Organigramm

Der Begriff Organigramm ist eine Kurzform und setzt sich zusammen aus den Wörtern „Organisation“ und „Diagramm“.
Ein Organigramm stellt die Aufbauorganisation eines Unternehmens in grafischer Form dar. Aus dem Organigramm ist ersichtlich, welche organisatorischen Einheiten das Unternehmen beinhaltet und welche Aufgaben und Funktionen die einzelnen Einheiten haben und wie ihre Beziehungen, insbesondere ihre Leitungsbeziehungen und damit die formalen Hierarchien und formale Kommunikationswege strukturiert sind.

Arten von Organigrammen:

  • das hierarchische Organigramm,
  • das flache Organigramm und
  • das Matrix-Organigramm.

Das hierarchische Organigramm stellt üblicherweise in einer Baumstruktur die verantwortlichen Führungskräfte, ggfs. Mitarbeiter, und deren Hauptaufgabenbereiche dar. Es wird als Liniendiagramm bezeichnet und ist bisher die häufigste Organigrammform. Die Einteilung der Einheiten kann sowohl funktionsbasiert (Vertrieb, Marketing, etc.), produktbasiert oder auch geografisch basiert sein.

Ein flaches Organigramm ist lediglich eine Sonderform des hierarchischen Diagramms, und zeigt oftmals 2 Ebenen – Führungspersonen und die ihnen zugeordneten Mitarbeiter.

Das Matrix-Organigramm bildet sowohl die Zuordnung von Führungspersonen und zugeordneten Mitarbeitern als auch die Zuordnung zu einem Bereich oder Produkt/Produktlinie. Mitarbeitende in Matrixorganisationen haben oft mehrere Vorgesetzte, z.B. fachlich und disziplinarisch mit ggfs. verschiedenen Weisungsbefugnissen.

Grundsätzlich kann ein Organigramm nur eine vereinfachte Darstellung von Beziehungen, Zuständigkeiten und Funktionen sein und nicht die real gelebte Unternehmensstruktur darstellen, da die Komplexität an Aufgaben, Querschnittsaufgaben, funktionsübergreifenden Aufgaben sowie informellen Hierarchien und Kommunikationswegen nicht vollständig abgebildet werden kann.

Bildquelle: www.business-wissen.de


Kommentare

Bisher hat niemand einen Kommentar hinterlassen.

Kommentar schreiben

Melde Dich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Teilen

Ähnliche Inhalte

Hier findest Du weitere Inhalte zu dem von Dir gewählten Thema. Bei diesen Vorschlägen handelt es sich um eine Auswahl an Inhalten, welche wir insgesamt für Dich auf der LeanBase zur Verfügung stellen.

Modul 3: Job Instruction

Modul 3: Job Instruction

LernModul auf LeanOnlineAcademy
30 Punkte, 400 Credits (4,00 €)
Kategorie: Training Within Industry (TWI)

Wie läuft eine optimale Arbeitsunterweisung ab. Was ist vor und nach der eigentlichen Unterweisung zu beachten. Wie unterscheidet sich Job Instruction von „herkömmlichen“ Vorgehensweise. Welche...

Bianca Traber in "Talk mit Ralf"

Bianca Traber in "Talk mit Ralf"

Podcast auf LeanPublishing
am 15. 04. 2020 um 17:00 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Wir sind beschäftigt, doch das Business ruht. Bianca Traber von DIE MEHRWERTFABRIK plaudert im „Talk mit Ralf“ aus dem Nähkästchen des Recruitings und freut auf ein "neues Unternehmertum" und die...

First Pass Yield (FPY)

Eintrag im LeanLexicon
19. Episode

19. Episode

Podcast auf LeanPublishing
am 28. 06. 2019 um 15:20 Uhr
Kanal: LeanTransformation

Mit klarem Kopf und neuen Methoden an Personalprobleme

KATA: Verbesserung zur Routine machen

KATA: Verbesserung zur Routine machen

Buch auf LeanBooks
Kategorie: Verbesserungs- und Coachingkata

von Alexandra Lindner & Tilo Schwarz

Es ist an der Zeit umzudenken

Es ist an der Zeit umzudenken

Beitrag auf LeanPublishing
am 15. 09. 2016 um 12:16 Uhr
Kanal: LeanMagazin

Da sind sie also, die 4 apokalyptische Reiter der Globalisierung und Digitalisierung der Welt: VUKA ein Akronym aus 4 Begriffen:

Einführung und Gestaltung von digitalem Shopfloor Management

Einführung und Gestaltung von digitalem Shopfloor Management

Event auf LeanEvents
Digitales & Industrie 4.0

Shopfloor Management konzentriert sich auf die täglichen Verbesserungen in der Produktion. Dabei bietet die Digitalisierung des Shopfloor Management vielfältige Möglichkeiten. Sie lernen in diesem Workshop praxisnah, welche Vorteile sich durch digitales Shopfloor Management ergeben, wie eine Einführung einer Software-Lösung abläuft und diese im Live-Einsatz funktioniert.

Sein oder Nichtsein … Folge 177

Sein oder Nichtsein … Folge 177

Podcast auf LeanPublishing
am 25. 02. 2020 um 05:30 Uhr
Kanal: Interview mit Dr. h.c. Any Nemo

oder ... "Vel esse, vel non esse - illud quaeritur ... Num generosius in animo sit pati tormenta telaque Fortunae protervae an arma sumere contra aerumnarum mare et resistendo eas opprimere: mori,...