GEFF-Methodik

Die GEFF-Methodik konzentriert sich im Rahmen der TPM-Ziele Null-Produktfehler und Null-Stillstandszeiten auf das Eliminieren der sogenannten „Sechs großen Verluste“, die auf die Gesamtanlageneffizienz (GEFF/OEE) von Maschinen und Anlagen einwirken:

  • Anlagenstörungen und –stillstände
  • Rüsten und Werkzeugwechsel
  • Taktzeitverschlechterung
  • Kurzstörungen
  • Fehlerhafte Teile (Ausschuss, Nacharbeit)
  • Fehlerhafte Teile nach Werkzeug- oder Artikelwechsel (Einstellteile).

Die Kenntnis über die GEFF und ihre Beeinflussung ist unerlässlich, um die Erfolge autonomer Instandhaltung nachweisbar zu bewerten. Um die GEFF ermitteln bzw. verbessern zu können, müssen die Einflussfaktoren, die auf sie einwirken nach Größenordnung und ihren Ursachen benannt und durch Zahlen, Daten und Fakten belegt sein.


Kommentare

Bisher hat niemand einen Kommentar hinterlassen.

Kommentar schreiben

Melde Dich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Teilen

Ähnliche Inhalte

Hier findest Du weitere Inhalte zu dem von Dir gewählten Thema. Bei diesen Vorschlägen handelt es sich um eine Auswahl an Inhalten, welche wir insgesamt für Dich auf der LeanBase zur Verfügung stellen.

LeanThinking

LeanThinking

Video-Beitrag auf LeanPublishing
am 09. 02. 2017 um 01:00 Uhr
Kanal: LATCReviews

Manche sehen in Lean ausschliesslich einen prall gefüllten Methoden-Koffer, welcher leicht zu verwenden ist. Ohne die richtige Denk- und Handlungsweise ist dieser jedoch nur bedingt einsetzbar.

Gemba

Eintrag im LeanLexicon
Industrie 4.0 - Von der Vision zur Praxis

Industrie 4.0 - Von der Vision zur Praxis

LernModul auf LeanOnlineAcademy
0 Punkte
Kategorie: Vorträge - Impulse

Wesentliche Elemente der Industrie 4.0 sind dabei sogenannte Cyber Physical Systems (CPS) – das Konzept, reale Dinge mit Wissen auszustatten und zu vernetzen und so dezentralere und fluidere...

Modul 6: Job Relations

Modul 6: Job Relations

LernModul auf LeanOnlineAcademy
30 Punkte, 400 Credits (4,00 €)
Kategorie: Training Within Industry (TWI)

Was ist die Basis guter Arbeitsbeziehungen. Wie werden diese geschaffen und wie können können „menschliche“ Probleme im Arbeitsumfeld gelöst werden.

Fünf nach Zwölf ... Folge 130

Fünf nach Zwölf ... Folge 130

Podcast auf LeanPublishing
am 11. 02. 2019 um 17:23 Uhr
Kanal: Interview mit Dr. h.c. Any Nemo

... oder "Alea iacta est." Die Uhrzeit mit der Bezeichnung „Zwölf Uhr“ hat etwas Mystisches ...

AssessmentCenter mit Herrn Dr. Nemo - Folge 83

AssessmentCenter mit Herrn Dr. Nemo - Folge 83

Podcast auf LeanPublishing
am 10. 06. 2018 um 17:10 Uhr
Kanal: Interview mit Dr. h.c. Any Nemo

Heute ist ein besonderer Tag. Nemo und das Dreigestirn, Nemo, Fortunata und Elvira an der Spitze des weltgrößten Unternehmens WMIA Incorpo-rated unterziehen sich einem...

Höchstleistung kann man nicht durch mehr Anstrengung erreichen!

Höchstleistung kann man nicht durch mehr Anstrengung erreichen!

Beitrag auf LeanPublishing
am 06. 08. 2020 um 04:30 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Es gibt Unternehmen, denen fällt der Umgang mit den Herausforderungen der vernetzten Welt leicht. Sie sind gelassen und nehmen das Fahrrad anstatt Extra-Meilen zu gehen. Anderen bereitet die “große...

Lean hat etwas mit Haltung zu tun!

Lean hat etwas mit Haltung zu tun!

Beitrag im LeanStammtisch Mannheim
am 01. 05. 2020 um 16:31 Uhr

Das erste Treffen des LeanStammtisch Mannheim fand - aufgrund der aktuellen Umstände in Zeiten von #Corona - per Videokonferenz statt. Nach einer Vorstellungsrunde war ein inhaltlicher Schwerpunkt, ob und wie Geschäftsprozessorganisation aktuell überhaupt möglich ist.