Taktzeit

Die Taktzeit ist die Rate, mit der der Produktionsprozess abgeschlossen werden muss, um die Kundennachfrage/Kundenvorgabe zu befriedigen.

Taktzeit wird gemessen, um verschwenderische Über- und Unterproduktionen zu identifizieren und zu eliminieren. Gleichzeitig dient sie zur Synchronisierung voneinander abhängiger Prozesse und der Erhöhung von Qualitätskontrollstandards. Das Ziel ist die Optimierung von Systemen, so dass einerseits die Kundennachfrage termintreu und in der erforderlichen Qualität befriedigt wird, andererseits Teams und Maschinen weder unter- noch überfordert werden.

Bildquelle: www.maschinenmarkt.ch


Kommentare

Bisher hat niemand einen Kommentar hinterlassen.

Kommentar schreiben

Melde Dich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Teilen

Ähnliche Inhalte

Hier findest Du weitere Inhalte zu dem von Dir gewählten Thema. Bei diesen Vorschlägen handelt es sich um eine Auswahl an Inhalten, welche wir insgesamt für Dich auf der LeanBase zur Verfügung stellen.

Notwendige Anmerkungen zum Thema Coaching

Notwendige Anmerkungen zum Thema Coaching

Beitrag auf LeanPublishing
am 25. 11. 2016 um 17:30 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Zu meiner Studienzeit war es chic, eine Psychotherapie zu machen. In den 1970er-Jahren las man Sigmund Freud und Wilhelm Reich. Die Dialektik von Sexualität und Klassenkampf war eines der...

Ein Königreich für ein Pferd ... Folge 141

Ein Königreich für ein Pferd ... Folge 141

Podcast auf LeanPublishing
am 28. 05. 2019 um 05:30 Uhr
Kanal: Interview mit Dr. h.c. Any Nemo

oder ... "Ex WMIA semper aliquid novi."

Benjamin Button und Planung

Benjamin Button und Planung

Beitrag auf LeanPublishing
am 26. 01. 2022 um 04:30 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Kennen Sie den Film Der seltsame Fall des Benjamin Button? Glauben Sie daran, dass man alt geboren wird und dann immer jünger wird? Nein? Glauben Sie an die Prozesse der Planung, wie sie heute in...

Flussorientierte Gestaltung von Produktionssystemen: Anwendung am Beispiel von Halbleiterfabriken

Flussorientierte Gestaltung von Produktionssystemen: Anwendung am Beispiel von Halbleiterfabriken

Buch auf LeanBooks
Kategorie: Allgemein

von Sophia Keil

Schnelle Problemlöser gefährden Ihr Unternehmen

Schnelle Problemlöser gefährden Ihr Unternehmen

Video-Beitrag auf LeanPublishing
am 31. 01. 2017 um 17:10 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Vortrag des Referenten Dr. Roland Kemmerer auf dem 2. Symposium „Change to Kaizen — denn Organisationen werden nie besser sein als ihre Mitarbeiter“

E-Learning – eine Umfrage für mehr Verständnis über die Wahrnehmung der Teilnehmer

E-Learning – eine Umfrage für mehr Verständnis über die Wahrnehmung der Teilnehmer

Beitrag auf LeanPublishing
am 24. 09. 2020 um 04:30 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Was macht in einem Präsenztraining einen guten Trainer aus? Er passt sich individuell an die Bedürfnisse seiner Teilnehmer an. Doch wie sieht dies bei E-Learning aus? Diese Fragestellung soll die...

Mit der Kata zielgerichtete Veränderungsinitiativen mit hoher und nachhaltiger Mitarbeitermotivation erreichen

Mit der Kata zielgerichtete Veränderungsinitiativen mit hoher und nachhaltiger Mitarbeitermotivation erreichen

Video-Beitrag auf LeanPublishing
am 08. 03. 2018 um 01:00 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Für die Karl Knauer KG eignet sich die Verbesserungs- und Coaching-Kata in idealer Weise zur Führung orientiert an klaren Zielen und der damit einhergehenden Förderung und Entwicklung ihrer...

Motivation der Mitarbeiter

Motivation der Mitarbeiter

Beitrag auf LeanPublishing
am 11. 12. 2020 um 04:30 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Wenn die Entscheidung zur Einführung von Lean Management gefallen ist, sollen möglichst alle begeistert mitziehen. Leider ist das ein ziemlich frommer Wunsch der verantwortlichen Führungskräfte,...