Henry Ford

Henry Ford setzte in der River Rouge Fabrik ab 1927 sein Flussprinzip komplett um, als er die Produktion seines Model A dorthin umzog. Alle notwendigen Rohmaterialien gingen durch ein Tor, während die fertigen Autos auf einer anderen Seite durch ein Tor liefen.

Ford integrierte alle Herstellungsprozesse in den Rouge Komplex, so dass von oben bis unten alle Zusammenbauteile flossen.

Quelle: in Anlehnung an  (Womack, Jones, & Roos, 1990), S. 31 ff.; Bildquelle: (Johnson)


Kommentare

Bisher hat niemand einen Kommentar hinterlassen.

Kommentar schreiben

Melde Dich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Teilen

Ähnliche Inhalte

Hier findest Du weitere Inhalte zu dem von Dir gewählten Thema. Bei diesen Vorschlägen handelt es sich um eine Auswahl an Inhalten, welche wir insgesamt für Dich auf der LeanBase zur Verfügung stellen.

Lean Administration @ Lidl - Die schnellste und schlankste Verwaltung für den besten Einkauf im Handel

Lean Administration @ Lidl - Die schnellste und schlankste Verwaltung für den besten Einkauf im Handel

Video-Beitrag auf LeanPublishing
am 08. 03. 2016 um 11:39 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Durch das rasante Wachstum im In- und Ausland entwickelte sich Lidl in den vergangenen 45 Jahren zu einen der weltweit größten und erfolgreichsten Handelsketten im Discount-Segment. Was Lidl seit...

Führung: Befehlsgeber oder Unterstützer?

Führung: Befehlsgeber oder Unterstützer?

LernModul auf LeanOnlineAcademy
0 Punkte, 50 Credits (0,50 €)
Kategorie: Vorträge - Impulse

Bei allen Aktivitäten im Rahmen von Lean, Kaizen, KVP & Co. in Organisationen kommt es ganz besonders auf die Rolle der Führungskraft aller Hierarchieebenen an. Führungskräfte müssen ihren...

LATCkaffeeTASSE

LATCkaffeeTASSE

Fan-Artikel auf LeanAroundTheClock
Preis: 7,90 €
(inkl. 19% MwSt: 1,26 €)

Unsere LATCkaffeeTASSE ist ein echter Hingucker und so gut wie aus unserer Tasse schmeckt kein Kaffee aus einer anderen Tasse.

Dr. Nemo und der Clown - Folge 52

Dr. Nemo und der Clown - Folge 52

Podcast auf LeanPublishing
am 10. 06. 2018 um 16:10 Uhr
Kanal: Interview mit Dr. h.c. Any Nemo

Elvira hatte es schon letzte Woche angedeutet. Dr. Nemo will den Clown für seinen Beraterstab engagieren.Der Interviewer ist davon überrascht. Ein Clown als Berater? Das passt nicht in das System...

Warum strukturierte Workshops zur Problemlösung ...

Warum strukturierte Workshops zur Problemlösung ...

Beitrag auf LeanPublishing
am 24. 01. 2020 um 05:30 Uhr
Kanal: LeanMagazin

... in den administrativen Bereichen der richtige Weg sind

Visualisierung

Eintrag im LeanLexicon
Der Froschkönig - Folge 18

Der Froschkönig - Folge 18

Podcast auf LeanPublishing
am 10. 06. 2018 um 15:16 Uhr
Kanal: Interview mit Dr. h.c. Any Nemo

Im Folgenden hören Sie einen weiteren Mitschnitt eines Interviews mit dem CEO der WMIA Incorporated, Herrn Dr. h.c. Any Nemo. Heute betreten wir die verborgene Seite der Welt des Dr. Nemo. Denn der...

Kishotenketsu | Lernen und Wissensvermittlung

Kishotenketsu | Lernen und Wissensvermittlung

Beitrag auf LeanPublishing
am 08. 01. 2021 um 04:30 Uhr
Kanal: LeanMagazin

In diesem Beitrag möchte ich mich mit den Themen Kishotenketsu, Lernen und Wissensvermittlung beschäftigen. Kish?tenketsu ist eine traditionelle japanische Technik, um Texte und Comics zu...