oee.cloud: OEE-Optimierung einfach, schnell mit Industrie 4.0 Technologie

oee.cloud: OEE-Optimierung einfach, schnell mit Industrie 4.0 Technologie

Die Overall Equipment Effectiveness (OEE) ist eine mächtige Kennzahl zur Analyse und Optimierung der Anlagenproduktivität. Eine präzise Datengrundlage zu haben ist jedoch üblicherweise eine Herausforderung. oee.cloud ist aus einem Forschungsprojekt vorhergegangen, in dem i4.0 Technologien zur Prozessoptimierung auf einfache Art und Weise mittelständischen Unternehmen zugänglich gemacht werden sollen. Vollständig ohne Eingriff in die Anlagensteuerung können die OEE und die Verlustursachen von Verfügbarkeit, Leitung und Qualität erfasst werden. So kann einfach und ohne Investition ein auf Zahlen, Daten und Fakten basierter Verbesserungsprozess der Anlagenproduktivität gesteuert und gemessen werden.

#LATCReviews
Video-Beitrag, am 08. 03. 2018 um 01:00 Uhr in LATCReviews


Kommentare

Bisher hat niemand einen Kommentar hinterlassen.

Kommentar schreiben

Melde Dich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Teilen

Ähnliche Inhalte

Hier findest Du weitere Inhalte zu dem von Dir gewählten Thema. Bei diesen Vorschlägen handelt es sich um eine Auswahl an Inhalten, welche wir insgesamt für Dich auf der LeanBase zur Verfügung stellen.

Einführung in das Management von Geschäftsprozessen: Six Sigma, Kaizen und TQM

Einführung in das Management von Geschäftsprozessen: Six Sigma, Kaizen und TQM

Buch auf LeanBooks
Kategorie: Allgemein

von Susanne Koch

Der Mensch – Erfolgsfaktor Nr. 1 für nachhaltige Change-Prozesse!

Der Mensch – Erfolgsfaktor Nr. 1 für nachhaltige Change-Prozesse!

Video-Beitrag auf LeanPublishing
am 25. 02. 2016 um 01:00 Uhr
Kanal: LATCReviews

Mit motivierten Menschen wird es nachhaltige Change-Prozesse geben.Das erfordert: Mitarbeiter gewinnen und deren Einstellungen bzw. Denkweisen neu ausrichten.

Modul 2: Übersicht über Training Within Industry (TWI)

Modul 2: Übersicht über Training Within Industry (TWI)

LernModul auf LeanOnlineAcademy
30 Punkte, 100 Credits
Kaegorie: Training Within Industry (TWI)

Aus welchen Elementen besteht Training Within Industry. Wer ist die Zielgruppe und was sind die Bedürfnisse dieser Personen. Welche Prinzipien und welches Menschenbild stecken hinter TWI.

Toyota Kata: Managing People for Improvement, Adaptiveness and Superior Results

Toyota Kata: Managing People for Improvement, Adaptiveness and Superior Results

Buch auf LeanBooks
Kategorie: Verbesserungs- und Coachingkata

von Mike Rother

Die Lean-Reise des Ravensburger Spieleverlag

Die Lean-Reise des Ravensburger Spieleverlag

Video-Beitrag auf LeanPublishing
am 08. 04. 2019 um 05:30 Uhr
Kanal: LATCReviews

Videomitschnitt des Vortragsslot von Daniel Frick auf dem #LATC2019 Auf dem Weg zu einem Unternehmen ohne Verschwendung

JET – Job Evaluation Training – Training Within Industry (TWI) Teil 3

JET – Job Evaluation Training – Training Within Industry (TWI) Teil 3

Beitrag auf LeanPublishing
am 06. 05. 2019 um 05:30 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Im letzten Artikel hatte ich die Arbeitsprinzipien der Job Evaluations vorgestellt. Diese sind die Grundlage für die Vier-Schritte-Methode der Job Evaluations und die Basis der fünf...

Der Daedalus Mythos und unser Technikfokus

Der Daedalus Mythos und unser Technikfokus

Beitrag auf LeanPublishing
am 21. 03. 2018 um 19:14 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Dieser Beitrag beschäftigt sich mit dem antiken Mythos des Daedalus und was wir von ihm für den zukünftigen Einsatz von Technik im Zeitalter der Digitalisierung lernen können.

Der rote Faden - Folge 42

Der rote Faden - Folge 42

Podcast auf LeanPublishing
am 10. 06. 2018 um 15:53 Uhr
Kanal: Interview mit Dr. h.c. Any Nemo

Es ist schon auffällig, dass Dr. Nemo häufig das Vorstandsbüro noch vor Ende des Interviews eilig verlässt. Man hätte sich vorstellen können, dass er noch etwas...