Rollierende/Rollende Planung

Rollierende/Rollende Planung (engl. Rolling Wave Planning) ist eine Form der Planung, die sich an Perioden orientiert. Eine bereits erfolgte Planung wird nach definierten Zeitintervallen angepasst und aktualisiert. Die Aktivitäten, die in naher Zukunft stattfinden, werden hier deutlich genauer beschrieben als die, die erst in späterer Zukunft geplant sind. Oftmals ist die Rollierende Planung quartalsmäßig angelegt und ergänzt die Jahresplanung.

Folgende Kennzeichen charakterisieren die rollierende Planung:

  • konstante Planungszeithorizont, der unabhängig vom Geschäftsjahr ist,
  • regelmäßige Erstellung, z.B. quartalsweise,
  • adäquate und nicht zu hohe Detaillierung, um überschaubar zu bleiben und

Fokussierung auf relevante monetäre und nicht-monetäre Messzahlen eines Unternehmens.



Kommentare

Bisher hat niemand einen Kommentar hinterlassen.

Kommentar schreiben

Melde Dich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Teilen

Weitere Inhalte

Kennst Du schon LeanGreen?

  • Mit LeanManagement zu mehr Nachhaltigkeit
  • praxisorientiertes Event plus Wissenschaft, Medien und Politik
  • Impulse für Deine Nachhaltigkeitsstrategie