Last In – First Out (LIFO)

Last In – First Out (LIFO) ist im Gegensatz zu FIFO das exakte Gegenteil des Prinzips. Bei LIFO setzt man auf die umgekehrte Reihenfolge bei der Entnahme der gelagerten Teile. Die Anwendung dieses Prinzips zur Ein- und Auslagerung lohnt sich immer dann, wenn der ausschließliche Zugriff auf die zuletzt eingelagerte Palette nicht zu negativen Konsequenzen für die Unternehmensbilanz führen kann. Möglich wird dies in der Regel bei der Einlagerung homogener Waren ohne Verfallsdatum wie zum Beispiel Baumaterialien.

Bildquelle ADVANCE


Kommentare

Bisher hat niemand einen Kommentar hinterlassen.

Kommentar schreiben

Melde Dich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Teilen

Ähnliche Inhalte

Hier findest Du weitere Inhalte zu dem von Dir gewählten Thema. Bei diesen Vorschlägen handelt es sich um eine Auswahl an Inhalten, welche wir insgesamt für Dich auf der LeanBase zur Verfügung stellen.

„Wir drehen jeden Stein um, stellen alles in Frage!“

„Wir drehen jeden Stein um, stellen alles in Frage!“

Beitrag im LeanStammtisch Düsseldorf
am 14. 11. 2018 um 16:19 Uhr

Beim 3. LeanStammtisch am 8. November 2018 hat unser Gastgeber, die ISEKI-Maschinen GmbH, über die Einführung von Geschäftsprozessorganisation in ihren Reihen berichtet und uns ihre Lean-Reise sehr anschaulich anhand einer Führung durch das Unternehmen erläutert.

Kennzahlenbasierte Prozessanalyse (KBPA)

Kennzahlenbasierte Prozessanalyse (KBPA)

Event auf LeanEvents
Methoden, Tools & Co.

Die Methode der kennzahlenbasierten Prozessanalyse (KBPA) ist eine Weiterentwicklung der klassischen Prozessanalyse. Keines der herkömmlichen Verfahren zur Prozessabbildung bietet die Möglichkeit, Prozesse aus einer funktionalen Perspektive zu analysieren und Kennzahlen zu nutzen, um faktenbasiert Managemententscheidungen für Prozessverbesserungen zu treffen.

Motivation

Motivation

Beitrag auf LeanPublishing
am 22. 03. 2017 um 17:06 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Motivation – dieses Zauberwort, dieser Wunschtraum. Wünschen wir uns nicht hochmotivierte Kollegen, mit denen man gemeinsam wirklich mal was tun kann? Wünschen wir uns nicht alle...

Flussorientierte Gestaltung von Produktionssystemen: Anwendung am Beispiel von Halbleiterfabriken

Flussorientierte Gestaltung von Produktionssystemen: Anwendung am Beispiel von Halbleiterfabriken

Buch auf LeanBooks
Kategorie: Allgemein

von Sophia Keil

Lohnt sich Lean?

Lohnt sich Lean?

Video-Beitrag auf LeanPublishing
am 09. 02. 2017 um 01:00 Uhr
Kanal: LATCReviews

Auch als Unternehmensentwickler stellen wir uns immer wieder einmal die Frage: Lohnt sich Lean?

1. Lean& Industrie 4.0 Meetup im HUB 31 Gründungszentrum

1. Lean& Industrie 4.0 Meetup im HUB 31 Gründungszentrum

Beitrag im LeanStammtisch Darmstadt
am 12. 06. 2019 um 17:52 Uhr

Wie macht man Wertstromdesign im Kontext von Lean 4.0 und Erfahrungen mit kollaborativen Robotern - unser erstes Lean& Industrie 4.0 Meetup ging gleich in die Tiefe.

Kata

Eintrag im LeanLexicon
Mit Wertschöpfungsmanagement den Unternehmenswert steigern

Mit Wertschöpfungsmanagement den Unternehmenswert steigern

Beitrag auf LeanPublishing
am 14. 05. 2020 um 04:30 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Mit dem Begriff „Wertschöpfung“ versteht man all diejenigen Tätigkeiten in einem Unternehmen, die einen unmittelbaren Kundennutzen erzeugen. Dem Kundennutzen kommt somit eine überragende Bedeutung...