Liquiditätskennzahlen

Mit Liquiditätskennzahlen kann man beurteilen, ob ein Unternehmen seinen kurzfristigen Zahlungsverpflichtungen fristgerecht nachkommen kann. Dafür werden bestimmte Vermögensposten zu bestimmten Kapitalposten in Beziehung gesetzt.

In der Regel werden drei Liquiditätsgrade unterschieden, die die statische, zeitpunktbezogene Liquidität messen und als Kennzahlen darüber Aufschluss geben, ob das Unternehmen liquide ist oder ob Zahlungsschwierigkeiten zu erwarten sind.

  • Liquidität 1. Grades (Barliquidität, cash ratio),
  • Liquidität 2. Grades (einzugsbedingte Liquidität, quick ratio) sowie die
  • Liquidität 3. Grades (umsatzbedingte Liquidität, current ratio).

Kommentare

Bisher hat niemand einen Kommentar hinterlassen.

Kommentar schreiben

Melde Dich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Teilen

Ähnliche Inhalte

Hier findest Du weitere Inhalte zu dem von Dir gewählten Thema. Bei diesen Vorschlägen handelt es sich um eine Auswahl an Inhalten, welche wir insgesamt für Dich auf der LeanBase zur Verfügung stellen.

Ändere was dich nervt oder wie die Holzmanufaktur Stommel Haus einfach mit Lean anfing

Ändere was dich nervt oder wie die Holzmanufaktur Stommel Haus einfach mit Lean anfing

Beitrag im LeanStammtisch Düsseldorf
am 13. 05. 2019 um 18:06 Uhr

Was ist das – urgemütlich, riecht gut und atmet? Ja, genau, ein Holzhaus! Der 6. LeanStammtisch Rheinland führte uns ins Bergische Land zur Holzhaus-Manufaktur Stommel Haus GmbH.

Agilität braucht Stabilität - Mit Ambidextrie Neues schaffen und Bewährtes bewahren.

Agilität braucht Stabilität - Mit Ambidextrie Neues schaffen und Bewährtes bewahren.

Beitrag im LeanStammtisch Mannheim
am 12. 07. 2020 um 12:37 Uhr

Am 9. Juli war Hans Joachim Gergs, Partner & Scientific Director der Gesellschaft für empirische Organisationsforschung (GfeO) mit einem Impulsbeitrag zum Thema „Agilität braucht Stabilität - Mit Ambidextrie Neues schaffen und Bewährtes bewahren.“ zu Gast. Wir haben wir hier den Videomitschnitt eingestellt für alle die nicht teilnehmen konnten bzw. sich den Impulsbeitrag aus der „Konserve“...

Kaizen Lean Process Improvement – Sheridan Healthcare

Kaizen Lean Process Improvement – Sheridan Healthcare

Video-Beitrag auf LeanPublishing
am 15. 12. 2017 um 11:30 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Using LEAN principles in every aspect of client service, Sheridan has a passion for process improvement. Our lean transformation model focuses on increasing quality, timeliness and productivity at...

Prozessmanagement: Leider ungeil

Prozessmanagement: Leider ungeil

Beitrag auf LeanPublishing
am 19. 07. 2021 um 04:30 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Ein Interview mit Niels Pfläging – Beeinflusser, Advisor. Change-Kurator. Management-Exorzist

Organigramm

Eintrag im LeanLexicon
Wertstromanalyse Koffer

Wertstromanalyse Koffer

Angebot im LeanMarketplace

Sind Sie auf der Suche nach einem smarten Weg zur Erstellung von Wertstromanalysen & Wertstromdesigns? Einen Weg Ihre Vorbereitungszeit zu minimieren und den Mapping Prozess zu vereinfachen?

Dann erleben Sie unsere Moderatoren-Koffer mit Symbolen als Haftnotizen...

#LATC2020 - Rezepte & Fettnäpfchen: Ein globales Kaizensystem auf grüner Wiese

#LATC2020 - Rezepte & Fettnäpfchen: Ein globales Kaizensystem auf grüner Wiese

Beitrag auf LeanPublishing
am 09. 01. 2020 um 05:30 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Interview von Janine Kreienbrink mit der #LATC2020 #NKNA20 - Speakerin Nadja Böhlmann | Group Kaizen Promotion Officer | Teknos Group Oy

Expertenrunde ... Folge 181

Expertenrunde ... Folge 181

Podcast auf LeanPublishing
am 21. 04. 2020 um 05:30 Uhr
Kanal: Interview mit Dr. h.c. Any Nemo

oder ... "Res non semper, spes mihi semper adest ..." (Ovid)