Heijunka-Box

Die Heijunka-Box ist ein Werkzeug, um die Schwankungen in der Produktion zu glätten, indem Kanban-Karten gleichmäßig über feste Intervalle verteilt werden. Jede Reihe erzeugt damit einen getakteten Material- und Informationsfluss.

Das dargestellte Bild zeigt eine typische Heijunka-Box. Jede horizontale Zeile (A bis E) steht für einen Produkttypen (eine Bauteilvariante, eine Produktvariante, eine Dienstleistungsart). Jede vertikale Spalte steht für identische Zeitintervalle (20 Minuten beginnend ab 7:00 Uhr) für die getaktete Entnahme der enthaltenen Kanban-Karten.

Alle 20 Minuten wird nun der Prozessbeauftragte (z.B. für die Versorgung einer Produktionslinie mit Material könnte es der Materialversorger sein) die in der Spalte vorhandenen Kanban nehmen und die entsprechenden Produkttypen aus dem Lager an die Montagelinie bringen. Am Zielort (hier Montagelinie) wird dann der entsprechende Prozess gestartet, je nach Informationen auf dem Kanban. Auf den Kanban-Karten des gleichen Produkttyps (in der gleichen Zeile) steht jeweils die gleiche Menge der zu produzierenden Teile, damit die Arbeitslast am Zielort (hier Montagelinie) in jedem Zeitintervall gleich hoch ist.

Eine Heijunka-Box nivelliert die Arbeitslast der schwankenden Kundennachfrage in gleiche und möglichst kleine Zeitintervalle. Die Aufteilung in kleine Zeiteinheiten reguliert die Arbeitslast besser als wenn der Produktionseinheit die komplette Arbeitslast  / Produktionsmenge für die Schicht, den Tag oder einen Monat übergeben wird.

Quelle: in Anlehnung an (Shook & Marchwinski, 2014); Bildquelle: eigene Darstellung in Anlehnung an (Shook & Marchwinski, 2014, S. 30)


Kommentare

Bisher hat niemand einen Kommentar hinterlassen.

Kommentar schreiben

Melde Dich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Teilen

Ähnliche Inhalte

Hier findest Du weitere Inhalte zu dem von Dir gewählten Thema. Bei diesen Vorschlägen handelt es sich um eine Auswahl an Inhalten, welche wir insgesamt für Dich auf der LeanBase zur Verfügung stellen.

LeanStammtisch Mannheim

LeanStammtisch Mannheim

Organisation auf LeanMap

Mitten in der Metropolregion Rhein-Neckar - unabhängig der hierarchischen Herkunft und Branche voneinander lernen!

Anforderung an ein methodisch nachhaltiges Shopfloor Management System bei der SABAG AG

Anforderung an ein methodisch nachhaltiges Shopfloor Management System bei der SABAG AG

Video-Beitrag auf LeanPublishing
am 01. 12. 2016 um 17:05 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Im Vortrag auf dem V. Syposium Change to Kaizen in Mannheim – hier als Videomitschnitt –  berichtet Betriebsleiter Bruno Moser mit Holger Illing über die Meilensteine und die Herausforderungen des...

Lean Administration - Arbeitsplatzorganisation mit der 5S-Methode

Lean Administration - Arbeitsplatzorganisation mit der 5S-Methode

LernModul auf LeanOnlineAcademy
300 Punkte, 750 Credits (7,50 €)
Kategorie: Lean Administration

In diesem Modul lernst du die 5S-Methodik im Büro kennen und wie sich diese in den administrativen Bereich transferieren lässt. Außerdem stellen wir uns der Behauptung, ob sich hinter der...

Immer schön cool bleiben ... Folge 146

Immer schön cool bleiben ... Folge 146

Podcast auf LeanPublishing
am 02. 07. 2019 um 05:30 Uhr
Kanal: Interview mit Dr. h.c. Any Nemo

oder ... "In tranquillitate vis?!?"

Eine transektorale (Un)Konferenz? Was ist das denn?

Eine transektorale (Un)Konferenz? Was ist das denn?

Video-Beitrag und Podcast auf LeanPublishing
am 17. 10. 2019 um 05:30 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Die Kultur-Komplizen reden bei einem Kaffee darüber, um welches Format es sich hierbei handelt. Und was Euch bei der "Neue Konzepte für neue Arbeit" (#NKNA20) erwartet, die 2020 unter dem Dach des...

Rollierende/Rollende Planung

Eintrag im LeanLexicon
Was ist Six Sigma?

Was ist Six Sigma?

LernModul auf LeanOnlineAcademy
12 Punkte, kostenlos
Kategorie: Methoden & Tools

Six Sigma ist ein systematisches Vorgehen zur Prozessverbesserung unter Anwendung analytischer und statistischer Methoden. Das besondere an Six Sigma im Vergleich zu anderen...

Die organisationale Transformation: So werden Sie zukunftssicher

Die organisationale Transformation: So werden Sie zukunftssicher

Beitrag auf LeanPublishing
am 02. 12. 2021 um 04:30 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Viele Unternehmen werden sich nach der Corona-Krise anders aufstellen müssen, um fit für eine noch ungewisse Zukunft zu sein. Sie brauchen mehr Agilität, mehr Flexibilität, mehr Dynamik – und neue,...