Wertstromanalyse und -design

Wertstromanalyse und -design

Die Wertstromanalyse ist eine Methode, um den Ist-Zustand eines Prozesses übersichtlich darzustellen.
Die Wertstromanalyse ist die Basis, auf der durch Verringern von Verschwendung ein Prozess optimiert wird.


Ähnliche Inhalte

Hier findest Du weitere Inhalte zu dem von Dir gewählten Thema. Bei diesen Vorschlägen handelt es sich um eine Auswahl an Inhalten, welche wir insgesamt für Dich auf der LeanBase zur Verfügung stellen.

#JanineFragtNach bei Michael Cames | Peter Cames GmbH & Co. KG (2)

#JanineFragtNach bei Michael Cames | Peter Cames GmbH & Co. KG (2)

Podcast auf LeanPublishing
am 17. 04. 2020 um 04:30 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Bei uns knarzt es bei der Beschaffung, gerade was das Thema Hygieneartikel angeht, da sind wir nur immer mal kurzzeitig lieferfähig. Das gilt auch für Obstkonserven und überhaupt Fertigprodukte....

360Mover - Routenzugschlepper

360Mover - Routenzugschlepper

Angebot im LeanMarketplace

Transportwagen und Lastenträger flexibel bewegen? Oft sind es die kurzen Distanzen, für die es sich nicht lohnt, einen Routenzug zu bilden. Mit dem 360Mover-Konzepts lassen sich Transportwagen und Lastenträger bis 1500kg mühelos rangieren oder als Routenzug bewegen.

TWI – Program Development

TWI – Program Development

Beitrag auf LeanPublishing
am 14. 03. 2016 um 14:07 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Das Program Development Modul in TWI (Training Within Industry) hat seinen Ursprung in einer Serie von Fachkonferenzen, die teilweise das vorweggenommen haben, was heute als Barcamps bzw....

Rüstoptimierung 4.0 – Einsatz von Smart Glasses

Rüstoptimierung 4.0 – Einsatz von Smart Glasses

Beitrag auf LeanPublishing
am 30. 11. 2017 um 09:16 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Eine Rüstoptimierung in der Produktion (SMED) findet im Wesentlichen in 3 Phasen statt.

Die Zukunft des Managements der Anlagenproduktivität (OEE) in Deutschland

Die Zukunft des Managements der Anlagenproduktivität (OEE) in Deutschland

Beitrag im LeanStammtisch Düsseldorf
am 17. 11. 2019 um 14:37 Uhr

Die Overall Equipment Effectiveness (OEE) ist eine mächtige Kennzahl zur Analyse und Optimierung der Anlagenproduktivität. Am 7. November 2019 hielt Jörn Steinbeck vom ifp – Institut für Produktivität KG zu diesem Thema einen Impulsvortrag und diskutierte mit den 29 Teilnehmern des 9. LeanStammtisches Rheinland über die digitale Zukunft des OEE-Managements mit Wearables, künstliche Intelligenz...

JET – Job Evaluation Training – Training Within Industry (TWI) Teil 2

JET – Job Evaluation Training – Training Within Industry (TWI) Teil 2

Beitrag auf LeanPublishing
am 29. 04. 2019 um 05:30 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Im letzten Artikel hatte ich den Umgang mit Arbeitsstandards, mögliche störende Auswirkungen auf Arbeitsstandards und die Wechselwirkungen bzw. Querbeziehungen der Job Evaluations mit den Job...

Warum Fehler kein Problem sind! Von der Fehlerkultur zur Lernkultur!

Warum Fehler kein Problem sind! Von der Fehlerkultur zur Lernkultur!

Video-Beitrag auf LeanPublishing
am 26. 03. 2019 um 13:11 Uhr
Kanal: LATCReviews

Videomitschnitt & Folien des Vortragsslot von Andreas Melzer auf dem #LATC2019 zum Thema Fehlerkultur

Lean Development muss gelebt werden

Lean Development muss gelebt werden

Beitrag auf LeanPublishing
am 15. 12. 2016 um 13:42 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Eine Studie des VDMA und der Staufen AG zeigt, dass neben dem entsprechenden Konzept seine konsequente Umsetzung und ein grundlegender Kulturwandel mindestens ebenso wichtig sind.