Bottleneck

Genauso wie der Fluss einer Flüssigkeit am engen Hals einer Flasche behindert wird, sind Prozessengpässe – oder Bottlenecks (“Flaschenhälse”) – Teil eines Prozesses, bei dem sich das Flussverhalten nachhaltig verändert.

Die Kapazität eines Prozesses wird in der Regel durch seine Bottlenecks bestimmt. Die Zykluszeit eines Engpasses hat einen direkten Einfluss auf die Taktzeit, die der gesamte Prozess bereitstellen kann. Bottlenecks sind zwar per se nichts Schlechtes, können aber durchaus als das schwächste Glied in der Prozesskette angesehen werden. Prozessbeschränkungen können mit zielgerichteten Maßnahmenplänen, z. B. den 5 Fokussierungsschritten, abgebaut werden, was insgesamt zu einer Verbesserung des Prozessdurchsatzes führt.

Bottlenecks entstehen einfach deshalb, weil in jedem Prozess – sei es eine Fertigungslinie oder ein Geschäftsprozess – verschiedene Aktivitäten unterschiedlich viel Zeit in Anspruch nehmen bzw. verschiedene Prozessstufen infolge begrenzter Ressourcen und Leistungsvermögen unterschiedliche Kapazitäten besitzen.


Kommentare

Bisher hat niemand einen Kommentar hinterlassen.

Kommentar schreiben

Melde Dich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Teilen

Ähnliche Inhalte

Hier findest Du weitere Inhalte zu dem von Dir gewählten Thema. Bei diesen Vorschlägen handelt es sich um eine Auswahl an Inhalten, welche wir insgesamt für Dich auf der LeanBase zur Verfügung stellen.

Ein neues Führungsmodell: Die wertschöpfende Führung

Ein neues Führungsmodell: Die wertschöpfende Führung

Beitrag auf LeanPublishing
am 30. 07. 2021 um 04:30 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Mitarbeiterführung und Wertschöpfung – ein wenig beachteter Zusammenhang

Spitzenrhetorik ... Folge 162

Spitzenrhetorik ... Folge 162

Podcast auf LeanPublishing
am 22. 10. 2019 um 05:30 Uhr
Kanal: Interview mit Dr. h.c. Any Nemo

oder ... "Hoc factum sit ..."

Was etablierte Firmen von Jungunternehmen lernen können

Was etablierte Firmen von Jungunternehmen lernen können

Beitrag auf LeanPublishing
am 13. 06. 2019 um 05:30 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Je schwerfälliger eine Organisation, desto anfälliger ist sie für Überholmanöver. Im Kern ist demnach das Wettrennen zwischen herkömmlichen Unternehmen und den neuen Top-Playern der Wirtschaft...

Delphi-Analyse

Eintrag im LeanLexicon
Wie romantisch ... - Folge 67

Wie romantisch ... - Folge 67

Podcast auf LeanPublishing
am 10. 06. 2018 um 16:44 Uhr
Kanal: Interview mit Dr. h.c. Any Nemo

Nemo hat den Interviewer heute eingeladen. Auf die Piazza des kleinen Dorfes oberhalb von Los Straneros mit dem romantischen Namen „Dolce“, gleich links die Straße rauf, ein wenig...

LEAN, aber ohne lean ...

LEAN, aber ohne lean ...

Video-Beitrag auf LeanPublishing
am 05. 04. 2019 um 11:00 Uhr
Kanal: LeanMagazin

oder über den Versuch, das Lean-Gedankengut in einem Handelsunternehmen zu etablieren! Im Gespräch mit Dirk Rosenkranz auf dem #LATC2019

Learning Factory

Learning Factory

Organisation auf LeanMap

Methoden büffeln und frei interpretiert anwenden, kann jeder – Geschäftsprozessorganisation benötigt mehr als nur methodisches Handwerkszeug(s).

Unternehmenssimulation FiS

Unternehmenssimulation FiS

Event auf LeanEvents
Unternehmenssimulation & Planspiele

Tiefgreifende Veränderungen im Geschäftsprozess scheitern oft weniger an den Abläufen, als an den Menschen die sich nicht mitgenommen fühlen bzw. deren Wissen und Erfahrungen nicht in die Prozesse einfließen können. Geschäftsprozessorganisation basiert auf der Akzeptanz aller in Organisationen – vom Top-Management bis zum Maschinenbediener und auch nur dann wenn die Grundidee der Veränderung...