekannten Themen und Anforderungen rund um das Thema LEAN zu einem Gesamtbild zusammenfügen.