Bruttowertschöpfung (BWS)

Die Bruttowertschöpfung (BWS) ist die Summe des Wertes aller Erzeugnisse aus dem Produktionsprozess (Produktionswert) abzüglich der Werte der Vorleistungen. Konkret geht es hier sowohl um fixe (z.B. Mieten und Pachten) als auch variable (z.B. Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffe) Kosten.

Bruttowertschöpfung (BWS) = Produktionswert – Vorleistungen

Die Bruttowertschöpfung (BWS) ist sowohl eine zentrale Kennzahl in Unternehmen als auch sektorübergreifend ein gesamtwirtschaftlicher Indikator für Politik, Wirtschaft und Wissenschaft. In Unternehmen mißt sie die Leistungsfähigkeit (Performance), als volkswirtschaftliche Kenngröße dient sie der Errechnung des Bruttoinlandsproduktes (BIP; jährliche Summe aller Waren und Dienstleistungen einer Volkswirtschaft). 

Bruttowertschöpfung + Gütersteuern – Gütersubventionen = BIP

Die Bruttowertschöpfung wird standardmäßig auf Basis der Herstellungs- und Marktpreise sowie der Faktorkosten (Produktionsfaktoren) berechnet. Hierbei werden Abschreibungen, Subventionen und Steuern je individuell berücksichtigt.


Kommentare

Bisher hat niemand einen Kommentar hinterlassen.

Kommentar schreiben

Melde Dich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Teilen

Ähnliche Inhalte

Hier findest Du weitere Inhalte zu dem von Dir gewählten Thema. Bei diesen Vorschlägen handelt es sich um eine Auswahl an Inhalten, welche wir insgesamt für Dich auf der LeanBase zur Verfügung stellen.

Luft-Sandwich? Probieren Sie mal Obeya ...

Luft-Sandwich? Probieren Sie mal Obeya ...

Beitrag auf LeanPublishing
am 24. 03. 2021 um 04:30 Uhr
Kanal: LeanMagazin

„Die da oben haben doch keine Ahnung, was hier wirklich los ist“. „Unser Management lebt im Elfenbeinturm.“. Kennen Sie solche oder ähnliche Aussagen von Ihren KollegInnen? Oder haben Sie es...

Lean Materialbereitstellung – Bestände reduzieren, Bereitstellung verschlanken

Lean Materialbereitstellung – Bestände reduzieren, Bereitstellung verschlanken

Event auf LeanEvents
Methoden, Tools & Co.

Die Materialbereitstellung nach dem Pull-Prinzip ist einer der Kerngedanken des Lean Managements. In dieser Schulung lernen sie praxisnah Detailwissen zu PULL, Kanban, Supermärkten sowie Kommissionierung und wie Sie diese Prinzipien in Ihrem Unternehmen einführen können.

MutProbe | Der Entscheidungskonflikt

MutProbe | Der Entscheidungskonflikt

LernModul auf LeanOnlineAcademy
0 Punkte, kostenlos
Kategorie: Vorträge - Impulse

Zur Ermöglichung von Lean gehört eine Führung mit Delegation. Genau hier aber hakt es. Und das jeden Tag aufs Neue. Zwar werden Aufgaben immer wieder gerne abgegeben. Zwar treten Mitarbeiter immer...

Lean Management im Handwerk – Teil 5

Lean Management im Handwerk – Teil 5

Beitrag auf LeanPublishing
am 26. 04. 2017 um 10:10 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Im fünften und letzten Teil der Serie über Lean Management im Handwerk geht es um Führungsaspekte und die Elemente, die im Handwerk besonders wichtig sind.

Bearbeitungszeit

Eintrag im LeanLexicon
Die Bedeutung von Schnittstellen

Die Bedeutung von Schnittstellen

LernModul auf LeanOnlineAcademy
30 Punkte, kostenlos
Kategorie: Vorträge - Impulse

Durch immer komplexer werdende Anforderungen und damit einhergehend immer komplexer werdende Arbeitsgänge entstehen immer mehr Schnittstellen. Diese bewegen sich anhand der Wertschöpfungskette...

I will survive ... Folge 180

I will survive ... Folge 180

Podcast auf LeanPublishing
am 14. 04. 2020 um 05:31 Uhr
Kanal: Interview mit Dr. h.c. Any Nemo

oder ... "Animum colorant cogitationes tuae ..."

Was nun, Dr. Nemo? - Folge 90

Was nun, Dr. Nemo? - Folge 90

Podcast auf LeanPublishing
am 10. 06. 2018 um 17:29 Uhr
Kanal: Interview mit Dr. h.c. Any Nemo

Es war eine lange Reise, lang im Sinne von nachhallend.Eigentlich ist die Reise des Dr. Nemo auf dem Jakobsweg noch nicht zu Ende. Sie ist wie alle Reisen ... ja, eigentlich ...