Lean

Der Begriff LEAN wurde 1991 durch Erscheinen des Buches „The Machine that changed the World“ (deutsch: Die zweite Revolution in der Automobilindustrie) weltweit bekannt.

James P. Womack beschrieb in einem Interview, wie sie in der Forschungsgruppe nach einem Namen für das im Buch beschriebene Managementsystem, welches sie bei Toyota und Honda analysiert hatten, für die Buch-Veröffentlichung suchten. Grundidee war, das System nach seinem Effekt zu nennen.

Folgende festgestellte Effekte wurden für die Namensfindung aufgelistet: 

  • weniger Produktionszeit,
  • weniger Arbeitsstunden für die Arbeiter, um ein Produkt herzustellen,
  • weniger Aufwand,
  • weniger Ingenieursstunden, um Produkte zu entwickeln,
  • weniger Lieferanten,
  • weniger Arbeitsunfälle,
  • weniger Materialbestand,
  • weniger fehlerhafte Teile / Produkte,
  • weniger Prozessfehler,
  • bei geringer Produktionsstückzahl konnte Geld verdient werden.

Ein Mitarbeiter der Arbeitsgruppe hatte den Einfall, das Managementsystem LEAN zu nennen. In der Gruppe wurde der Begriff diskutiert. Problematisch fanden sie, dass der Begriff LEAN sich mit MEAN (gemein) reim. Ein größeres Problem sah Womack jedoch darin, dass der Begriff LEAN nicht direkt den Effekt des Managementsystems beschreiben würde. Denn es sollte ja gerade MEHRWERT für den Kunden, MEHR glücklichere Kunden, MEHR zufriedene Arbeiter etc. mit WENIGER von Allem bewirken.

Womack beschämt es noch heute, dass sie keinen besseren Begriff gefunden haben, der den Effekt MEHRWERT für den Kunden besser beschreibt.

Quelle: in Anlehnung an das Interview zwischen Mark Graban und Jim Womack (Graban & Womack)


Kommentare

Bisher hat niemand einen Kommentar hinterlassen.

Kommentar schreiben

Melde Dich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Teilen

Ähnliche Inhalte

Hier findest Du weitere Inhalte zu dem von Dir gewählten Thema. Bei diesen Vorschlägen handelt es sich um eine Auswahl an Inhalten, welche wir insgesamt für Dich auf der LeanBase zur Verfügung stellen.

Glänzende Bilanzen ... Folge 193

Glänzende Bilanzen ... Folge 193

Podcast auf LeanPublishing
am 04. 08. 2020 um 04:30 Uhr
Kanal: Interview mit Dr. h.c. Any Nemo

oder ... "Carmen sibi intus canit, quod arrogantiam patiuntur opes!?"

Engpassverschiebung zum Kunden – wie man Flow nachhaltig erzeugt

Engpassverschiebung zum Kunden – wie man Flow nachhaltig erzeugt

LernModul auf LeanOnlineAcademy
0 Punkte, kostenlos
Kategorie: LeanLiveStreamingDays

Historisch betrachtet wirkten Lean Methoden klassisch erst an der eigenen Wertschöpfungskette (Go Gemba), dann Upstream beim Lieferanten (Just-in-time) und aktuell an den Herausforderungen in den...

Digitale Beschaffungsplattform für Zeichnungskaufteile

Digitale Beschaffungsplattform für Zeichnungskaufteile

Podcast auf LeanPublishing
am 19. 03. 2019 um 07:22 Uhr
Kanal: Industrie 4.0

Simon Tüchelmann ist Gründer und Geschäftsführer von KREATIZE. Über die Plattform kann der Beschaffungsprozess von Bauteilen im 3D-Druck- oder CNC-Bearbeitungsverfahren einfach und schnell...

Führung: Befehlsgeber oder Unterstützer?

Führung: Befehlsgeber oder Unterstützer?

LernModul auf LeanOnlineAcademy
30 Punkte, kostenlos
Kategorie: Vorträge - Impulse

Bei allen Aktivitäten im Rahmen von Lean, Kaizen, KVP & Co. in Organisationen kommt es ganz besonders auf die Rolle der Führungskraft aller Hierarchieebenen an. Führungskräfte müssen ihren...

Unternehmenssimulation FiS

Unternehmenssimulation FiS

Angebot im LeanMarketplace

Quälen Sie Ihre Mitarbeitende nicht dadurch, indem Sie versuchen, komplexe Zusammenhänge in PowerPointFolien abzubilden. Ihre Kinder lernen ja auch nicht Fahrradfahren, nur weil Sie Ihnen ein Fahrrad schenken!

#LEANkinderleichtErklärt – Folge 9

#LEANkinderleichtErklärt – Folge 9

Video-Beitrag auf LeanPublishing
am 14. 07. 2017 um 12:47 Uhr
Kanal: Leankinderleichterklärt

In diesem Video – Folge 9 von #LEANkinderleichtErklärt – geht es um ein Logistikkonzept, welches einer der Eckpunkte bei Toyota ist.

Flussorientierte Gestaltung von Produktionssystemen: Anwendung am Beispiel von Halbleiterfabriken

Flussorientierte Gestaltung von Produktionssystemen: Anwendung am Beispiel von Halbleiterfabriken

Buch auf LeanBooks
Kategorie: Allgemein

von Sophia Keil

30. Episode

30. Episode

Podcast auf LeanPublishing
am 31. 05. 2019 um 05:30 Uhr
Kanal: LeanTransformation

Wenn man Menschen führen will, muss man hinter ihnen gehen. (Chinesisches Sprichwort)