Viable System Model (VSM)

Das Viable System Model (VSM) nach Stafford Beer ist ein Referenzmodell zur Beschreibung von Organisationen und ist eine Alternative zu den üblichen Organisations-Diagrammen mit denen versucht wird, komplexe Systeme zu steuern.

Stafford Beer war der Auffassung, dass jede Organisation und jeder Organismus mit dem VSM abgebildet werden kann und damit universell einsetzbar ist. Das VSM beschreibt auf einer Meta-Ebene die Bestandteile und die inneren Zusammenhänge eines Systems, dem es gelingt, sich selbst in einer dynamischen Umwelt aufrechtzuerhalten (Austausch von Ressourcen) und anzupassen (Lernen, Wachstum), sowie durch die Verteilung von Macht (Autonomie, Hierarchie) den Zweck der Organisation bestmöglich zu erfüllen.

Dabei wird die Organisation in fünf einzelne Systeme unterteilt:

  • System 1: Produktion als die operativen Einheiten (Wertschöpfende Aktivitäten)
  • System 2: Koordination der wertschöpfenden Systeme 1
  • System 3: Optimierung
  • System 4: Zukunftsanalyse und –planung
  • System 5: Oberste Entscheidungseinheit

Kommentare

Bisher hat niemand einen Kommentar hinterlassen.

Kommentar schreiben

Melde Dich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Teilen

Ähnliche Inhalte

Hier findest Du weitere Inhalte zu dem von Dir gewählten Thema. Bei diesen Vorschlägen handelt es sich um eine Auswahl an Inhalten, welche wir insgesamt für Dich auf der LeanBase zur Verfügung stellen.

21. Episode

21. Episode

Podcast auf LeanPublishing
am 07. 08. 2018 um 12:59 Uhr
Kanal: LeanTransformation

Im wirklichen Leben angekommen

Führungskommunikation – Lassen Sie uns mal drüber reden…

Führungskommunikation – Lassen Sie uns mal drüber reden…

LernModul auf LeanOnlineAcademy
0 Punkte
Kategorie: Vorträge - Impulse

Ein Ärger vorweg: Mich nerven die vielen selbsternannten Profis, die Führungskräften beibringen wollen/oder sollen, wie sie ihr Alltagsgeschäft zu kommunizieren haben....

2040 - Wie wir leben und arbeiten WOLLEN

2040 - Wie wir leben und arbeiten WOLLEN

Podcast auf LeanPublishing
am 10. 06. 2018 um 19:00 Uhr
Kanal: LATCSpeakerInterview

Wir haben die historisch einmalige Chance, eine Zukunft zu gestalten, die wir uns immer erträumt haben.

Video-Peerlearning #Lean

Video-Peerlearning #Lean

Video-Beitrag auf LeanPublishing
am 14. 10. 2017 um 18:08 Uhr
Kanal: LeanMagazin

In dieser Video-Peerlearning Session der freiKopfler Heiko Bartlog, Christoph Karsten und Guido Bosbach mit Ralf Volkmer als Gegenüber können Sie einen Streifzug durch das Thema #Lean...

Die Überraschung - Folge 53

Die Überraschung - Folge 53

Podcast auf LeanPublishing
am 10. 06. 2018 um 16:11 Uhr
Kanal: Interview mit Dr. h.c. Any Nemo

Es war ja die offene Frage, ob sich Dr. h.c. Any Nemo, CEO von WMIA Incorporated und damit des größten Unternehmens der Welt, von einem Clown beraten lässt.Das wäre schon eine...

Wertschöpfung steigern: Ergebnisse der Datenerhebung über die Verbreitung und Ausgestaltung von Methoden zur Prozessoptimierung in der Produktion mit besonderem Fokus auf die Wertstrommethode

Wertschöpfung steigern: Ergebnisse der Datenerhebung über die Verbreitung und Ausgestaltung von Methoden zur Prozessoptimierung in der Produktion mit besonderem Fokus auf die Wertstrommethode

Buch auf LeanBooks
Kategorie: Allgemein

von Dieter Spath

Einführung in das Prozessdatenmanagement

Einführung in das Prozessdatenmanagement

Event auf LeanEvents
Methoden, Tools & Co.

Viele Unternehmen verwenden Zeitdaten längst vergangener Zeiten und Technologien. Die Verwunderung ist meistens sehr groß, wenn große Einsparpotenziale mit sehr geringem Aufwand geborgen werden können. Wie messen Sie die Zeiten, welche Zeitarten gibt es? Überlassen Sie die Arbeitszeiten Ihrer Mitarbeiter nicht dem Zufall.

Denken dringend erwünscht!

Denken dringend erwünscht!

Beitrag auf LeanPublishing
am 21. 08. 2017 um 11:05 Uhr
Kanal: LeanMagazin

„Unser time-to-market ist fatal.“„Wir finden keine Fachkräfte, die Azubi-Stellen bleiben unbesetzt.“„Neue, aggressive Mitbewerber fluten den...