Heijunka-Box

Die Heijunka-Box ist ein Werkzeug, um die Schwankungen in der Produktion zu glätten, indem Kanban-Karten gleichmäßig über feste Intervalle verteilt werden. Jede Reihe erzeugt damit einen getakteten Material- und Informationsfluss.

Das dargestellte Bild zeigt eine typische Heijunka-Box. Jede horizontale Zeile (A bis E) steht für einen Produkttypen (eine Bauteilvariante, eine Produktvariante, eine Dienstleistungsart). Jede vertikale Spalte steht für identische Zeitintervalle (20 Minuten beginnend ab 7:00 Uhr) für die getaktete Entnahme der enthaltenen Kanban-Karten.

Alle 20 Minuten wird nun der Prozessbeauftragte (z.B. für die Versorgung einer Produktionslinie mit Material könnte es der Materialversorger sein) die in der Spalte vorhandenen Kanban nehmen und die entsprechenden Produkttypen aus dem Lager an die Montagelinie bringen. Am Zielort (hier Montagelinie) wird dann der entsprechende Prozess gestartet, je nach Informationen auf dem Kanban. Auf den Kanban-Karten des gleichen Produkttyps (in der gleichen Zeile) steht jeweils die gleiche Menge der zu produzierenden Teile, damit die Arbeitslast am Zielort (hier Montagelinie) in jedem Zeitintervall gleich hoch ist.

Eine Heijunka-Box nivelliert die Arbeitslast der schwankenden Kundennachfrage in gleiche und möglichst kleine Zeitintervalle. Die Aufteilung in kleine Zeiteinheiten reguliert die Arbeitslast besser als wenn der Produktionseinheit die komplette Arbeitslast  / Produktionsmenge für die Schicht, den Tag oder einen Monat übergeben wird.

Quelle: in Anlehnung an (Shook & Marchwinski, 2014); Bildquelle: eigene Darstellung in Anlehnung an (Shook & Marchwinski, 2014, S. 30)


Kommentare

Bisher hat niemand einen Kommentar hinterlassen.

Kommentar schreiben

Melde Dich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Teilen

Ähnliche Inhalte

Hier findest Du weitere Inhalte zu dem von Dir gewählten Thema. Bei diesen Vorschlägen handelt es sich um eine Auswahl an Inhalten, welche wir insgesamt für Dich auf der LeanBase zur Verfügung stellen.

Gedanken zu den Themen „komplex“ und „kompliziert“

Gedanken zu den Themen „komplex“ und „kompliziert“

Podcast auf LeanPublishing
am 10. 09. 2018 um 14:20 Uhr
Kanal: Connys Gedanken zu ...

Die Begriffe „komplex“ und „kompliziert“ sind in der heutigen Zeit der Digitalisierung allgegenwärtig. Doch was meinen wir eigentlich wirklich, wenn wir Probleme oder...

Process Mining

Process Mining

Podcast auf LeanPublishing
am 16. 02. 2019 um 14:58 Uhr
Kanal: Industrie 4.0

Rudolf Kuhn ist Gründer und Chief Process Engineer von ProcessGold. Mit seiner Lösung werden z.B. SAP-Prozesse automatisch visualisiert und analysiert.

Kontinuierliche Verbesserung mit Total Productive Management. Ziele und Kennzahlen für Verbesserungsprogramme in der Produktion

Kontinuierliche Verbesserung mit Total Productive Management. Ziele und Kennzahlen für Verbesserungsprogramme in der Produktion

Buch auf LeanBooks
Kategorie: Lean Tools & Methoden

von Thomas Koschnitzke

#JanineFragtNach bei Ralf Volkmer

#JanineFragtNach bei Ralf Volkmer

Video-Beitrag und Podcast auf LeanPublishing
am 11. 05. 2019 um 18:10 Uhr
Kanal: LeanMagazin

In dieser Ausgabe von #JanineFragtNach ist Ralf Volkmer, Lean Manager, Moderator & Coach bei der Learning Factory zu Gast. Er ist einer der Entwickler der Unternehmenssimulation Fabrik im...

Kaizen Lean Process Improvement – Sheridan Healthcare

Kaizen Lean Process Improvement – Sheridan Healthcare

Video-Beitrag auf LeanPublishing
am 15. 12. 2017 um 09:40 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Using LEAN principles in every aspect of client service, Sheridan has a passion for process improvement. Our lean transformation model focuses on increasing quality, timeliness and productivity at...

Staaten langfristig entwickeln:

Staaten langfristig entwickeln:

Beitrag auf LeanPublishing
am 06. 10. 2016 um 17:28 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Was eine Regierung von der Wirtschaft lernen kann und was besser nicht

Netzplan

Eintrag im LeanLexicon
Change-Potential entfalten, Kultur wandeln

Change-Potential entfalten, Kultur wandeln

Video-Beitrag auf LeanPublishing
am 25. 02. 2016 um 01:00 Uhr
Kanal: LATCReviews

Prozess-Bio-Change, natürlicher Wandel und von der Natur lernen.