Lean & Green

Beim Konzept „Lean & Green“ geht es darum, die Effizienzsteigerungen von Wertschöpfungsprozessen mit Nachhaltigkeits- und Umweltaspekten zu kombinieren. Die Kernfrage dreht sich darum, wie sowohl die Ressourceneffizienz eines Unternehmens gesteigert als auch gleichzeitig eine nachhaltige Unternehmensausrichtung gefördert werden kann.

Grundlegende Ideen
Mit zunehmendem Bewusstsein für die Auswirkungen von unternehmerischem Handeln geraten ökologische und soziale Aspekte mehr in den Fokus von Stakeholdern (z.B. Kunden und Öffentlichkeit, aber auch Investoren). Befördert werden diese Entwicklungen durch politische Rahmengesetzgebungen, aber auch durch Kostendruck, bewusste Konsumenten und Rohstoffknappheit. Für Unternehmen werden damit ressourceneffiziente Prozesse zu kritischen Erfolgsfaktoren.

Ziele von Lean & Green
Das Ziel von Lean & Green Konzepten liegt darin, Umweltschutz und Ressourceneffizienz in das Lean Management zu integerieren und zwar strategisch, operativ und organisatorisch. Ökologische Themen werden hier Teil des kontinuierlichen Verbesserungsprozesse. In diesem Sinne dient die Vermeidung von Verschwendung oder die Optimierung von Prozessen nicht nur der Erfolgssteigerung, sondern verbessert die Umwelt- und Sozialwirkung eines Unternehmens.

Lean & Green in der Lieferkette
Da beim Lean Management die Einbindung von Lieferanten ein wichtiger Aspekt ist, wird auch eine konstruktive Lieferantenbeziehung wichtig, in der Prozesse harmonisiert und gegenseitige und kontinuierliche Verbesserungen umgesetzt werden können. Lean & Green Ansätze erleichtern Bemühungen, die eigenen Lieferketten transparenter und nachhaltiger zu gestalten. Eine nachhaltige Lieferkette ist ein wirksamer Einflussfaktor, um den unternehmerischen ökologischen Fußabdruck zu verbessern.

Lean & Green Management Award
Der „Lean & Green Management Award“ zeichnet im 2-Jahres-Rhythmus seit 2012 erfolgreiche Ansätze im Bereich Lean Management und Ressourceneffizienz aus. Initiatoren sind die Zeitschrift »Automobil Industrie« und die Beratungsunternehmen Growtth® Consulting Europe und Quadriga Consult. Der Award ist international und branchenübergreifend auf alle produzierenden Unternehmen mit mindestens 100 Mitarbeitern ausgerichtet. 

   


Kommentare

Bisher hat niemand einen Kommentar hinterlassen.

Kommentar schreiben

Melde Dich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Teilen

Ähnliche Inhalte

Hier findest Du weitere Inhalte zu dem von Dir gewählten Thema. Bei diesen Vorschlägen handelt es sich um eine Auswahl an Inhalten, welche wir insgesamt für Dich auf der LeanBase zur Verfügung stellen.

Smart Recruiting ... oder wie sehr steht der Mensch wirklich im Mittelpunkt der Unternehmen?

Smart Recruiting ... oder wie sehr steht der Mensch wirklich im Mittelpunkt der Unternehmen?

Video-Beitrag auf LeanPublishing
am 08. 03. 2018 um 01:00 Uhr
Kanal: LATCReviews

Schlagworte wie Digitalisierung, Agilität, Leadership, NewWork, Fachkräftemangel, Kundenzentrierung usw. sind in aller Munde, doch wie Ernst nehmen Unternehmen einen ihrer wichtigsten...

Modul 2: Wie lassen sich Agil und Lean skalieren?

Modul 2: Wie lassen sich Agil und Lean skalieren?

LernModul auf LeanOnlineAcademy
30 Punkte, 250 Credits (2,50 €)
Kategorie: Lean vs. Agil

In dieser Session thematisirt Conny Dethloff die Skalierung von Agilität in Unternehmen. Dabei wird er die blinden Flecken der bekannten Skalierungsframeworks, wie LeSS oder SAFe, aufzeigen,...

Vergessen Sie das Atmen nicht!

Vergessen Sie das Atmen nicht!

Beitrag auf LeanPublishing
am 09. 05. 2018 um 10:19 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Den Ballast abwerfen. Die Spielregeln ändern. Das System verschlanken. Dr. Bodo Antonic will Managern die Angst vor der Atemlosigkeit des Alltags nehmen. Sein Credo: Erst eine befreite...

EFQM zur Organisationsentwicklung

EFQM zur Organisationsentwicklung

Buch auf LeanBooks
Kategorie: Allgemein

von Gerd F. Kamiske

28. Episode

28. Episode

Podcast auf LeanPublishing
am 17. 05. 2019 um 05:30 Uhr
Kanal: LeanTransformation

Ein halb volles oder halb leeres Glas?

Ein Lichtlein brennt … Folge 169

Ein Lichtlein brennt … Folge 169

Podcast auf LeanPublishing
am 10. 12. 2019 um 05:30 Uhr
Kanal: Interview mit Dr. h.c. Any Nemo

oder ... "Amor vincit omnia [...]"

Wertstromanalyse und -design

Wertstromanalyse und -design

LernModul auf LeanOnlineAcademy
20 Punkte
Kategorie: Methoden & Tools

Die Wertstromanalyse ist eine Methode, um den Ist-Zustand eines Prozesses übersichtlich darzustellen. Die Wertstromanalyse ist die Basis, auf der durch Verringern von Verschwendung ein Prozess...

Teamleiter Bauprozesse gesucht!

Teamleiter Bauprozesse gesucht!

Beitrag auf LeanPublishing
am 16. 10. 2020 um 04:30 Uhr
Kanal: LeanMagazin

In den vergangenen Jahrzehnten hat sich WOLFF & MÜLLER immer wieder erfolgreich auf die wechselnden Anforderungen des Marktes eingestellt und ist an diesen Herausforderungen gewachsen – vom...