Overall Equipment Effectiveness

Der englische Begriff Overall Equipment Effectiveness (OEE) oder der deutsche Begriff Gesamtanlageneffektivität (GAE) bezeichnet eine vom Japan Institute of Plant Maintenance erstellte Kennzahl. Die Gesamtanlageneffektivität ist demnach ein Maß für die Wertschöpfung einer Anlage. Sowohl die Produktivität einer Anlage, als auch deren Verluste sollen dargestellt werden.

Die GAE einer Anlage ist als das Produkt der folgenden drei Faktoren definiert:

  • Verfügbarkeitsfaktor = Laufzeit / (Laufzeit + Stillstandszeit)
  • Leistungsfaktor = Istleistung / Sollleistung (zum Beispiel in Stück / Stunde)
  • Qualitätsfaktor = (Anzahl produzierter Teile – Anzahl Nacharbeitsteile – Anzahl Ausschussteile) / Anzahl produzierter Teile

Ihr Wertebereich liegt zwischen 0 und 1 oder zwischen 0 % und 100 %.

Die Wirtschaftlichkeit eines Unternehmens wird u.a. durch die Höhe des Gewinns gemessen. Der Gewinn ist das Ergebnis von Umsatz minus Kosten. Der Umsatz wird maßgeblich durch die Kunden und deren Zufriedenheit beeinflusst. Die Kosten werden maßgeblich durch die unternehmensspezifische Organisation ihrer Geschäftsprozesse beeinflusst, die wiederum die Auslastung der Maschinen oder die Geschäftigkeit der Arbeitskräfte beeinflussen, die wiederum als Produktivität gemessen werden kann.

Fazit: Die Produktivität, OEE oder GAE sind resultierende Kennzahlen die sich durch den Auftragseingang und die Geschäftsprozessorganisation beeinflusst werden. Eine Aussage über die Wirtschaftlichkeit eines Unternehmens lassen sich damit nicht argumentieren.

Das könnte Dich auch interessieren: Steigerung der Anlagenproduktivität durch OEE-Management

Quelle: in Anlehnung an (Erlach, 2007) (Narusawa, 2009)


Kommentare

Bisher hat niemand einen Kommentar hinterlassen.

Kommentar schreiben

Melde Dich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Teilen

Ähnliche Inhalte

Hier findest Du weitere Inhalte zu dem von Dir gewählten Thema. Bei diesen Vorschlägen handelt es sich um eine Auswahl an Inhalten, welche wir insgesamt für Dich auf der LeanBase zur Verfügung stellen.

Interim Manager bringen Lean-Konzepte zum Laufen

Interim Manager bringen Lean-Konzepte zum Laufen

Beitrag auf LeanPublishing
am 25. 01. 2018 um 16:35 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Interim Manager kommen in ein Unternehmen, um wieder zu gehen. Auf den ersten Blick passt das nicht zu einem Lean-Prozess, der langfristig und nachhaltig die Unternehmenskultur verändern soll....

Understanding A3 Thinking: A Critical Component of Toyota’s PDCA Management System

Understanding A3 Thinking: A Critical Component of Toyota’s PDCA Management System

Buch auf LeanBooks
Kategorie: Lean Tools & Methoden

von Durward K., II Sobek

"Alles so komplex? Don’t panic"

"Alles so komplex? Don’t panic"

Beitrag im LeanStammtisch Mannheim
am 26. 10. 2020 um 09:40 Uhr

Bei dem 3. LeanStammtisch Mannheim am 22. Oktober war die Bestsellerautorin Stephanie Borgert zu Gast – und wie könnte es anders sein, war der Begriff #Komplexität Gegenstand der Diskussion. Nicht wie „gewohnt“ war ein Impulsbeitrag der Auslöser für die angeregte Diskussion, sondern Begriffe die die Teilnehmer mit Komplexität in Verbindung brachte. Von den insgesamt rund 15 Begriffen, welche...

Muda, Muri, Mura

Muda, Muri, Mura

LernModul auf LeanOnlineAcademy
25 Punkte, kostenlos
Kategorie: Methoden & Tools

Die aus dem japanisch stammenden Wörter Muda, Muri und Mura bedeuten wörtlich übersetzt nichts anderes als die Verschwendung, die Überlastung und die Unausgeglichenheit. Diese drei Wörter werden...

LeanTalkTV - Selbstorganisation, Industrie 4.0 & Leadership, passt das?

LeanTalkTV - Selbstorganisation, Industrie 4.0 & Leadership, passt das?

Video-Beitrag und Podcast auf LeanPublishing
am 05. 09. 2018 um 09:16 Uhr
Kanal: LeanTalkTV

Zu Gast in dieser Sendung waren Christiane Amini als Impulsgeberin und Vermittlerin in Unternehmen auf ihrem Weg zu wirklicher Selbstorganisation sowie achtsamer Führung und Dirk Neumann,...

Die organisationale Transformation: unumgänglich, um zukunftssicher zu werden

Die organisationale Transformation: unumgänglich, um zukunftssicher zu werden

Beitrag auf LeanPublishing
am 14. 10. 2019 um 05:30 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Die meisten Unternehmen haben inzwischen mit New-Work-Initiativen begonnen, Maßnahmen zunehmender Selbstorganisation im Einsatz und agile Tools in Gebrauch. Doch schon zeigt sich Ernüchterung....

Aufruf von Daniela Röcker zum #LeanSolidaritätsFonds

Aufruf von Daniela Röcker zum #LeanSolidaritätsFonds

Podcast auf LeanPublishing
am 23. 03. 2020 um 11:00 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Die Niederrheinerin in mir sagt „Et hätt no emmer joot jejange“, aber ganz ehrlich, ich weiß es auch nicht. […] Ich bin selbst Freiberuflerin, mein Mann Stefan ist ebenfalls Freiberufler und ganz...

Teil 3: Aus der Hexenküche eines Interimmanagers

Teil 3: Aus der Hexenküche eines Interimmanagers

Podcast auf LeanPublishing
am 21. 12. 2020 um 04:30 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Im ersten Teil dieser Textreihe sprach ich über die Unbeweglichkeit eines Unternehmens als Faktor, der Krisen entstehen lassen oder verstärken kann. Diese Unbeweglichkeit kann sich dabei in Form...