GEFF-Methodik

Die GEFF-Methodik konzentriert sich im Rahmen der TPM-Ziele Null-Produktfehler und Null-Stillstandszeiten auf das Eliminieren der sogenannten „Sechs großen Verluste“, die auf die Gesamtanlageneffizienz (GEFF/OEE) von Maschinen und Anlagen einwirken:

  • Anlagenstörungen und –stillstände
  • Rüsten und Werkzeugwechsel
  • Taktzeitverschlechterung
  • Kurzstörungen
  • Fehlerhafte Teile (Ausschuss, Nacharbeit)
  • Fehlerhafte Teile nach Werkzeug- oder Artikelwechsel (Einstellteile).

Die Kenntnis über die GEFF und ihre Beeinflussung ist unerlässlich, um die Erfolge autonomer Instandhaltung nachweisbar zu bewerten. Um die GEFF ermitteln bzw. verbessern zu können, müssen die Einflussfaktoren, die auf sie einwirken nach Größenordnung und ihren Ursachen benannt und durch Zahlen, Daten und Fakten belegt sein.


Kommentare

Bisher hat niemand einen Kommentar hinterlassen.

Kommentar schreiben

Melde Dich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Teilen

Ähnliche Inhalte

Hier findest Du weitere Inhalte zu dem von Dir gewählten Thema. Bei diesen Vorschlägen handelt es sich um eine Auswahl an Inhalten, welche wir insgesamt für Dich auf der LeanBase zur Verfügung stellen.

Wo es am hellsten ist ... Folge 117

Wo es am hellsten ist ... Folge 117

Podcast auf LeanPublishing
am 29. 10. 2018 um 16:23 Uhr
Kanal: Interview mit Dr. h.c. Any Nemo

Auch das größte Unternehmen der Welt macht Fehler. WMIA Incorporated ist da keine Ausnahme. Obwohl … Wenn man genau hinschaut oder genau hinhört, existiert ein Fehler immer...

The program is complete

The program is complete

Beitrag auf LeanPublishing
am 17. 08. 2020 um 04:30 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Es dürfte sich mittlerweile herumgesprochen haben, dass wir am ersten Septemberwochenende (4. September, 12:00 Uhr bis 6. September, 12:00 Uhr) das Event #StreamAroundTheClock durchführen und nun...

Falsche Ziele führen in die falsche Richtung

Falsche Ziele führen in die falsche Richtung

Beitrag auf LeanPublishing
am 28. 12. 2020 um 04:30 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Viele Unternehmen werden den Anschluss an die Zukunft allein deshalb verpassen, weil sie in überholten Zielfindungsprozessen verharren. Vor allem die Kurzfristfalle gefährdet das Überleben am Markt.

Sieben Tipps für eine bessere Streitkultur

Sieben Tipps für eine bessere Streitkultur

Beitrag auf LeanPublishing
am 29. 01. 2021 um 04:30 Uhr
Kanal: LeanMagazin

In einer Zeit, in der die Verrohung der Sprache zunimmt, ist es sinnvoll, sich zu überlegen, wie man trotz unterschiedlicher Standpunkte einen gemeinsamen Nenner finden kann, damit das Schaffen...

Kamishibai

Eintrag im LeanLexicon
Change Management ist der Tod.

Change Management ist der Tod.

Beitrag auf LeanPublishing
am 25. 09. 2019 um 05:30 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Es lebe die Veränderung! Projekte enden, Veränderungen nicht.

Und die Moral von der Geschicht - Folge 63

Und die Moral von der Geschicht - Folge 63

Podcast auf LeanPublishing
am 10. 06. 2018 um 16:37 Uhr
Kanal: Interview mit Dr. h.c. Any Nemo

Der Clown hat den CEO des größten Unternehmens der Welt, Herrn Dr. Nemo eine Zeitlang begleitet, eigentlich ziemlich lange.So ergibt sich, insbesondere hinsichtlich des...

Make WMIA great again! - Folge 66

Make WMIA great again! - Folge 66

Podcast auf LeanPublishing
am 10. 06. 2018 um 16:43 Uhr
Kanal: Interview mit Dr. h.c. Any Nemo

Dr. Nemo, CEO des größten Unternehmens der Welt WMIA Incorporated, dessen Verwaltungssitz nicht von ungefähr in Los Straneros beheimatet ist, gehört zu jenen, die meist lieber...