Null-Fehler-Methode

Eine hohe Prozesssicherheit geht oft einher mit dem Anstreben der Null-Fehler-Methode – auch Null-Fehler-Produktion oder Null-Fehler-Qualität genannt. Das bedeutet, dass alle Beteiligten das Ziel haben, jegliche Art von Fehlern zu vermeiden. Die Produktqualität beruht also auf der Arbeitsleistung aller.

Um die Null-Fehler-Methode zu praktizieren ist eine hundertprozentige Kontrolle aller Arbeitsschritte notwendig, um mögliche Fehler direkt an der Quelle zu identifizieren, bekannt zu machen und abzustellen. Die Idee hinter der Methode ist nicht die Sanktion von Fehlerverursachern, sondern im Gegenteil: Fehler gelten in diesem Kontext als positiv, weil nur das Auftreten von Fehlern ihre Erkennung und Beseitigung ermöglicht. Innerhalb dieser Methode kommt es daher zum Einsatz von Selbst- und Folgekontrollmechanismen, z.B. Poka Yoke.

Bildquelle: ManagementCircle


Kommentare

Bisher hat niemand einen Kommentar hinterlassen.

Kommentar schreiben

Melde Dich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Teilen

Ähnliche Inhalte

Hier findest Du weitere Inhalte zu dem von Dir gewählten Thema. Bei diesen Vorschlägen handelt es sich um eine Auswahl an Inhalten, welche wir insgesamt für Dich auf der LeanBase zur Verfügung stellen.

Agile und lean sind für uns kein Widerspruch, sondern Ergänzung!

Agile und lean sind für uns kein Widerspruch, sondern Ergänzung!

Beitrag auf LeanPublishing
am 13. 03. 2020 um 04:30 Uhr
Kanal: LeanMagazin

#LATC2020-AusstellerInterview | Judith Fellsches - Partnerin der LMX Business Consulting GmbH

Warum Sie Lean im Büro einführen sollten und wie es geht!

Warum Sie Lean im Büro einführen sollten und wie es geht!

Video-Beitrag auf LeanPublishing
am 09. 02. 2017 um 01:00 Uhr
Kanal: LATCReviews

Bei der nächsten Sintflut wird Gott nicht Wasser, sondern Papier verwenden.

Dr. Nemo und der Clown - Folge 52

Dr. Nemo und der Clown - Folge 52

Podcast auf LeanPublishing
am 10. 06. 2018 um 16:10 Uhr
Kanal: Interview mit Dr. h.c. Any Nemo

Elvira hatte es schon letzte Woche angedeutet. Dr. Nemo will den Clown für seinen Beraterstab engagieren.Der Interviewer ist davon überrascht. Ein Clown als Berater? Das passt nicht in...

Just-in-Time

Just-in-Time

LernModul auf LeanOnlineAcademy
16 Punkte, kostenlos
Kategorie: Methoden & Tools

Just-in-Time bezeichnet ein logistikorientiertes, dezentrales Organisations- und Steuerungskonzept, bei dem nur das Material in der Stückzahl und zu dem Zeitpunkt produziert und geliefert wird, wie...

Warum wir von Toyota & Co. nichts lernen können

Warum wir von Toyota & Co. nichts lernen können

Beitrag auf LeanPublishing
am 14. 12. 2020 um 04:30 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Die Zukunft der Arbeit existiert bereits. Nicht nur in den Köpfen einiger Idealisten, Spinner und Utopisten. Oder in Ihrem als Leser des Artikels! Nein, die Zukunft von Arbeit und...

Palfinger Production System (PPS)

Palfinger Production System (PPS)

Podcast auf LeanPublishing
am 10. 06. 2018 um 19:04 Uhr
Kanal: LATCSpeakerInterview

Lean Experts, People Development, Kultur der kontinuierlichen Verbesserung. Schlagworte, die unter anderem in dem entwickelten Konzept zum Aufbau einer internen Lean Experten Struktur behandelt...

ABC-Analyse

Eintrag im LeanLexicon
Ich habe fertig ... Folge 164

Ich habe fertig ... Folge 164

Podcast auf LeanPublishing
am 05. 11. 2019 um 05:30 Uhr
Kanal: Interview mit Dr. h.c. Any Nemo

oder ... "Consummatum est"