Lean

Der Begriff LEAN wurde 1991 durch Erscheinen des Buches „The Machine that changed the World“ (deutsch: Die zweite Revolution in der Automobilindustrie) weltweit bekannt.

James P. Womack beschrieb in einem Interview, wie sie in der Forschungsgruppe nach einem Namen für das im Buch beschriebene Managementsystem, welches sie bei Toyota und Honda analysiert hatten, für die Buch-Veröffentlichung suchten. Grundidee war, das System nach seinem Effekt zu nennen.

Folgende festgestellte Effekte wurden für die Namensfindung aufgelistet: 

  • weniger Produktionszeit,
  • weniger Arbeitsstunden für die Arbeiter, um ein Produkt herzustellen,
  • weniger Aufwand,
  • weniger Ingenieursstunden, um Produkte zu entwickeln,
  • weniger Lieferanten,
  • weniger Arbeitsunfälle,
  • weniger Materialbestand,
  • weniger fehlerhafte Teile / Produkte,
  • weniger Prozessfehler,
  • bei geringer Produktionsstückzahl konnte Geld verdient werden.

Ein Mitarbeiter der Arbeitsgruppe hatte den Einfall, das Managementsystem LEAN zu nennen. In der Gruppe wurde der Begriff diskutiert. Problematisch fanden sie, dass der Begriff LEAN sich mit MEAN (gemein) reim. Ein größeres Problem sah Womack jedoch darin, dass der Begriff LEAN nicht direkt den Effekt des Managementsystems beschreiben würde. Denn es sollte ja gerade MEHRWERT für den Kunden, MEHR glücklichere Kunden, MEHR zufriedene Arbeiter etc. mit WENIGER von Allem bewirken.

Womack beschämt es noch heute, dass sie keinen besseren Begriff gefunden haben, der den Effekt MEHRWERT für den Kunden besser beschreibt.

Quelle: in Anlehnung an das Interview zwischen Mark Graban und Jim Womack (Graban & Womack)


Kommentare

Bisher hat niemand einen Kommentar hinterlassen.

Kommentar schreiben

Melde Dich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Teilen

Ähnliche Inhalte

Hier findest Du weitere Inhalte zu dem von Dir gewählten Thema. Bei diesen Vorschlägen handelt es sich um eine Auswahl an Inhalten, welche wir insgesamt für Dich auf der LeanBase zur Verfügung stellen.

Kennzahlenbasierte Prozessanalyse (KBPA)

Kennzahlenbasierte Prozessanalyse (KBPA)

Event auf LeanEvents
Methoden, Tools & Co.

Die Methode der kennzahlenbasierten Prozessanalyse (KBPA) ist eine Weiterentwicklung der klassischen Prozessanalyse. Keines der herkömmlichen Verfahren zur Prozessabbildung bietet die Möglichkeit, Prozesse aus einer funktionalen Perspektive zu analysieren und Kennzahlen zu nutzen, um faktenbasiert Managemententscheidungen für Prozessverbesserungen zu treffen.

Folge 16: Selbstorganisation – was kommt da auf mich zu?

Folge 16: Selbstorganisation – was kommt da auf mich zu?

Beitrag auf LeanPublishing
am 23. 09. 2020 um 04:30 Uhr
Kanal: #WasHastDuHeuteGelernt

Gerade in Hinblick auf neue Arbeits- und Organisationskonzepte fällt gerne der Begriff der Selbstorganisation. Doch läuft in der Selbstorganisation alles von selbst? Nein, manchmal kann diese sogar...

Modul 2 - Teil 2: Viable System Model (Aufbau und Funktionen)

Modul 2 - Teil 2: Viable System Model (Aufbau und Funktionen)

LernModul auf LeanOnlineAcademy
30 Punkte, 250 Credits (2,50 €)
Kategorie: Viable System Model (VSM)

Das Viable System Model - Aufbau und Funktionen des „Außen & Dann“ und der ultimativen Autorität

Rumpelstilzchen - WMIA Inc. - Folge 94

Rumpelstilzchen - WMIA Inc. - Folge 94

Podcast auf LeanPublishing
am 10. 06. 2018 um 17:35 Uhr
Kanal: Interview mit Dr. h.c. Any Nemo

Man kommt, nach so ungefähr 100 Begegnungen mit Dr. Nemo, nicht um die Frage herum, wessen Geistes Kind der CEO des weltgrößten Unternehmens, WMIA Incorporated, ist.Na, schauen wir...

„Quo vadis“ Lean Management?

„Quo vadis“ Lean Management?

Beitrag auf LeanPublishing
am 20. 01. 2016 um 16:32 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Mit der Umfrage “Quo vadis“ Lean Management? sind wir der Frage nachgegangen, in wie weit sich Lean Management in der Unternehmensrealität etabliert hat. 319 Teilnehmer folgten dem...

Lean Logistics funktioniert – auch in Krankenhäusern und Kliniken!

Lean Logistics funktioniert – auch in Krankenhäusern und Kliniken!

Video-Beitrag auf LeanPublishing
am 25. 02. 2016 um 01:00 Uhr
Kanal: LATCReviews

Lean wird zunächst regelmäßig mit der Automobilindustrie in Verbindung gebracht wird. Entscheidungsträger im Gesundheitswesen fragen sich: „Was hat die Produktion von Autos mit Krankenhäusern zu tun?“

#JanineFragtNach bei Marc Wagner

#JanineFragtNach bei Marc Wagner

Podcast auf LeanPublishing
am 03. 04. 2018 um 14:40 Uhr
Kanal: LeanMagazin

#JanineFragtNach bei Marc Wagner, Mitglied des Management Boards der Detecon International GmbH und New Work Experte

Der evolutionäre Weg zu einer selbstgesteuerten Organisation

Der evolutionäre Weg zu einer selbstgesteuerten Organisation

Video-Beitrag auf LeanPublishing
am 08. 03. 2018 um 01:00 Uhr
Kanal: LATCReviews

Generationenwechsel, kurz darauf meldet die produzierende Schwesterfirma Insolvenz an. Im Wandel verlassen Schlüsselmitarbeiter die Firma. Mit ihrem Know-how und den Kontakten eröffnen...