Was Organisationen vom Leistungssport lernen können!

Was Organisationen vom Leistungssport lernen können!

Leistungssportler und Unternehmen ticken ähnlich. In der Regel wollen beide Top-Leistungen bringen und möglichst ganz oben stehen.
Beide stehen dabei unter Druck und nicht selten müssen dabei Leistungen auf „Knopfdruck“ abgeliefert werden, denn in der Regel ist der Markt hart umkämpft. Bringt man die geplante, erwartete oder erhoffte Leistung nicht, so gibt es bei beiden andere, die nur darauf warten, den freiwerdenden Platz einzunehmen.

#LeanTalkTV
Video-Beitrag und Podcast, am 19. 02. 2018 um 12:21 Uhr in LeanTalkTV


Was Unternehmen davon lernen können? Eine ganze Menge, denn …

  • Alle wissen, Talent alleine reicht nicht aus, um erfolgreich zu sein.
  • Im Leistungssport muss man wieder aufstehen können – nach Niederlagen, Verletzungen …
  • Ohne Ausdauer und Durchsetzungsvermögen gibt es keinen Erfolg.
  • In bestimmten Situationen braucht es Souveränität und Gelassenheit.
  • Der einzelne ist nichts ohne das Team.

Zu Gast in der 11. Sendung von LeanTalkTV waren der Cheftrainer Jan Gorr des Handball Zweitligisten HSC 2000 Coburg e.V., der Rückraumspieler Philipp Barsties des HSC 2000 Coburg e.V. und Junioren-Weltmeister im Jahre 2011 sowie ehemaliger Auszubildender der Federnfabrik Dietz GmbH, und der Geschäftsführer der Federnfabrik Dietz GmbH, Matthias Dietz.


Kommentare

Bisher hat niemand einen Kommentar hinterlassen.

Kommentar schreiben

Melde Dich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Teilen

Ähnliche Inhalte

Hier findest Du weitere Inhalte zu dem von Dir gewählten Thema. Bei diesen Vorschlägen handelt es sich um eine Auswahl an Inhalten, welche wir insgesamt für Dich auf der LeanBase zur Verfügung stellen.

#JanineFragtNach bei Irina Runte

#JanineFragtNach bei Irina Runte

Podcast auf LeanPublishing
am 17. 12. 2017 um 18:13 Uhr
Kanal: JanineFragtNach

#JanineFragtNach bei Irina Runte bezüglich den Herausforderungen bei der Einführung einer Lean Kultur an einem Fertigungsstandort in China.

#LEANkinderleichtErklärt – Folge 9

#LEANkinderleichtErklärt – Folge 9

Video-Beitrag auf LeanPublishing
am 14. 07. 2017 um 12:47 Uhr
Kanal: Leankinderleichterklärt

In diesem Video – Folge 9 von #LEANkinderleichtErklärt – geht es um ein Logistikkonzept, welches einer der Eckpunkte bei Toyota ist.

Ohne Glauben ist keine Sinnkopplung möglich

Ohne Glauben ist keine Sinnkopplung möglich

Beitrag auf LeanPublishing
am 31. 08. 2016 um 09:52 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Gebhard Borck, ein Begleiter auf meiner Reise des Verstehens, thematisiert in seinem Blog und gleichnamigen Buch Affenmärchen – Arbeit frei von Lack und Leder unter anderem die...

Wie kann ein Wandel in der Führungskultur gelingen?

Wie kann ein Wandel in der Führungskultur gelingen?

LernModul auf LeanOnlineAcademy
0 Punkte
Kaegorie: Vorträge - Impulse

Nach einem erfolgreichen Pilotprojekt entschied sich die Unternehmensleitung, sämtliche Gira Führungskräfte in der Verbesserungs- bzw. Coaching-Kata auszubilden.Anfang 2012 begann...

Fünf nach Zwölf ... Folge 130

Fünf nach Zwölf ... Folge 130

Podcast auf LeanPublishing
am 11. 02. 2019 um 17:23 Uhr
Kanal: Interview mit Dr. h.c. Any Nemo

... oder "Alea iacta est." Die Uhrzeit mit der Bezeichnung „Zwölf Uhr“ hat etwas Mystisches ...

The Challenge of Developing Lean Management

The Challenge of Developing Lean Management

Video-Beitrag auf LeanPublishing
am 21. 01. 2016 um 16:01 Uhr
Kanal: LeanMagazin

This 45-minute video explains the role of Kata in changing an organization’s culture. Practicing the ’starter routines‘ of the Improvement Kata and Coaching Kata is a way of...

Die Heijunka Box

Die Heijunka Box

LernModul auf LeanOnlineAcademy
12 Punkte
Kaegorie: Methoden & Tools

Heijunka ist eine Methode im Rahmen von Lean Production, die einen weiteren Meilenstein für die Erreichung von Effizienz und für die Vermeidung von Verschwendung darstellt. Der Begriff stammt aus...

35. Episode

35. Episode

Podcast auf LeanPublishing
am 05. 07. 2019 um 05:30 Uhr
Kanal: LeanTransformation

Ein Problem ist halb gelöst, wenn es klar formuliert ist. (John Dewey)