Methode 6/3/5

Mit dieser Methode entstehen innerhalb von 30 Minuten maximal 108 Ideen.

Die Methode 6/3/5 dient der strukturierten Ideenfindung im Team. Sechs Personen erhalten jeweils einen Zettel. Auf diesen sollen sie jeweils drei Ideen notieren, wofür sie fünf Minuten Zeit haben. Nach den fünf Minuten werden die Zettel zur nächsten Person weitergereicht.

Zweck dieser Methode ist eine Mischung aus Einzel- und Gruppenleistung. Während beim Brainstorming die gesamte Gruppe zu leicht durch wenige Personen dominiert werden kann, haben bei der Methode 6/3/5 alle gleiche Chancen, um ihre Ideen einzubringen.


Kommentare

Bisher hat niemand einen Kommentar hinterlassen.

Kommentar schreiben

Melde Dich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Teilen

Ähnliche Inhalte

Hier findest Du weitere Inhalte zu dem von Dir gewählten Thema. Bei diesen Vorschlägen handelt es sich um eine Auswahl an Inhalten, welche wir insgesamt für Dich auf der LeanBase zur Verfügung stellen.

Alle wollen plötzlich agil sein.

Alle wollen plötzlich agil sein.

Beitrag auf LeanPublishing
am 04. 05. 2021 um 04:30 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Aber warum eigentlich?

Rüstzeitaufnahme nach REFA

Rüstzeitaufnahme nach REFA

LernModul auf LeanOnlineAcademy
0 Punkte, kostenlos
Kategorie: Prozessdatenmanagement

Die Ermittlung von Rüstzeiten ist eine der schwierigsten Aufgaben des Arbeitsstudiums. Zum einen handelt es sich um selten ausgeführte Tätigkeiten bezogen auf die Anzahl der Wiederholungen im...

Kompetenz & Teams

Kompetenz & Teams

Beitrag auf LeanPublishing
am 22. 01. 2021 um 04:30 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Die größte, durch freiwillig eingebrachte Kompetenz erstellte Wissenssammlung definiert ‚Kompetenzen‘ im Sinne von Organisationen, als unsere Fähigkeiten, Rechte und Pflichten. Wikipedia fasst den...

Was ist Lean Leadership?

Was ist Lean Leadership?

LernModul auf LeanOnlineAcademy
300 Punkte, kostenlos
Kategorie: Lean Leadership

In unseren Videoreihen Lean bekommst Du einen Einblick in die verschiedenen Dimensionen moderner Führungsarbeit. In diesem LernModul werfen wir einen Blick auf den gesamten Spannungsbogen von Lean...

Jan Westerbarkey mit seinem Beitrag zu Arbeit 4.0 auf dem #ctk2016

Jan Westerbarkey mit seinem Beitrag zu Arbeit 4.0 auf dem #ctk2016

Video-Beitrag auf LeanPublishing
am 08. 11. 2017 um 18:30 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Videomitschnitt des Impulsvortrags von Jan Westerbarkey auf dem V. Syposium Change to Kaizen in Mannheim.

Der Blick über der Tellerrand – schwindelerregend

Der Blick über der Tellerrand – schwindelerregend

Beitrag auf LeanPublishing
am 02. 09. 2016 um 10:32 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Vor einiger Zeit bei einer Tagung, in der es mal wieder um Ausläufer digitaler Art bei Industrie 4.0 ging. Die Pause verbrachte ich vor der Tür, um einen dort zur Schau gestellten Tesla näher in...

Lassen sich Innovationen eigentlich managen?

Lassen sich Innovationen eigentlich managen?

Beitrag auf LeanPublishing
am 02. 09. 2020 um 04:30 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Innovation, Innovation, Innovation … immer wieder höre ich davon und auch, dass es für Unternehmen unerlässlich ist, innovativ zu sein. Ich möchte heute auf zwei Fragestellungen in diesem Kontext...

Eine Hommage ...

Eine Hommage ...

Beitrag auf LeanPublishing
am 21. 10. 2019 um 05:30 Uhr
Kanal: LeanMagazin

... an eine besondere Veranstaltung - Das LATC!