7HoursLean

7HoursLean

Am 28. Juli 2023 und am 08. Dezember 2023 hatten wir das Format 7HoursLean „wiederbelebt“. Erstmalig in 2020 mitten in der Corona-Pandemie durchgeführt. Mittlerweile ist das Interesse an diesem Format so groß, dass wir beschlossen haben 7HoursLean auch in diesem Jahr zu organisieren und kommen damit dem Wunsch der Community nach.


Termine & Anmeldung

03. Mai 2024 12:00 Uhr
bis 03. Mai 19:00 Uhr
Online (Link wird nach der Anmeldung verschickt)

Kein passender Termin dabei? Als registrierter Nutzer kannst Du Dich über neue Termine benachrichtigen lassen.

Veranstalter LeanBase
Preis 7,77 € (zzgl. 19% MwSt.)
Dauer 7 Stunden
Kategorie Online-Events
Zielgruppen Mitarbeitende auf dem Shopfloor, Fach- und Führungskräfte, Beratung und Consulting, Einkauf, Materialwirtschaft und Logistik, Forschung und Entwicklung, IT und Softwareentwicklung, Produktmanagement, Prozessplanung, Qualitätsmanagement, Administration und Verwaltung, Rechnungswesen und Controlling, Unternehmensentwicklung, Personalwesen und HR, Produktion, Handwerk, Projektmanagement


Beschreibung

7 Stunden am Stück, durchgehend ohne Pause – dies ist das Prinzip von 7HoursLean.
Alle Impulsgebende werden entsprechend ihres Themas einen Impulsbeitrag von 30 Minuten präsentieren. Im Anschluss ist Zeit für Fragen und eine kurze Diskussion und einen Meinungsaustausch Und(!) ZACK darauf folgt der nächste Slot.

Zusammengestellt haben wir erneut ein Programm für Euch querbeet zu Lean, Agil, Kaizen, Leadership & Co. mit Impulsgebenden aus der Praxis. Schaut Euch ruhig mal unseren TimeTable dazu an. Wir sind uns sicher das Euch das interessieren könnte. Und selbstverständlich werden wir alle Impulse aufzeichnen und Euch im Anschluss bei uns auf der LeanOnlineAcademy wie auch bereits die Impulse der vergangenen Veranstaltung kostenfrei inkl. der verwendeten im Nachgang zu dem Event zur Verfügung stellen.

Unser TimeTable

12:00 Uhr                 Eröffnung Ralf Volkmer
Moderation
12:15 Uhr

Kinderarbeit verboten!

Erwachsene Menschen auch als solche anzuerkennen und nicht wie unmündige Kinder zu behandeln, das sollte
selbstverständlich sein. Ist es aber nicht. Wie und wo sich Paternalismus ganz subtil selbst im Agilen und Lean
versteckt, sämtliche Bemühungen einer höheren Performance und Wirksamkeit torpediert - und was wir dagegen
machen können: Kinderarbeit verboten!

Weitere Informationen zu diesem Impuls gibt es hier.

Peter Pröll
Alinbu Consulting
13:00 Uhr Impuls II
Benjamin Aunkofer
DATANOMIQ GmbH
13:45 Uhr

Fabrik der Zukunft -  Der Weg zur selbstlernenden Fabrik

Wie kann Innovation in der Produktion einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil schaffen kann? Und warum fällt es
produzierenden Unternehmen oft so schwer innovativ zu sein? Dieser Impuls gibt spannende Einblicke in die "Fabrik
der Zukunft" und wie Sie die Produktion effizienter, nachhaltiger und intelligenter gestalten können.

Weitere Informationen zu diesem Impuls gibt es hier.

M.A. B.Eng. Tobias Herwig
Fabrik der Zukunft - Podcast
14:30 Uhr Impuls IV
Carsten Fest
Geschäftsführer
senne products GmbH
15:15 Uhr

Layered Process Audits – die Hintertür zu Arbeitsstandards im Shopfloor Management

In der Session wird der Nutzen der Layered Process Audits dargestellt, wie Führungskräfte auf verschiedenen Ebenen
in ihrem Verantwortungsbereich Führungs- und Arbeitsstandards schaffen, ihre Mitarbeiter in die Problemlösung
einbeziehen und kontinuierliche und nachhaltige Verbesserungen erzielen, die sich immer an akuten Situationen
orientieren und gleichzeitig bloßen Dienst nach Vorschrift vermeiden.

Weitere Informationen zu diesem Impuls gibt es hier.

Götz Müller
GeeMco


16:00 Uhr

Lean Transformation in Kleinst- und kleinen Unternehmen - Vorgehen, Umfang, Förderung

Die Einführung und Anwendung von Lean Methoden und Werkzeugen in produzierenden Kleinst- und
Kleinunternehmen gestaltet sich meist anders als bei produzierenden mittelständischen- und Großunternehmen.
Was macht den Unterschied? Wie kann eine Lean Transformation bei den "Kleinen und Kleinsten" erfolgen?
Welche Transformations-Umfänge sind möglich? Wie können diese Unternehmen auf ihrem Lean-Weg durch
Förderungen unterstützt werden?

Weitere Informationen zu diesem Impuls gibt es hier.

Nicole Ronellenfitsch-Sabbert
nrlean

16:45 Uhr

KI & Lernen

Die künstliche Intelligenz (KI) revolutioniert das Konzept des lebenslangen Lernens, indem sie individuell zugeschnittene
Bildungswege eröffnet.  Die sich an den persönlichen Lernfortschritt und die spezifischen Bedürfnisse jedes Einzelnen
anpassen – sei es im beruflichen Umfeld oder im Rahmen gezielter Weiterbildungsmaßnahmen. Die daraus resultierenden
Möglichkeiten für Bildungsangebote und die Gewinnung wie auch Bindung von Fachkräften sind ebenso faszinierend
wie richtungsweisend.

Weitere Informationen zu diesem Impuls gibt es hier.

Christiane Carstensen
Sonya Dase
Deutsch im Job GmbH

17:30 Uhr

Brückenschlag: LEAN im Unternehmenskauf (Mergers and Acquisitions “M&A” meets LEAN)

Bei Unternehmens-Transaktionen ist es entscheidend, das wahre Potenzial von LEAN sichtbar zu machen und auf den
Unternehmenswert zu übertragen. Wird dies versäumt, sind LEAN- Initiativen gefährdet, mit erheblichen Risiken für
alle Beteiligten. Wer es hingegen richtig macht, kann Millionen-Werte schaffen. Zu viele lassen hier noch Geld auf dem
Tisch liegen.

Weitere Informationen zu diesem Impuls gibt es hier.

Anwar von Colberg
ALEA Partner
Unternehmensberatung

18:15 Uhr Impuls IX
19:00 Uhr Abschluss & Ende der Veranstaltung Ralf Volkmer

Weitere Inhalte