Schlanke Produktion mit Wertstromanalyse und /-design

Schlanke Produktion mit Wertstromanalyse und /-design

Wertstromanalyse und /-design zählt zu den wirksamsten Werkzeugen für eine schlanke Produktion. Als strategisches Instrument bildet das Wertstromdesign, als kurz- bis mittelfristiges Zielbild, die Basis für weitere Optimierungen auf dem Weg zur Lean Transformation Ihres Unternehmens.


Kategorie Methoden, Tools & Co.
Dauer 2 Tage
Teilnehmerzahl bis zu 12
Zielgruppe Führungskräfte und Mitarbeiter aus allen Bereichen mit dem Auftrag, Prozesse zu verbessern und Fortschritte in den Arbeitsabläufen zu erzielen.
Preis 425,00 € (zzgl. MwSt.) - inkl. Verpflegung
Impulsgeber: Martin Dahinten

Beschreibung

Wir vermitteln Ihnen eine Methodik, mit der Sie sofort Erfolge erzielen können. Sie erhalten in kurzweiliger Form ein Verständnis der Theorie, die anhand diverser Praxisbeispiele und Gruppenübungen verinnerlicht wird.

Sie erlernen:

  • Wertströme zu erkennen und zu verstehen
  • die visuelle Erfassung von Wertströmen einschließlich Vorgehensweise und Notationsrichtlinien
  • die Analyse von Wertströmen und das Erkennen von Engpässen und Verschwendungen
  • wie die Produktion am Kundenbedarf ausgerichtet wird und Verschwendungen systematisch eliminiert und Durchlaufzeiten sowie Bestände signifi kant reduziert werden können
  • was Sie bei der Umsetzung Ihres Wertstromdesigns beachten müssen