Performancesysteme und Relative Ziele (BetaCodex Network Whitepaper)

Fixierte Ziele, Scorecards, Management by Objectives, Jahresplanung, Budgetierung, Strategische Planung und OKRs funktionieren nicht: Sie setzten nicht unternehmerische Ambition, Transparenz und Geistesgegenwart frei - sie erschaffen vielmehr einen technokratisch-bürokratischen Apparat, der verantwortungsvolles Denken & Handeln erstickt. 

Die gute Nachricht: Es gibt eine bewährte Alternative, die mit Prinzipien von Selbstorganisation und Lean konform geht.


Anbieter Niels Pfläging | Red42
Preis Kostenfrei
Kategorie eBooks
BetaCodex-PerformanceManagement_10_version_2021_04_01.pdf
7,01 MB
Zum Warenkorb hinzufügen


Beschreibung

Die Methode "Relative Ziele" kommt bei Erfolgsunternehmen wie dm-drogerie markt, Handelsbanken, Toyota und Buurtzorg zum Einsatz (um nur ein paar Beispiele zu nennen). Sie funktioniert völlig ohne Jahresplanung, verzichtet auf Mikromanagement und sorgt für ein bis dato undenkbares Niveau von Transparenz - im Unternehmen und in einzelnen Teams. Das alles ohne aufwendige Zielvereinbarung und -verhandlung.

Wie das geht, erläutert dieses BetaCodex Whitepaper. Mehr zur open source-Sozialtechnologie Relative Ziele findet sich auf der Website des Ansatzes unter relativetargets.com

Alle 19 BetaCodex Network Whitepapers sind hier zu finden: betacodex.org/white-papers/ 

Weitere Inhalte

Werbung
Das E-Coaching zum Manager Lean Administration
Das E-Coaching zum Manager Lean Administration

Sind Sie auf der Suche nach einer Möglichkeit, die Verwaltungsprozesse und die Produktivität in Ihren Unternehmen zu verbessern?