Fertigungsteuerung

Die Fertigungsteuerung unterstützt die Umsetzung der geplanten Produkte in der Herstellungsphase. Die planerischen Aufgaben der Fertigungssteuerung umfassen die Erzeugung von Fertigungsaufträgen, deren Terminierung, die Belegungsplanung der Maschinen, sowie die Kapazitätsdisposition. Zudem übernimmt die Fertigungssteuerung Aufgaben der Produktionsüberwachung, -kontrolle und -dokumentation wahr.

Die Aufgaben der Fertigungssteuerung sind u.a.:

  • Erzeugung von Fertigungsaufträgen für die Produktion der einzelnen Produkte und Zwischenerzeugnisse. Grundlage bilden die Arbeitspläne, die die Beschreibung des Produktionsprozesses mit den einzelnen Prozessschritten (Arbeitsgängen) umfassen.
  • Terminierung der Fertigungsaufträge für die einzelnen Arbeitsgänge werden Start- und Endtermine errechnet.
  • Belegungsplanung der Maschinen: Aus der Terminierung und der Zuordnung zu den Maschinen kann die kapazitative Belastung der Maschinen ermittelt werden.
  • Kapazitätsdisposition: Bei Kapazitätsengpässen sind Ausgleichsmaßnahmen zu treffen wie kurzfristige Kapazitätserhöhungen durch Zusatzschichten, Umplanung auf Ausweichmaschinen, Fremdvergabe von Arbeitsgängen, zeitliches Verschieben der Aufträge etc.

Bildquelle: abas Software GmbH


Kommentare

Bisher hat niemand einen Kommentar hinterlassen.

Kommentar schreiben

Melde Dich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Teilen

Ähnliche Inhalte

Hier findest Du weitere Inhalte zu dem von Dir gewählten Thema. Bei diesen Vorschlägen handelt es sich um eine Auswahl an Inhalten, welche wir insgesamt für Dich auf der LeanBase zur Verfügung stellen.

Morphologischer Kasten

Eintrag im LeanLexicon
Six Sigma für alle!

Six Sigma für alle!

Event auf LeanEvents
Methoden, Tools & Co.

Six Sigma ist einer der effizientesten Methoden um betriebliche Probleme zu lösen und die operativen Prozesse zu optimieren. Mit Six Sigma erhalten Sie einen Methodenkoffer aus klassischen Qualitätstechniken, aber auch Lean Methoden, mit denen Sie das Beste aus jedem Unternehmensbereich und jedem Prozess herausholen können.

Lean Production vs. Planwirtschaft

Lean Production vs. Planwirtschaft

Video-Beitrag auf LeanPublishing
am 06. 11. 2019 um 05:30 Uhr
Kanal: LATCReviews

Zur Zeit beobachte ich, dass es in verschiedenen Firmen, die eigentlich „Lean" sein wollen, einen Trend zurück zur Planwirtschaft gibt. Aktuell reden wir bei uns sogar wieder von 5 Jahresplänen und...

Lean Industrie 4.0 - Heilsbringer oder Mogelpackung?

Lean Industrie 4.0 - Heilsbringer oder Mogelpackung?

Video-Beitrag auf LeanPublishing
am 25. 02. 2016 um 01:00 Uhr
Kanal: LATCReviews

Industrie 4.0 galt und gilt als das Hoffnungsprojekt der deutschen Industrie. Zugleich verlief der erste Teil des Projekts aber so unrund, dass nicht nur Kritiker eine Neuausrichtung forderten.

Das „Neue“ … Folge 186

Das „Neue“ … Folge 186

Podcast auf LeanPublishing
am 02. 06. 2020 um 05:30 Uhr
Kanal: Interview mit Dr. h.c. Any Nemo

oder ... "Omnia sic transeunt, ut revertantur." (Seneca)

Intelligenter Methodeneinsatz statt Buzzword-Surfing - Sinnvolles Rosinenpicken statt "Mit dem Hammer in der Hand…"

Intelligenter Methodeneinsatz statt Buzzword-Surfing - Sinnvolles Rosinenpicken statt "Mit dem Hammer in der Hand…"

Podcast auf LeanPublishing
am 11. 12. 2018 um 10:31 Uhr
Kanal: LATCSpeakerInterview

#LATC2019SpeakerInterview mit Prof. Dr. Ayelt Komus, Wissenschaftler, Keynote-Speaker und Management-Consultant | Hochschule Koblenz, University of Applied Sciences Prof. Dr. Ayelt Komus...

PDCA

Eintrag im LeanLexicon
Modul 3: Srcum – Welche Rollen gibt es bei Scrum?

Modul 3: Srcum – Welche Rollen gibt es bei Scrum?

LernModul auf LeanOnlineAcademy
0 Punkte, 250 Credits (2,50 €)
Kategorie: Scrum

Wer macht bei Scrum "eigentlich" die Arbeit? Es gibt drei Rollen, wieso aber Rollen und keine Positionen oder Hierarchien? Nun, jedenfalls besteht ein Scrum-Team aus drei Rollen und ca. drei bis...