Arbeitsplatzanalyse

Ein Arbeitsplatz hat eine bestimmte Gestaltung und mit ihm sind typischerweise Vorgänge und Abläufe verbunden. Eine systematische Beschreibung all dieser Aspekte nennt man Arbeitsplatzanalyse. In dieser Analyse soll definiert werden, welche physischen und psychischen Anforderungen eine Person haben sollte, die an diesem Arbeitsplatz Tätigkeiten verrichtet. 

Die Arbeitsplatzanalyse dokumentiert in drei Bereichen:

- Aufgabenanalyse: Ablauf, Aufteilung und Zweck der Tätigkeiten
- Bedingungsanalyse:

  • Zugang, Sicherheit, Ergonomie (Arbeitsmittel)
  • Licht, Luft/Lüftung, Staub/Schmutz, Farbe, Klima/Temperatur (Umweltbedingungen)

- Rollenanalyse: interne (z.B. Kollegen) und externe (z.B. Kunden) Interaktionsbeziehungen der tätigen Person am Arbeitsplatz

Basierend darauf werden in einer Anforderungsanalyse Aspekte bestimmt, die zur Arbeitsleistungserbringung notwendig sind - Kenntnisse und Fähigkeiten ebenso wie Verantwortungen.

Arbeitsplatzbewertung

Die Arbeitsplatzanalyse ermöglicht eine Bewertung des Arbeitsplatzes und eröffnet damit ein Verbesserungspotential der Arbeitsbedingungen. Oftmals ist die Bewertung an die Lohngestaltung gekoppelt.  

Bildquelle: wiwiweb.de


Kommentare

Bisher hat niemand einen Kommentar hinterlassen.

Kommentar schreiben

Melde Dich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Teilen

Ähnliche Inhalte

Hier findest Du weitere Inhalte zu dem von Dir gewählten Thema. Bei diesen Vorschlägen handelt es sich um eine Auswahl an Inhalten, welche wir insgesamt für Dich auf der LeanBase zur Verfügung stellen.

Modul 2 - Teil 2: Viable System Model (Aufbau und Funktionen)

Modul 2 - Teil 2: Viable System Model (Aufbau und Funktionen)

LernModul auf LeanOnlineAcademy
30 Punkte, 250 Credits (2,50 €)
Kategorie: Viable System Model (VSM)

Das Viable System Model - Aufbau und Funktionen des „Außen & Dann“ und der ultimativen Autorität

Lean, Kaizen, KVP – egal wie man es nennt – gibt es bei uns offiziell nicht!

Lean, Kaizen, KVP – egal wie man es nennt – gibt es bei uns offiziell nicht!

Video-Beitrag und Podcast auf LeanPublishing
am 15. 01. 2018 um 20:31 Uhr
Kanal: LeanTalkTV

Zu Gast in unserer 10. Sendung von LeanTalkTV war Dirk Rosenkranz. Dirk Rosenkranz ist bei der KIST® Büro- und Objekteinrichtung GmbH verantwortlich für die reibungslose...

Cardboard Engineering

Cardboard Engineering

Beitrag auf LeanPublishing
am 13. 02. 2020 um 12:02 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Potentialentfaltung und Gestalten von Arbeitssystemen

Kultur & Werte

Kultur & Werte

Beitrag auf LeanPublishing
am 05. 04. 2017 um 18:50 Uhr
Kanal: LeanMagazin

„Verantwortungsvolle Führung bringt individuelle und in der Realität erlebte Werte stärker miteinander in Einklang und wirkt sich positiv auf die intrinsische Motivation und...

Industrie 4.0 – Lernfabrik der Zukunft

Industrie 4.0 – Lernfabrik der Zukunft

Video-Beitrag auf LeanPublishing
am 16. 05. 2016 um 18:52 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Der Fabrikarbeiter der Zukunft muss Maschinen nicht nur bedienen, sondern auch programmieren können. Außerdem wird er Hand in Hand mit Robotern zusammenarbeiten. Aber wo sollen Azubis...

Pokerface ... Folge 160

Pokerface ... Folge 160

Podcast auf LeanPublishing
am 08. 10. 2019 um 05:30 Uhr
Kanal: Interview mit Dr. h.c. Any Nemo

oder ... "Nimium ne crede colori!"(Vergil - Eclogae)

5. Episode

5. Episode

Podcast auf LeanPublishing
am 24. 09. 2018 um 12:50 Uhr
Kanal: LeanTransformation

Bernds Geburtstagsfeier und viel „neumodischer Kram“ ...

Warum strukturierte Workshops zur Problemlösung ...

Warum strukturierte Workshops zur Problemlösung ...

Beitrag auf LeanPublishing
am 24. 01. 2020 um 05:30 Uhr
Kanal: LeanMagazin

... in den administrativen Bereichen der richtige Weg sind