Taktzeit

Die Taktzeit ist die Rate, mit der der Produktionsprozess abgeschlossen werden muss, um die Kundennachfrage/Kundenvorgabe zu befriedigen.

Taktzeit wird gemessen, um verschwenderische Über- und Unterproduktionen zu identifizieren und zu eliminieren. Gleichzeitig dient sie zur Synchronisierung voneinander abhängiger Prozesse und der Erhöhung von Qualitätskontrollstandards. Das Ziel ist die Optimierung von Systemen, so dass einerseits die Kundennachfrage termintreu und in der erforderlichen Qualität befriedigt wird, andererseits Teams und Maschinen weder unter- noch überfordert werden.

Bildquelle: www.maschinenmarkt.ch


Kommentare

Bisher hat niemand einen Kommentar hinterlassen.

Kommentar schreiben

Melde Dich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Teilen

Ähnliche Inhalte

Hier findest Du weitere Inhalte zu dem von Dir gewählten Thema. Bei diesen Vorschlägen handelt es sich um eine Auswahl an Inhalten, welche wir insgesamt für Dich auf der LeanBase zur Verfügung stellen.

Rollierende/Rollende Planung

Eintrag im LeanLexicon
Lean, Agile und Co: Wie Ihnen Ihre emotionale Kompetenz dabei hilft, die Leute mitzunehmen und den notwendigen Mindset-Shift zu schaffen.

Lean, Agile und Co: Wie Ihnen Ihre emotionale Kompetenz dabei hilft, die Leute mitzunehmen und den notwendigen Mindset-Shift zu schaffen.

Podcast auf LeanPublishing
am 29. 10. 2018 um 19:18 Uhr
Kanal: LATCSpeakerInterview

#LATC2019SpeakerInterview mit der Arbeits- und Organisationspsychologin:  Martina Baehr Seit mehr als 15 Jahren hat Martina Baehr mit Veränderungen in Organisationen zu tun. In ihrer...

Die Zunahme von abstraktem Management und dessen Konsequenzen

Die Zunahme von abstraktem Management und dessen Konsequenzen

Beitrag auf LeanPublishing
am 09. 03. 2017 um 14:35 Uhr
Kanal: LeanMagazin

In diesem Beitrag möchte ich mich mit der immer stärkeren Zunahme von abstraktem Management beschäftigen und zeigen, was dessen Konsequenzen sind.

Grundlagen Layered Process Audits (LPA)

Grundlagen Layered Process Audits (LPA)

Event auf LeanEvents
Methoden, Tools & Co.

Praktische Ansätze zur Standardisierung und Fehlervermeidung in den Arbeitsprozessen – Überblick und Einsatzbereiche der Methodik auf den verschiedenen Ebenen eines Unternehmens zur Schaffung einer vertrauensvollen und individuellen Zusammenarbeit zwischen Führungskraft und Mitarbeiter am Ort des Geschehens.

Von Brückenbauern, ins Bootholern, Kümmerern und anderen Phrasentieren

Von Brückenbauern, ins Bootholern, Kümmerern und anderen Phrasentieren

Beitrag auf LeanPublishing
am 18. 11. 2019 um 05:30 Uhr
Kanal: LATCSpeakerInterview

Interview von Janine Kreienbrink mit der #LATC2020 #NKNA20 - KeynoteSpeakerin Tanja Winter | Lean Managerin  beim Energieversorger EAM.

Das Interview: Ein Stammtisch fürs Leanmanagement

Das Interview: Ein Stammtisch fürs Leanmanagement

Beitrag im LeanStammtisch Düsseldorf
am 27. 06. 2019 um 14:32 Uhr

Interview im regionalen Businessportal Business on mit Susan Tuchel über den LeanStammtisch Rheinland 

Dr. h.c. Any Nemos Weihnachtsansprache - Folge 37

Dr. h.c. Any Nemos Weihnachtsansprache - Folge 37

Podcast auf LeanPublishing
am 10. 06. 2018 um 15:44 Uhr
Kanal: Interview mit Dr. h.c. Any Nemo

Dr. Nemo ist derzeit im Weihnachtsurlaub. Ob der nun 2 Stunden dauert oder 14 Tage, das ist bei denen, die am Ruder des Weltgeschehens, jedenfalls des wirtschaftlichen stehen, nicht genau zu...

The Challenge of Developing Lean Management

The Challenge of Developing Lean Management

Video-Beitrag auf LeanPublishing
am 21. 01. 2016 um 16:01 Uhr
Kanal: LeanMagazin

This 45-minute video explains the role of Kata in changing an organization’s culture. Practicing the ’starter routines‘ of the Improvement Kata and Coaching Kata is a way of...