FMEA

FMEA (englisch Failure Mode and Effects Analysis, dt. „Fehlermöglichkeits- und Einfluss-Analyse“ oder kurz „Auswirkungsanalyse“)

Die FMEA ist eine systematische Analyse eines Prozesses oder eines Produkts hinsichtlich möglicher Versagensarten und –ursachen, um diese Erkenntnisse als vorbeugende Gestaltungsmaßnahmen in die Prozess- oder Produktgestaltung einfließen zu lassen.

Die Fehlermöglichkeits- und Einfluss-Analyse durchläuft die folgenden Schritte:

  1. Prozess-, Tätigkeits- bzw. Funktionsanalyse
  2. Identifikation potentieller Versagensarten
  3. Erforschung der Versagensursachen
  4. Schätzung der Versagensauswirkungen
  5. Einleitung vorbeugender Gestaltungsmaßnahmen

Quelle: in Anlehnung an: (Specht & Beckmann, 1996)


Kommentare

Bisher hat niemand einen Kommentar hinterlassen.

Kommentar schreiben

Melde Dich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Teilen

Ähnliche Inhalte

Hier findest Du weitere Inhalte zu dem von Dir gewählten Thema. Bei diesen Vorschlägen handelt es sich um eine Auswahl an Inhalten, welche wir insgesamt für Dich auf der LeanBase zur Verfügung stellen.

Was ist MUDA?

Was ist MUDA?

LernModul auf LeanOnlineAcademy
16 Punkte, kostenlos
Kategorie: Methoden & Tools

Muda ist der japanische Begriff für "Verschwendung". Im Toyota-Produktionssystem werden nur solche Tätigkeit als wertschöpfend angesehen, für die der Kunde auch zu zahlen bereit ist.

Gedanken zu "Entscheiden | Regeln vs. Prinzipien"

Gedanken zu "Entscheiden | Regeln vs. Prinzipien"

Podcast auf LeanPublishing
am 19. 01. 2021 um 04:30 Uhr
Kanal: Connys Gedanken zu ...

„Entscheiden“ oder „Entscheidungen treffen“ ist derzeit als Thema in aller Munde. Zu Recht. Denn jeder Mensch muss tagtäglich Entscheidungen treffen. Aber was sind Entscheidungen eigentlich? Können...

Bearbeitungszeit

Eintrag im LeanLexicon
Andenken, hinterfragen – wie geht das?

Andenken, hinterfragen – wie geht das?

Beitrag auf LeanPublishing
am 01. 04. 2016 um 17:12 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Kurt saß auf seinem Schemel und stütze seinen schweren Kopf mit seinem Arm ab, so sehr war er in Gedanken versunken. Als Silhouette glich er Rodins einprägsamen Werk, das man, wenn...

Hört auf, zu jammern, seid kreativ!

Hört auf, zu jammern, seid kreativ!

Beitrag auf LeanPublishing
am 24. 04. 2020 um 04:30 Uhr
Kanal: LeanMagazin

In diesen Tagen ist viel zu lesen von Krisen, von Sorgen, Nöten und Ängsten. Kein Tag vergeht, an dem nicht eine oder gleich mehrere Vertreter der unterschiedlichsten Berufsgruppen nach Hilfe vom...

„Wo stehen wir als Organisation und wo wollen wir hin?“

„Wo stehen wir als Organisation und wo wollen wir hin?“

Beitrag im LeanStammtisch Düsseldorf
am 07. 09. 2020 um 08:15 Uhr

„Du bist Teil der Veränderung, die deine Organisation (in turbulenten Zeiten) braucht“ Dieses Thema war am 3. September 2020 der Aufhänger für den LeanStammtisch im digitalen Raum. Franziska Gütle stellte ihre Forschungsarbeit „Lean Management trifft auf New Work“ vor und half den 35 Teilnehmern mit einer visuellen Transformationslandkarte ihren eigenen Unternehmensstandort zu bestimmen und...

Funktioniert SFM heute noch? – Kollaboration und Führung im digitalen Zeitalter.

Funktioniert SFM heute noch? – Kollaboration und Führung im digitalen Zeitalter.

LernModul auf LeanOnlineAcademy
0 Punkte, kostenlos
Kategorie: LeanLiveStreamingDays

Wie verträgt sich SFM und digitale Transformation?Wie kann ich einen Standort in 10.000 km Entfernung effizient, nachhaltig und verbindlich führen?Sind Ihre KPIs weltweit nach dem gleichen Standard...

Lean im Rahmen integrierter Managementsysteme

Lean im Rahmen integrierter Managementsysteme

Video-Beitrag auf LeanPublishing
am 06. 04. 2019 um 05:30 Uhr
Kanal: LATCReviews

Videomitschnitt des Vortragsslot von Thomas Mück auf dem #LATC2019 Lean als Projekt funktioniert einfach nicht. Changemanagement und Kulturwandel sind die Buzzwords. Was aber, wenn sich eine...