Methodenkarte: Single Minute Exchange of Dies (SMED)

Hier findest Du eine Methodenkarte zu Single Minute Exchange of Dies ( SMED), welche Du Dir kostenfrei herunterladen und diese für Dich selbst verwenden kannst. Du kannst diese Methodenkarte aber auch Deinen Kolleginnen und Kollegen zur Verfügung stellen.

Weitere Informationen zu diesem Angebot ist weiter unten unter "Beschreibung" zu finden.


Anbieter LeanBase
Preis Kostenfrei
Kategorie Sonstiges
Methodenkarte SMED.pdf
704,97 KB
Methodenkarte SMED.pptx
293,03 KB
Zum Warenkorb hinzufügen


Beschreibung

Bei Single Minute Exchange of Dies (SMED) handelt es sich um eine Methode welche entwickelt wurde um den Rüstvorgang in der Produktion zu optimieren. Der Rüstvorgang bezieht sich auf den Wechsel von Werkzeugen oder Formen (sogenannten "Dies") in einer Maschine oder Produktionslinie, um von einem Produkt zum nächsten überzugehen.

Das Ziel von SMED besteht darin, die Rüstzeiten zu reduzieren, um eine schnellere und effizientere Umstellung auf verschiedene Produkte zu ermöglichen. Durch die Anwendung von SMED kann die Produktionsflexibilität erhöht werden, da weniger Zeit für den Werkzeugwechsel benötigt wird, was wiederum zu kürzeren Durchlaufzeiten und niedrigeren Lagerbeständen führen kann.

Die SMED-Methode basiert auf der Unterscheidung zwischen internen und externen Rüstvorgängen. Interne Rüstvorgänge werden während der Maschinenstillstandszeit durchgeführt, während externe Rüstvorgänge bereits vor dem Stillstand oder nach dem Neustart der Maschine abgeschlossen werden können. Durch die Umwandlung interner Rüstvorgänge in externe Rüstvorgänge können wertvolle Produktionszeiten eingespart werden.

SMED umfasst verschiedene Schritte wie die Identifizierung und Trennung von internen und externen Rüstvorgängen, die Umstellung auf schnellere Rüstmethoden, die Standardisierung von Abläufen und die kontinuierliche Verbesserung des Rüstprozesses.

Insgesamt zielt SMED darauf ab, die Effizienz, Flexibilität und Wettbewerbsfähigkeit in der Produktion zu steigern, indem die Rüstzeiten minimiert werden. Es ist eine bewährte Methode, die in vielen Industrien erfolgreich angewendet wird.

Weitere Inhalte