Prozesse modellieren ist langweilig? Mitnichten, es ist Grundlage für Digitalisierung

Prozesse modellieren ist langweilig? Mitnichten, es ist Grundlage für Digitalisierung

Unternehmen dokumentieren ihre Prozesse, weil sie entweder durch ein Managementsystem (wie die ISO9000) dazu veranlasst werden oder Handlungsanweisungen für ihre Mitarbeiter erstellen. Flussdiagramme, EPKn oder andere Darstellungsformen haben häufig dazu geführt, dass zwar ein Auditor glücklich war, ein interner Nutzen in der Regel nur selten entstand. Viel zu groß waren die Interpretationsmöglichkeiten und die Dokumentation veraltete zudem schnell.


Weitere Inhalte

Kennst Du schon LeanAroundTheClock?

  • größtes LeanEvent im deutschsprachigen Raum
  • Szenetreffen der deutschsprachigen LEANcommunity
  • ohne Namensschild und Hierarchie – come as you are
A3 Management – mehr als nur ein Blatt Papier
A3 Management – mehr als nur ein Blatt Papier

A3 Reports werden oft nur einfaches Werkzeug zur Kommunikation oder Problemlösung betrachtet. Diese Aspekte sind nicht zu unterschätzen aber der Einsatz würde damit weit hinter seinen Möglichkeiten bleiben.