5S

Die 5S-Methode wird in vier aufeinander folgenden Schritten durchgeführt. Aus diesem Grund nennt man diese Methode bei Toyota auch 4S (im Sprachgebrauch wird der Begriff so verwendet „today, we have to 4S the desk.“. Der fünfte Schritt „Shitsuke“ ermahnt den Durchführenden an die Nachhaltigkeit zu denken. Shitsuke ist also ein Schritt, den man nicht aktiv durchführen kann, sondern nur durch die regelmäßige und gewissenhafte Durchführung der ersten vier Schritte aufzeigen kann:

  1. Sortieren (Seiri)
  2. Systematisch zuordnen (Seiton)
  3. Säubern (Seiso)
  4. Standardisieren (Seiketsu)
  5. (Nachhaltigkeit) Sicherstellen, dass die ersten vier Schritte regelmäßig durchgeführt werden. (Shitsuke)

Quelle: in Anlehnung an: (Ohno, Taiichi Ohnos Workplace Management : Special 100th Birthday Edition, 2012, S. 39 ff.); (Monden, 2012, S. 197 ff.)


Kommentare

Bisher hat niemand einen Kommentar hinterlassen.

Kommentar schreiben

Melde Dich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Teilen

Ähnliche Inhalte

Hier findest Du weitere Inhalte zu dem von Dir gewählten Thema. Bei diesen Vorschlägen handelt es sich um eine Auswahl an Inhalten, welche wir insgesamt für Dich auf der LeanBase zur Verfügung stellen.

Total Productive Maintenance (TPM) - 8 Stufen

Total Productive Maintenance (TPM) - 8 Stufen

LernModul auf LeanOnlineAcademy
25 Punkte
Kaegorie: Methoden & Tools

TPM steht im Original für Total Productive Maintenance. Heute wird TPM auch als Total Productive Manufacturing oder Total Productive Management im Sinne eines umfassenden Produktionssystems...

Wie wir – und ob wir überhaupt noch – in einem vernetzten Unternehmen arbeiten.

Wie wir – und ob wir überhaupt noch – in einem vernetzten Unternehmen arbeiten.

Beitrag auf LeanPublishing
am 01. 09. 2016 um 10:21 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Andrea Nahles, Bundesministerin für Arbeit und Soziales wird nicht müde zu behaupten, dass die neue Welt rosarot ist… oder vielleicht doch eher kunterbunt und widde widde wie sie...

Gunter Dueck beim BarCamp Arbeiten 4.0

Gunter Dueck beim BarCamp Arbeiten 4.0

Video-Beitrag auf LeanPublishing
am 10. 06. 2016 um 19:05 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Seit dem vergangenen Jahr mischt der Internet-Vordenker Gunter Dueck mit seinem Buch zur Schwarmdummheit die Debatte um neue Formen der Arbeit auf.

Noch ehe der Hahn zweimal kräht … Folge 116

Noch ehe der Hahn zweimal kräht … Folge 116

Podcast auf LeanPublishing
am 22. 10. 2018 um 18:11 Uhr
Kanal: Interview mit Dr. h.c. Any Nemo

„Das Kostbarste eines Morgens am Mittleren Meer ist wohl die Gegenwart eines schönen Wesens ...“, sagt Nemo und wendet sich Fortunata, seiner Ehefrau zu. Für ein paar Stunden...

#JanineFragtNach bei Martin Hoffmann

#JanineFragtNach bei Martin Hoffmann

Video-Beitrag und Podcast auf LeanPublishing
am 04. 11. 2018 um 09:36 Uhr
Kanal: JanineFragtNach

#JanineFragtNach bei Martin Hoffmann, Geschäftsführer der ISEKI-Maschinen GmbH und mutiger Verfechter von Selbst- und Geschäftsprozessorganisation in seinem Betrieb in Osterath,...

31. Episode

31. Episode

Podcast auf LeanPublishing
am 07. 06. 2019 um 05:30 Uhr
Kanal: LeanTransformation

In Dir muss brennen, was Du in anderen entzünden willst!(Aurelius Augustinus)

LEAN, aber ohne lean

LEAN, aber ohne lean

Podcast auf LeanPublishing
am 27. 11. 2018 um 11:29 Uhr
Kanal: LATCSpeakerInterview

#LATC2019SpeakerInterview mit Dirk Rosenkranz, Leiter IT / Prozesse bei der KIST Büro- und Objekteinrichtung GmbH Dirk Rosenkranz wird auf dem LeanAroundTheClock am 21. + 22. März 2019 in Mannheim...

Wertstromdesign: Der Weg zur schlanken Fabrik

Wertstromdesign: Der Weg zur schlanken Fabrik

Buch auf LeanBooks
Kategorie: Wertstrommanagement

von Klaus Erlach