Wertschöpfung

Mit Wertschöpfung werden all die Tätigkeiten beschrieben, die gleichzeitig drei Kriterien genügen:

  • Sie schaffen einen Nutzen für den Kunden, für den dieser bereit ist zu bezahlen. Kunde kann dabei auch ein nachfolgender Prozessschritt sein, für den das vorgelagerte Arbeitsergebnis Basis seiner eigenen Tätigkeit ist, auch wenn dafür kein Geldfluss im klassischen Sinn stattfindet. Trotzdem sollte auch dabei immer die „echte“ Wertschöpfung für den externen und zahlenden Kunden im Hinterkopf behalten werden.
  • Im Rahmen der Tätigkeit findet eine physische Veränderung eines Produkts oder einer Leistung statt. Das lässt auch auf informationelle Prozesse übertragen.
  • Die Tätigkeit wird im ersten Anlauf fehlerfrei durchgeführt. Es sind keine Nacharbeiten oder Korrekturen notwendig.

Im Kontrast zur Wertschöpfung stehen die sieben Verschwendungsarten des Muda.

Beitrag eingereicht von Götz Müller weiter Informationen gibt es hier.


Kommentare

[gelöschter Benutzer]
Kenan-Mehmet Atabey, vor 2 Monate
Euzubillahimineseytanirracim Bismillahirrahmanirrahim
www.KORAN-AUF-DEUTSCH.de
In Ewigkeit gepriesen ist Gott the on and Only ALLAH cc
gesegnete Ramadan

Kommentar schreiben

Melde Dich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Teilen

Ähnliche Inhalte

Hier findest Du weitere Inhalte zu dem von Dir gewählten Thema. Bei diesen Vorschlägen handelt es sich um eine Auswahl an Inhalten, welche wir insgesamt für Dich auf der LeanBase zur Verfügung stellen.

Hmm, ja- was soll ich sagen??

Hmm, ja- was soll ich sagen??

Beitrag im LeanStammtisch Offenburg
am 07. 04. 2020 um 01:16 Uhr

Nach einem "Stammtischbescheidenen" Jahr 2019 wollte / will ich dieses Jahr 2020 nutzen, um das Format auch in der Ortenau so richtig zu etablieren! Und dann, ja dann kam das Biest namens CORONA :( Aber egal!! Sobald wir uns wieder bewegen und treffen dürfen, starten wir gemeinsam durch!! Beste Grüße und bleibt weiterhin gesund! Dirk

Über Kennzahlenmanie: Ihre Daten sind wahrscheinlich falsch!

Über Kennzahlenmanie: Ihre Daten sind wahrscheinlich falsch!

Beitrag auf LeanPublishing
am 10. 10. 2016 um 20:09 Uhr
Kanal: LeanMagazin

„Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar“, heißt es in „Der kleine Prinz“ von Antoine de Saint-Exupéry. Das gleiche lässt sich auch über Big...

#JanineFragtNach bei Stephanie Borgert

#JanineFragtNach bei Stephanie Borgert

Podcast auf LeanPublishing
am 03. 04. 2018 um 14:44 Uhr
Kanal: LeanMagazin

#JanineFragtNach bei Stephanie Borgert Autorin, Speakerin und Weiterdenkerin mit echtem Ruhrpott-Humor

Dr. h.c. Any Nemo und die Suche nach dem Lotus - Folge 35

Dr. h.c. Any Nemo und die Suche nach dem Lotus - Folge 35

Podcast auf LeanPublishing
am 10. 06. 2018 um 15:42 Uhr
Kanal: Interview mit Dr. h.c. Any Nemo

Das Umfeld bei WMIA Incorporated ist die ganze Welt. Immerhin handelt es sich hier um das größte globale Multi-Unternehmen und Dr. h.c. Any Nemo ist der CEO dieser Veranstaltung.Das...

Normal? Aber natürlich … nicht! ;-)

Normal? Aber natürlich … nicht! ;-)

Beitrag auf LeanPublishing
am 05. 12. 2018 um 10:31 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Das Jahr neigt sich dem Ende entgegen und wir haben hart an dem Programm des #LATC2019 gearbeitet. Und was sollen wir Ihnen sagen, wir hatten immer auch ganz viel Spaß dabei.

Achtzehn, zwanzig, Dr. Nemo! - Folge 84

Achtzehn, zwanzig, Dr. Nemo! - Folge 84

Podcast auf LeanPublishing
am 10. 06. 2018 um 17:11 Uhr
Kanal: Interview mit Dr. h.c. Any Nemo

Achtzehn, zwanzig! Das ist das Ritual des Beginns einer Skatrunde.Dr. Nemo spielt Skat mit seinen Freunden im Vorstandsbüro. Elvira serviert ein Tegernseer Pils für jeden und das am...

Organigramm

Eintrag im LeanLexicon
Agile Prozesse mit Wertstrom-Management – Ein Handbuch für Praktiker – Bestände abbauen – Durchlaufzeiten senken – Flexibler reagieren

Agile Prozesse mit Wertstrom-Management – Ein Handbuch für Praktiker – Bestände abbauen – Durchlaufzeiten senken – Flexibler reagieren

Buch auf LeanBooks
Kategorie: Lean Tools & Methoden

von Thomas Klevers