Lean Thinking

Lean Thinking beschreibt den gedanklichen Transfer der Lean-Prinzipien aus Lean-Production (Wertstromanalyse, ConWip – Fluss-Prinzip, Kanban – Pull-Prinzip, Kaizen) auf alle Bereiche einer Organisation (Profit- oder Non-Profit), Institution oder eines Unternehmens.

In diesem Kontext bedeuten Lean Management und Lean Leadership Führungs- und Organisationskonzepte, die auf die Bedürfnisse aller Stakeholder, insbesondere der Kundschaft ausgerichtet sind. Über die gesamte Wertschöpfungskette sollen Werte für Kundschaft/Stakeholder geschaffen werden, um damit den unternehmerischen Erfolg zu sichern.

Das könnte Dich auch interessieren: Schlanke Produktion mit Wertstromanalyse und /-design


Kommentare

Bisher hat niemand einen Kommentar hinterlassen.

Kommentar schreiben

Melde Dich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Teilen

Ähnliche Inhalte

Hier findest Du weitere Inhalte zu dem von Dir gewählten Thema. Bei diesen Vorschlägen handelt es sich um eine Auswahl an Inhalten, welche wir insgesamt für Dich auf der LeanBase zur Verfügung stellen.

Die 360°- Prozessanalyse

Die 360°- Prozessanalyse

Beitrag auf LeanPublishing
am 18. 11. 2016 um 16:48 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Wie Sie Zeittreiber in einem ganzen Bereich in kürzester Zeit identifizieren und quantifizieren

Ihre Firma hat genau die Kultur, die sie verdient

Ihre Firma hat genau die Kultur, die sie verdient

Beitrag auf LeanPublishing
am 06. 04. 2021 um 04:30 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Kultur ist Teil des Gedächtnisses Ihrer Organisation. Man könnte auch sagen: Unternehmenskultur ist wie ein Schatten. Man kann ihn beobachten, ihn schön finden oder weniger schön. Dem Schatten...

LEAN Production - Training mit Planspiel

LEAN Production - Training mit Planspiel

Angebot im LeanMarketplace

SPIELERISCH ZUM ERFOLG!
Sie lernen die wichtigsten Methoden zur Prozessoptimierung hautnah kennen. Verinnerlichen Sie die vermittelten Lean-Management-Grundlagen direkt – durch eigenes Anwenden in vier Simulationsrunden in einer realistischen Fertigungsumgebung.

Modul 3.1: Analyse Phase

Modul 3.1: Analyse Phase

LernModul auf LeanOnlineAcademy
200 Punkte, 600 Credits (6,00 €)
Kategorie: Six Sigma White Belt

In the third phase the identification of root causes sets in to understand how these influence the outcome and what changes are appropriate.

Von Brückenbauern, ins Bootholern, Kümmerern und anderen Phrasentieren

Von Brückenbauern, ins Bootholern, Kümmerern und anderen Phrasentieren

LernModul auf LeanOnlineAcademy
0 Punkte, 50 Credits (0,50 €)
Kategorie: Vorträge - Impulse

Tanja Winter zeigt auf wie die Welt von „New World und Old World“ bei der Energienetz Mitte GmbH, einem Energieversorgungsunternehmen aussieht, die Herausforderungen vor denen die Organisation...

Multimomentaufnahme

Eintrag im LeanLexicon
Business Systemics

Business Systemics

Beitrag auf LeanPublishing
am 24. 04. 2017 um 10:00 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Der Value Proposition Canvas (VPC)

Wie gesund ist die zunehmende Digitalisierung?

Wie gesund ist die zunehmende Digitalisierung?

Beitrag auf LeanPublishing
am 16. 08. 2017 um 10:37 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Wir leben in einem Zeitalter der zunehmenden Digitalisierung, welche alle unsere Lebensbereiche immer stärker erfasst. Sei es im privaten Umfeld – zum Beispiel die sozialen Medien – oder im...