Umlaufbestand

Als Umlaufbestand wird die Menge an Beständen bezeichnet, welche durch freigegebene Aufträge in den einzelnen Stufen der laufenden Produktion gebunden ist. Damit sind in Arbeit befindliche Materialien ebenso gemeint wie in Warteschlangen oder Puffern liegende. Als Übernahme des englischen Begriffes „Work in process“ etabliert sich auch der Begriff „Ware-in-Arbeit“ zunehmend im Deutschen.

Eine wesentliche Aufgabe der Produktionsplanung und -steuerung (PPS) ist es, Umlaufbestände möglichst gering zu halten. Sie binden Liquidität, Kapital und Platz, verursachen oft zusätzliche Transporte und gelten, soweit sie nicht unmittelbar in Bearbeitung sind, grundsätzlich als Verschwendung (Muda). Aufgrund des Zusammenhanges von Umlaufbestand und Durchlaufzeit (Gesetz von Little) beschränken Umlaufbestände auch die Flexibilität.

Gegenstück zu umlaufenden Beständen ist das Umlaufvermögen.

Quelle: Wikipedia


Kommentare

Bisher hat niemand einen Kommentar hinterlassen.

Kommentar schreiben

Melde Dich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Teilen

Ähnliche Inhalte

Hier findest Du weitere Inhalte zu dem von Dir gewählten Thema. Bei diesen Vorschlägen handelt es sich um eine Auswahl an Inhalten, welche wir insgesamt für Dich auf der LeanBase zur Verfügung stellen.

LeanTalkTV - Wo stehen wir heute in Sachen Lean?

LeanTalkTV - Wo stehen wir heute in Sachen Lean?

Video-Beitrag und Podcast auf LeanPublishing
am 16. 12. 2017 um 12:36 Uhr
Kanal: LeanTalkTV

In unserer Sendung zum Thema „Wo stehen wir heute in Sachen Lean?“ waren zu Gast Christine Gebler, Jan Bieler, Teamleiter Projekte & Prozesse der HeidelbergCement Shared Services GmbH und Dr....

In your eyes only - Folge 85

In your eyes only - Folge 85

Podcast auf LeanPublishing
am 10. 06. 2018 um 17:12 Uhr
Kanal: Interview mit Dr. h.c. Any Nemo

Viele reden vom Erfolg. Nur wenige haben ihn, den großen Erfolg, von dem alle träumen. Einer von diesen ist der CEO von WMIA Incorporated des größten Unternehmens der Welt, Herr Dr. Nemo, der...

Hidden Factory

Eintrag im LeanLexicon
# 5 - Heute mal ne steile These: Nicht in Verbesserungen zu investieren, kostet die Zukunft!

# 5 - Heute mal ne steile These: Nicht in Verbesserungen zu investieren, kostet die Zukunft!

Podcast auf LeanPublishing
am 29. 04. 2020 um 04:30 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Wie viel Zeit verbringen Mitarbeiter eines Unternehmens mit Verbesserungen? Betriebswirtschaftlich wird eine Auslastung von 100% angestrebt – doch was kostet es eine Organisation, nicht in die...

Recruiting für die Arbeit der Zukunft

Recruiting für die Arbeit der Zukunft

Beitrag auf LeanPublishing
am 18. 05. 2017 um 16:02 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Auf der Lösungssuche zwischen Utopie und Dystopie

Managing the Lean Hospital

Managing the Lean Hospital

Video-Beitrag auf LeanPublishing
am 06. 01. 2022 um 10:10 Uhr
Kanal: LeanMagazin

David Fillingham, Chief Executive of Royal Bolton Hospital NHS Trust presents his talk „Managing the Lean Hospital: what it takes to engage the whole hospital“ at the Lean Healthcare Transformation...

41. Episode

41. Episode

Podcast auf LeanPublishing
am 08. 02. 2019 um 05:30 Uhr
Kanal: LeanTransformation

Wir haben hier keine bleibende Stadt, sondern die zukünftige suchen wir.

Gemba Booster

Gemba Booster

Beitrag auf LeanPublishing
am 04. 09. 2020 um 11:00 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Warum Führungskräfte Unterstützung brauchen, um die Kaizen Philosophie tagtäglich zu leben, damit sie selber zum stärksten Motor ihrer eigenen LEAN-Transformation werden.