Autonome Instandhaltung

Ein effizienter Teil der Total Productive Maintenance (TPM) ist die autonome Instandhaltung. Gemeint damit ist, dass jeder dafür sorgt, dass seine Maschine in einem guten Zustand ist. In einer der zahlreichen Übersetzungen von TPM ist in der japanischen Literatur dazu zu finden: „produktive Instandhaltung unter Beteiligung aller“. Hiernach ist also die Instandhaltung also nicht allein eine (formelle) Aufgabe der jeweiligen Abteilung, sondern der gesamten Belegschaft.

Bildquelle www.instandhaltung.de


Kommentare

Bisher hat niemand einen Kommentar hinterlassen.

Kommentar schreiben

Melde Dich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Teilen

Ähnliche Inhalte

Hier findest Du weitere Inhalte zu dem von Dir gewählten Thema. Bei diesen Vorschlägen handelt es sich um eine Auswahl an Inhalten, welche wir insgesamt für Dich auf der LeanBase zur Verfügung stellen.

LeanTalkTV - Lean meets energy – lean saves energy.

LeanTalkTV - Lean meets energy – lean saves energy.

Video-Beitrag und Podcast auf LeanPublishing
am 10. 09. 2020 um 10:52 Uhr
Kanal: LeanTalkTV

In unserer 25. Sendung von LeanTalkTV waren Vertreter der Bosch Energy and Building Solutions Deutschland zu Gast. Inhaltlich ging es um das Thema "Klimaneutrales Unternehmen - Erfolgsfaktoren und...

Keine Angst vor undogmatischen Lösungen!

Keine Angst vor undogmatischen Lösungen!

Beitrag auf LeanPublishing
am 18. 02. 2022 um 04:30 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Die ewige Suche nach dem „noch Besseren“ erzeugt nur Unzufriedenheit. Nicht selten ist dies nichts anderes, als der Ausdruck eines sinn- und werteentleerten Materialismus.

Qualitätsmanagement für Dienstleistungen: Handbuch für ein erfolgreiches Qualitätsmanagement. Grundlagen – Konzepte – Methoden

Qualitätsmanagement für Dienstleistungen: Handbuch für ein erfolgreiches Qualitätsmanagement. Grundlagen – Konzepte – Methoden

Buch auf LeanBooks
Kategorie: Allgemein

von Manfred Bruhn

In einem fremden Land ... Folge 113

In einem fremden Land ... Folge 113

Podcast auf LeanPublishing
am 24. 09. 2018 um 11:01 Uhr
Kanal: Interview mit Dr. h.c. Any Nemo

„Es erscheint fast unmöglich, einen Menschen zu beschreiben, seinen Erfolg zu erklären ... man schaut ihn an, hört ihm zu, sieht seine Taten und glaubt dann zu wissen, wer er ist, um dann am...

Die Quintessenz von Lean: Fluss vs. Auslastung?

Die Quintessenz von Lean: Fluss vs. Auslastung?

Beitrag auf LeanPublishing
am 12. 07. 2021 um 04:30 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Die Quintessenz beschreibt in der Alchemie des Mittelalters „die fünfmal ausgezogene Kraft eines Stoffes“, ein durch Destillation gewonnenes Universalheilmittel, einen Auszug „von feinster Kraft“ –...

Über die unfreiwillige Komik von Management-Phrasen

Über die unfreiwillige Komik von Management-Phrasen

Beitrag auf LeanPublishing
am 03. 03. 2022 um 04:30 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Ich sitze im Büro, also bin ich? Diesen Mythos verbreiten vor allem Konzerne mit allerlei Bespaßungsmaßnahmen, um zu kaschieren, dass das Angestelltendasein immer noch in einem „Gehäuse der...

Der Dreiklang der Nachhaltigkeit - Die Verbindung aus Ressourcen, Prozess & IoT

Der Dreiklang der Nachhaltigkeit - Die Verbindung aus Ressourcen, Prozess & IoT

Podcast auf LeanPublishing
am 09. 12. 2019 um 05:30 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Interview mit dem #LATC2020 #NKNA20 - Speaker Fabian Pieper | Senior Sales Manager im Bereich Efficiency Solutions bei der Bosch Energy and Building Solutions

Prozess- und teamorientierte Arbeitsformen: Selbststeuerung – Vertrauen – Wandlungsfähigkeit

Prozess- und teamorientierte Arbeitsformen: Selbststeuerung – Vertrauen – Wandlungsfähigkeit

Buch auf LeanBooks
Kategorie: Lean Tools & Methoden

von Andrea Kruse-Bitour & Thomas Hardwig