Good Manufacturing Practice

Der Begriff Good Manufacturing Practice (GMP) wurde 1962 von der US-amerikanischen Aufsichtsbehörde FDA (Food and Drug Administration) geprägt. Er steht für eine Vielzahl von Vorschriften und Verhaltensmaßregeln, die beim Umgang und bei der Herstellung spezieller Produkte, wie Lebensmittel, Futtermittel Kosmetika oder Arzneimittel für einzuhalten sind bzw. beachtet werden müssen. Ziel von Good Manufacturing Practice GMP ist es, Produkte, die sich unmittelbar auf die Gesundheit von Menschen oder Tieren auswirken, zuverlässig und in der erforderlichen Qualität reproduzierbar herzustellen. Jeder, der an der Herstellung der gelisteten Produkte beteiligt ist, muss die GMP-Vorschriften einhalten.

  • Geschäftsleitung
  • Technik
  • Produktion
  • Qualitätsmanagement
  • Qualitätskontrolle

Die Regularien des Good Manufacturing Practice (GMP) beschreiben grundsätzlich nur, was einzuhalten bzw. auszuschließen ist. Sie sagen jedoch nichts darüber aus, auf welche Art und Weise das zu geschehen hat. Verpflichtende GMP-Regeln ergeben sich über Gesetze, wie beispielsweise das Arzneimittelgesetz und/oder durch zwischenstaatliche Verträge.


Kommentare

Bisher hat niemand einen Kommentar hinterlassen.

Kommentar schreiben

Melde Dich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Teilen

Ähnliche Inhalte

Hier findest Du weitere Inhalte zu dem von Dir gewählten Thema. Bei diesen Vorschlägen handelt es sich um eine Auswahl an Inhalten, welche wir insgesamt für Dich auf der LeanBase zur Verfügung stellen.

Lean Hospital Workbook: Der Weg zum schlanken Krankenhaus - ein Leitfaden zur Verbesserung

Lean Hospital Workbook: Der Weg zum schlanken Krankenhaus - ein Leitfaden zur Verbesserung

Buch auf LeanBooks
Kategorie: Lean Hospital

von Jörg Gottschalk

Keynote zu Industrie 4.0 von Prof. August-Wilhelm Scheer

Keynote zu Industrie 4.0 von Prof. August-Wilhelm Scheer

Video-Beitrag auf LeanPublishing
am 01. 03. 2016 um 17:30 Uhr
Kanal: LeanMagazin

CEBIT 2014: Keynote zu Industrie 4.0 von Prof. Scheer.

Chancen und Gefahren von Gamification (1)

Chancen und Gefahren von Gamification (1)

Beitrag auf LeanPublishing
am 08. 04. 2016 um 09:36 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Dieser Beitrag beschäftigt sich mit den Chancen und Gefahren von Gamification. Im ersten Teil werde ich mich mit den Chancen und im zweiten Teil mit den Gefahren und möglichen...

Vom Mythos Motivation*) zur Motivationskonfusion

Vom Mythos Motivation*) zur Motivationskonfusion

Beitrag auf LeanPublishing
am 23. 12. 2016 um 15:44 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Alle Jahre wieder werden Deutschlands Unternehmer und Manager von Horrorzahlen des Gallup-Instituts aufgescheucht. Gut zwei Drittel der Arbeitnehmer sollen innerlich abgeschaltet haben und nur noch...

Aufruf von Kurt Steffenhagen zum #LeanSolidaritätsFonds

Aufruf von Kurt Steffenhagen zum #LeanSolidaritätsFonds

Podcast auf LeanPublishing
am 27. 03. 2020 um 04:30 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Ich unterstütze die #germanLEANcommunity ... zumal das Geben das eine ist, das Fragen nach Hilfe das andere [...] Ich war nie arm in meinem Leben, nur manchmal hatte ich eben kaum Geld. Und dann...

In bester Gesellschaft ... Folge 153

In bester Gesellschaft ... Folge 153

Podcast auf LeanPublishing
am 20. 08. 2019 um 05:30 Uhr
Kanal: Interview mit Dr. h.c. Any Nemo

oder ... "Scio me nihil scire"

Lean Office

Eintrag im LeanLexicon
#LATC2020 - Gesamtheitliches Prozessmanagement als Erfolgsfaktor in Veränderungsprozessen

#LATC2020 - Gesamtheitliches Prozessmanagement als Erfolgsfaktor in Veränderungsprozessen

Beitrag auf LeanPublishing
am 20. 01. 2020 um 05:30 Uhr
Kanal: LATCSpeakerInterview

Interview von Janine Kreienbrink mit dem #LATC2020 #NKNA20 – Speaker Michael Schönemann | Business Process Officer bei der Habermaass GmbH (HABA)