Wann wird aus dem Lean Business System eine Lean Kultur?

Wann wird aus dem Lean Business System eine Lean Kultur?

Zur Beantwortung dieser Frage wollen wir uns noch einmal kurz vor Augen führen, was das Ziel des Lean Business System ist. Daraus entwickeln wir die Lean Kultur und überlegen, was für uns die Lean Kultur im Alltag konkret bedeutet.

#leanmagazin
am 03. 08. 2020 um 04:30 Uhr in LeanMagazin von Lean Service Institute


Lean Business System als ganzheitliches Verbesserungsprogramm

Dazu haben wir eine Vision entwickelt, die sich so zusammenfassen lässt: Wir wollen erreichen, dass alle Kollegen das Lean Business System so weit verinnerlichen, dass sie darauf bedacht sind, einen Mehrwert für den Kunden zu schaffen. Das erarbeiten sie gemeinsam durch optimierte Wertschöpfungsprozesse. Gleichzeitig werden die umfangreichen Potenziale der Mitarbeiter einbezogen, was zu einer erhöhten Zufriedenheit und damit Motivation führt. Mit einem hohen Leistungspegel ermöglichen sie dadurch auch die Wettbewerbsfähigkeit ihres Arbeitsplatzes.

Aus dieser Vision ergibt sich schon die Mission des Lean Business System:

  • Wir erreichen ein hohes Level der Kundenzufriedenheit. Dazu eliminieren wir alle nutzlosen und überflüssigen Aktivitäten, um einen optimalen Kundenwert zu erzielen.
  • Wir arbeiten kontinuierlich an der Verbesserung und Vereinfachung aller Prozesse, die im Unternehmen vorkommen. Die Standardisierung von Abläufen erleichtert die Zusammenarbeit verschiedener Abteilungen und sorgt für schlanke und zeitnahe Erledigung.
  • Wir identifizieren die verschiedenen Interessen und Stakeholder im Unternehmen und sorgen gemeinsam für übergreifende Optimierungen. Wir nutzen die vielfältigen Kompetenzen unserer Mitarbeiter und fördern ihre Leistungen durch Anerkennung und Vertrauen.

Diese Grundsätze gelten für den gesamten Wertschöpfungsprozess im Unternehmen. Wir nutzen sie zur stetigen Verbesserung unserer Abläufe, aber auch in der Kooperation mit unseren Partnern. In allen Bereichen von der Konstruktion und Entwicklung bis zur Produktion, vom Marketing bis zur Finanzverwaltung wollen wir erreichen, dass alle Mitarbeiter ihre Arbeit selbst organisieren und gemeinsame Lösungen erarbeiten. Die Zusammenarbeit unter und mit den Mitarbeitern ist das A und O jedes Lean Business Systems. Nur wer hier Fortschritte erzielt, wird letztlich eine erfolgreiche Lean Kultur installieren können. Ein Admin-Spezialist für das erforderliche Netzwerk im Unternehmen erbringt hier unschätzbare Vorteile.

Lean Business System Coaching erweitert die spezifischen Kompetenzen der Mitarbeiter

Eine systematische und aufeinander aufbauende Schulung der Mitarbeiter erleichtert das Verständnis der Ziele und Methoden des Lean Business System. Dadurch agieren diese gezielter und erfolgreicher bei der Optimierung ihrer Arbeitsplätze und bringen so auch das gesamte Unternehmen zeitsparend voran. Dabei kommt dem Manager die besondere Aufgabe zu, den Mitarbeitern durch gezielte Anleitung zur selbständigen Optimierung ihres Arbeitsplatzes zu verhelfen. Durch entsprechende Fragetechniken ermöglicht es der Manager, dass die Mitarbeiter konkrete Standards entwickeln können und diese immer wieder überprüfen.

Mit dem Lean Business System Coaching erzielt der Manager signifikante Erfolge:

  • Er verbindet die Mitarbeiterentwicklung, die Erreichung der Ziele und die Verbesserung der Prozesse zu einem Maßnahmenbündel.
  • Die Ideen und Anregungen der Mitarbeiter werden ernst genommen und zeitnah realisiert. Wird von den definierten Standards abgewichen, fällt dieses zeitnah auf und wird nicht verschleppt.
  • Auch und gerade für den Manager wird die kontinuierliche Optimierung der Standards und damit der Qualität zum alltäglichen Bestandteil seiner Arbeit.

Lean Kultur als gelebte Unternehmensphilosophie

Heutige Unternehmen unterscheiden sich allgemein in ihren Geschäftsfeldern, ihrer Herkunft und ihrer lokalen Einbindung. Dazu kommen verschiedene Organisationsstrukturen sowie den Geschäftsfeldern entsprechende Abteilungen wie Entwicklung und Produktion. Mit den Hauptakteuren Mitarbeiter, Lieferanten und Kunden und ihrem Beziehungsgeflecht nähern wir uns der spezifischen Unternehmenskultur. Die spezifische Ausgestaltung dieser Kultur wird bestimmt durch die Werte, das Wahrnehmen und Handeln einer Organisation. Die daraus entstehenden Muster bestimmen das Denken, Fühlen und Handeln der Mitglieder jeder Organisation. Das führt uns endlich zu der Frage, wie denn diese Kultur im entwickelten Lean Business aussieht.

Lean Kultur in unserem Unternehmen

In der Wechselwirkung zwischen Management, Mitarbeitern, Kunden und Lieferanten entsteht bei der Entwicklung des Lean Business System eine Kultur der Kooperation, des Vertrauens und der Verbundenheit untereinander und damit auch mit dem Unternehmen. Mit der stetigen Pflege und Einhaltung dieser Grundsätze können wir erfolgreich handeln und Kundenwerte schaffen. Die Identifikation jeder Abteilung und jedes Einzelnen wird täglich gelebt und gewinnt Strahlkraft auch nach außen. Diese Kultur gewährleistet langfristige Nachhaltigkeit und die Zukunftsorientierung des Unternehmens. Unsere Grundsätze und Methoden sowie das Verhalten jedes Einzelnen bestimmen die Kultur im Lean-Unternehmen.

Drei S : Sinn, Spaß und Stolz

Mit der Lean Kultur können wir nicht nur die Wettbewerbsfähigkeit erhöhen. Richtig angewendet ergeben sich für jeden einzelnen die genannten drei S: Wir handeln entsprechend dem Sinn, dass wir uns ständig verbessern wollen, um damit für alle Beteiligten Werte zu schaffen. Die Aneignung der Methoden und Prinzipien im Alltag führt zu einer Akzeptanz als eigene Kulturelemente. Durch die Beherrschung der erfolgreichen Methoden bringt die Arbeit damit neuen Spaß und Freude an der Arbeit. Und das Betrachten und Anerkennen unserer gemeinsamen Erfolge macht uns stolz. Genau das ist unsere Unternehmensphilosophie. Mit SINN, SPASS und STOLZ zum langfristigen Erfolg.
Wenn Du mehr zu diesem Thema erfahren möchte, dann besuche uns auf unserer Internetseite www.lean-service-institute.de und vereinbare einen kostenlosen Online-Coaching-Termin.


Kommentare

Bisher hat niemand einen Kommentar hinterlassen.

Kommentar schreiben

Melde Dich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Teilen

Ähnliche Inhalte

Hier findest Du weitere Inhalte zu dem von Dir gewählten Thema. Bei diesen Vorschlägen handelt es sich um eine Auswahl an Inhalten, welche wir insgesamt für Dich auf der LeanBase zur Verfügung stellen.

Ramp-Down für die Wettbewerbsfähigkeit richtig gestalten

Ramp-Down für die Wettbewerbsfähigkeit richtig gestalten

LernModul auf LeanOnlineAcademy
0 Punkte
Kategorie: LeanLiveStreamingDays

Jeder spricht derzeit darüber, wie wir unsere Fertigungsindustrie nach dem globalen Lockdown und den derzeitigen Lockerungsmaßnahmen wieder auf den richtigen Weg bringen können. Eine kühne These in...

Schwachstellen in Büroprozessen

Schwachstellen in Büroprozessen

Beitrag auf LeanPublishing
am 19. 02. 2021 um 04:30 Uhr
Kanal: LeanMagazin

In seinem Impulsbeitrag auf dem #LATC2021@Home spricht Sebastian Reimer von typischen und wiederkehrenden Schwachstellen in Büroprozessen. Zudem stellt Sebastian Reimer dar, dass Prozessmapping als...

Die 4 Schlüsselfaktoren auf dem Weg zu Operational Excellence

Die 4 Schlüsselfaktoren auf dem Weg zu Operational Excellence

LernModul auf LeanOnlineAcademy
0 Punkte
Kategorie: LeanLiveStreamingDays

- Ganzheitlich Denken mit dem Lean Business System - Qualifikation von Lean Prozessbegleitern - Von der Standortbestimmung zum Umsetzungsworkshop - Wirksame Elemente zum Sicherstellen der...

Die Rolle der Führungskraft für eine erfolgreiche Lean-Transformation

Die Rolle der Führungskraft für eine erfolgreiche Lean-Transformation

LernModul auf LeanOnlineAcademy
0 Punkte
Kategorie: LeanLiveStreamingDays

In diesem Beitrag geht es darum, wie Führungskräfte mit ihrem Verhalten die Einführung von Lean Management maßgeblich unterstützen, und wie sie dadurch eine Lean Kultur entwickeln können. Dabei...

Produktion mit Pull trotz hoher Produktvielfalt und Fertigungstiefe

Produktion mit Pull trotz hoher Produktvielfalt und Fertigungstiefe

Beitrag auf LeanPublishing
am 28. 02. 2020 um 04:30 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Fertigungsabläufe aber auch Planungs- und Steuerungsverfahren halten häufig nicht Schritt mit hoher Produktvielfalt und täglich schwankendem Mix von Kundenaufträgen.Mit hohem Engagement der...

Führungskommunikation – Lassen Sie uns mal drüber reden…

Führungskommunikation – Lassen Sie uns mal drüber reden…

LernModul auf LeanOnlineAcademy
0 Punkte
Kategorie: Vorträge - Impulse

Ein Ärger vorweg: Mich nerven die vielen selbsternannten Profis, die Führungskräften beibringen wollen/oder sollen, wie sie ihr Alltagsgeschäft zu kommunizieren haben....

Old Work, New Work – Bridge over troubled water

Old Work, New Work – Bridge over troubled water

Podcast auf LeanPublishing
am 16. 10. 2018 um 20:16 Uhr
Kanal: LATCSpeakerInterview

Agilität, Augenhöhe, New Work, Lean, Mitbestimmung, Partizipation, Selbstorganisation und Unternehmensdemokratie – zu all diesen Stichworten haben die vier von #priomy im Rahmen ihrer Themenbox auf...

Wenn der LEAN-Erfolg verpufft!

Wenn der LEAN-Erfolg verpufft!

Video-Beitrag auf LeanPublishing
am 09. 02. 2017 um 01:00 Uhr
Kanal: LATCReviews

Ein inspirierender Impulsvortrag beginnt mit einer Reise bei der sich alle Ihnen bekannten Themen und Anforderungen rund um das Thema LEAN zu einem Gesamtbild zusammenfügen.