Lean Startup

Lean Startup adaptiert die Prinzipien des Lean Managements aus der Produktion auf die Entwicklung von (innovativen) neuen Produkten, Dienstleistungen, Geschäftsideen bzw. neuen Unternehmungen (Startups).

Die Lean Startup Bewegung ist insbesondere durch die Gründerszene (Startup-Szene) sehr stark gewachsen. Heutige junge Firmen nennen sich LEAN und meinen damit, dass sie ihr Unternehmen nach dem Vorbild der Lean Startup Prinzipien führen.

Lean Startup adaptiert die folgenden Aspekte des Lean Managements in die Unternehmens-, Geschäfts- oder Produktentwicklung:

  • Genchi Genbutsu => „Get Out of the Building“:
    Für Lean Startups ist es wichtig, beim Kunden vor Ort das neue Produkt oder die neue Produktidee zu testen. Häufig geht es um die Validierung von Hypothesen über das Kundenverhalten, welches vor Ort evaluiert wird.
  • PDCA => Build-Measure-Learn:
    Die Feedback-Schleife von Kundenverhalten zu einem Produkt, einer Dienstleistung oder einer Geschäftsidee ist für einen Gründer existenziell, weil Gründer zum einen so viele Ideen gleichzeitig haben, dass sie sich nur der erfolgversprechendsten widmen wollen/können und zum anderen, weil ihr Bargeld oft soweit limitiert ist, dass sie möglichst liquide und für die Idee zahlende Kunden finden müssen. Diese existenzielle Notwendigkeit führte dazu, den PDCA-Zyklus (hier Build-Measure-Learn: Idee als Prototyp aufzubauen, Kundenverhalten zu testen, aus Verhalten für die nächste Iteration zu lernen) möglichst schnell, häufig und kostengünstig durchzuführen.
  • Just-in-time: Keine Vorentwicklung von Produktmerkmalen, die durch das Kundenverhalten nicht validiert wurden. Oft wird auch vom „Validierten Lernen“ gesprochen und ähnlich der CoachingKATA-Logik werden hier Hypothesen mit spezifischen Validierungskriterien aufgestellt, um diese am Markt mit Kunden zu testen / zu validieren.

Quelle: in Anlehnung an: (Ries, 2011); (Blank & Dorf, 2012).


Kommentare

Bisher hat niemand einen Kommentar hinterlassen.

Kommentar schreiben

Melde Dich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Teilen

Ähnliche Inhalte

Hier findest Du weitere Inhalte zu dem von Dir gewählten Thema. Bei diesen Vorschlägen handelt es sich um eine Auswahl an Inhalten, welche wir insgesamt für Dich auf der LeanBase zur Verfügung stellen.

Faltencreme ... Folge 115

Faltencreme ... Folge 115

Podcast auf LeanPublishing
am 14. 10. 2018 um 14:48 Uhr
Kanal: Interview mit Dr. h.c. Any Nemo

Die Zeiten wandeln sich. Bedeutungen wandeln sich mit oder in ihr. Was gestern galt, gilt heut nicht mehr … Wir werden sehen, was das bedeutet im großen Reich von WMIA Incorporated und seinem...

OEE-Optimierung mittels KI?

OEE-Optimierung mittels KI?

Beitrag auf LeanPublishing
am 15. 04. 2021 um 04:30 Uhr
Kanal: LeanMagazin

„Wir sprechen über Visualisierung der Probleme am Ort der Wertschöpfung um die Mitarbeiter einzubinden […] Wir sprechen auch darüber das wir das Wissen der Mitarbeiter mit einbeziehen müssen […]...

Wichtige Erfolgsfaktoren auf dem Weg zur Smart Factory

Wichtige Erfolgsfaktoren auf dem Weg zur Smart Factory

LernModul auf LeanOnlineAcademy
0 Punkte, 50 Credits (0,50 €)
Kategorie: Vorträge - Impulse

Ausgehend von den aktuellen Prozessen in der Produktion und in den produktionsnahen Unterstützungsfunktionen sind üblicherweise weitreichende Veränderungen notwendig, um den Aufbau einer Smart...

Raku-Raku Seat

Eintrag im LeanLexicon
Aufruf von Andreas Melzer zum #LeanSolidaritätsFonds

Aufruf von Andreas Melzer zum #LeanSolidaritätsFonds

Podcast auf LeanPublishing
am 25. 03. 2020 um 11:45 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Auch ich mache beim #LeanSolidaritätsFonds mit. Warum? Eine Kernbotschaft im Kontext zu Lean lautet: "Der Mensch steht im Mittelpunkt." Nun können wir unbürokratisch unseren Mitmenschen, unseren...

PDM und PLM – Vorteile beider Welten effizient nutzen

PDM und PLM – Vorteile beider Welten effizient nutzen

Beitrag auf LeanPublishing
am 25. 06. 2021 um 04:30 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Vault PLM vereint lokales Produktdatenmanagement (PDM) und cloudbasiertes Product Lifecycle Management (PLM)

LeanTalkTV - Wieso, weshalb, warum?

LeanTalkTV - Wieso, weshalb, warum?

Video-Beitrag und Podcast auf LeanPublishing
am 08. 01. 2020 um 05:30 Uhr
Kanal: LeanTalkTV

In unserer letzten Sendung von LeanTalkTV in 2019 haben sich Daniela Röcker, Janine Kreienbrink, Stefan Röcker und Ralf Volkmer über das anstehende LeanEvent LeanAroundTheClock am 19. + 20. März...

1.000 Credits im Wert von EUR 10,00

1.000 Credits im Wert von EUR 10,00

Belohnung auf LeanOnlineAcademy
250 Punkte