Dock-to-Dock

Dock-to-Dock, kurz DTD, bedeutet frei übersetzt „von Rampe zu Rampe“. Als Kennzahl bzw. Messgröße beschreibt DTD den gesamten Zeitraum, den ein Produkt von Werktor zu Werktor benötigt. Dock-to-Dock betrachtet demnach die Durchlaufzeit, die das ans Werktor einer Fabrik gelieferte Material benötigt, um:

  • durch das Werktor hindurch ins Zwischenlager zu gelangen
  • von dort in die Produktion zu kommen
  • als Fertigprodukt wieder im Zwischenlager anzukommen
  • um anschließend wieder ans Werktor gebracht zu werden und dort anzukommen.

Im Gegensatz zu FDLZ (Fertigungsdurchlaufzeit) sind in DTD sämtliche Roh- und Fertigwarenlagersysteme enthalten. Das bedeutet, dass die Kennziffer Dock-to-Dock in aller Regel größer als die Fertigungsdurchlaufzeit ist.

Bildquelle: wikimedia.org


Kommentare

Bisher hat niemand einen Kommentar hinterlassen.

Kommentar schreiben

Melde Dich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Teilen

Ähnliche Inhalte

Hier findest Du weitere Inhalte zu dem von Dir gewählten Thema. Bei diesen Vorschlägen handelt es sich um eine Auswahl an Inhalten, welche wir insgesamt für Dich auf der LeanBase zur Verfügung stellen.

Gestern, Heute, Morgen ... Folge 150

Gestern, Heute, Morgen ... Folge 150

Podcast auf LeanPublishing
am 30. 07. 2019 um 05:30 Uhr
Kanal: Interview mit Dr. h.c. Any Nemo

oder ... "Nam vitiis nemo sine nascitur"

Ein paar Gedanken zu Corporate Social Responsibility

Ein paar Gedanken zu Corporate Social Responsibility

Beitrag auf LeanPublishing
am 22. 08. 2016 um 20:50 Uhr
Kanal: LeanMagazin

In diesem Beitrag möchte ich ein paar Denkanstöße zum Thema Corporate Social Responsibility (CSR) geben. Zunächst werfe ich einen kurzen Blick auf den Verantwortungsbegriff, um danach auf zwei...

The Challenge of Developing Lean Management

The Challenge of Developing Lean Management

Video-Beitrag auf LeanPublishing
am 21. 01. 2016 um 16:01 Uhr
Kanal: LeanMagazin

This 45-minute video explains the role of Kata in changing an organization’s culture. Practicing the ’starter routines‘ of the Improvement Kata and Coaching Kata is a way of learning how to set and...

Job Enlargement

Eintrag im LeanLexicon
The day after tomorrow – Auswirkungen der Digitalisierung auf die Arbeitswelt

The day after tomorrow – Auswirkungen der Digitalisierung auf die Arbeitswelt

Video-Beitrag auf LeanPublishing
am 08. 03. 2018 um 01:00 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Wir leben in exponentiellen Zeiten … so die Erkenntnis einer Vielzahl an Publikationen, Buchbeiträgen und Veranstaltungen, die sich mit der Auswirkung von Digitalisierung und dem nahezu...

Lean verstehen und umsetzen: Der Weg zum nachhaltig schlanken Unternehmen

Lean verstehen und umsetzen: Der Weg zum nachhaltig schlanken Unternehmen

Buch auf LeanBooks
Kategorie: Lean Management

von Harald Balzer und Axel Tome

Die drei Gesichter der Macht

Die drei Gesichter der Macht

Beitrag auf LeanPublishing
am 22. 09. 2021 um 04:30 Uhr
Kanal: LeanMagazin

In diesem Artikel möchte ich mich mit dem Thema Machtausübung bzw. mit der Anwendung von Steuerungsmechanismen in Unternehmen beschäftigen.

# 11 - Hybride Organisationen in der Praxis

# 11 - Hybride Organisationen in der Praxis

Podcast auf LeanPublishing
am 15. 07. 2020 um 04:30 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Wer kennt den Klassiker nicht: Das haben wir doch schon immer so gemacht! Viele Unternehmen stecken gegenwärtig in festgefahrenen Strukturen fest und beklagen Silo-Mentalität. Was fehlt? Der Ruck,...