Pareto-Prinzip

Das Pareto Prinzip oder auch 80-zu-20-Regel genannt, beschreibt das statistische Phänomen, dass 80% der Ergebnisse zu 20% des Aufwands erzielt werden und dass die restlichen 20% der Ergebnisse 80% Aufwand erfordern. Dieses Phänomen wurde erstmals durch Vilfredo Pareto beobachtet und ist deshalb nach ihm benannt.


Kommentare

Bisher hat niemand einen Kommentar hinterlassen.

Kommentar schreiben

Melde Dich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Teilen

Ähnliche Inhalte

Hier findest Du weitere Inhalte zu dem von Dir gewählten Thema. Bei diesen Vorschlägen handelt es sich um eine Auswahl an Inhalten, welche wir insgesamt für Dich auf der LeanBase zur Verfügung stellen.