Lean Thinking

Lean Thinking beschreibt den gedanklichen Transfer der Lean-Prinzipien aus Lean-Production (Wertstromanalyse, ConWip – Fluss-Prinzip, Kanban – Pull-Prinzip, Kaizen) auf alle Bereiche einer Organisation (Profit- oder Non-Profit), Institution oder eines Unternehmens.

In diesem Kontext bedeuten Lean Management und Lean Leadership Führungs- und Organisationskonzepte, die auf die Bedürfnisse aller Stakeholder, insbesondere der Kundschaft ausgerichtet sind. Über die gesamte Wertschöpfungskette sollen Werte für Kundschaft/Stakeholder geschaffen werden, um damit den unternehmerischen Erfolg zu sichern.

Das könnte Dich auch interessieren: Schlanke Produktion mit Wertstromanalyse und /-design


Kommentare

Bisher hat niemand einen Kommentar hinterlassen.

Kommentar schreiben

Melde Dich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Teilen

Ähnliche Inhalte

Hier findest Du weitere Inhalte zu dem von Dir gewählten Thema. Bei diesen Vorschlägen handelt es sich um eine Auswahl an Inhalten, welche wir insgesamt für Dich auf der LeanBase zur Verfügung stellen.