First-in-first-out (FIFO)

First-in-first-out (FIFO) beschreibt eine Strategie in der Warenwirtschaft bei der die zuerst eingelagerte Ware auch zuerst wieder entnommen wird. Damit wird eine Reihenfolge der zu entnehmenden Ware, Hilfsstoffe, etc. vorgegeben.

Zudem wird das FIFO-Prinzip auch bei der Bewertung der Lagerbestände zum Beispiel im Rahmen der Inventur angewendet und erleichtert Organisationen durch das sogenannte Bewertungsvereinfachungsverfahren das Aufstellen der Bilanz, genauer die Bewertung der Lagerbestände am Ende des Geschäftsjahres.

Bildquelle ADVANCE



Kommentare

Bisher hat niemand einen Kommentar hinterlassen.

Kommentar schreiben

Melde Dich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Teilen

Weitere Inhalte

Kennst Du schon Position2050?

  • Robuste Unternehmen oder Handelskriege
  • Blicke in die Zukunft
  • Demokratische Dispute oder populistische Hetze
Werbung
Bereit für digitales Shopfloor Management?
Bereit für digitales Shopfloor Management?

Digitales Shopfloor Management ist unsere Expertise - von der Beratung bis zur Software. Erfüllt Dein Shopfloor die Anforderungen an eine Digitalisierung? Finde es heraus.